• Nicht zur Weitergabe an US-Nachrichtendienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten

    Toronto, Ontario, 21. Oktober 2021 – Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU) (Frankfurt: 20Q) (Aurania oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/aurania-resources-ltd/) gibt bekannt, dass das Unternehmen sein zuvor angekündigtes, Overnight-Marketed öffentliches Angebot von Einheiten des Unternehmens (die Einheiten) abgeschlossen hat, einschließlich der vollständigen Ausübung der Mehrzuteilungsoption durch die Konsortialbanken (wie unten definiert) (das Angebot). Das Angebot wurde gemäß einem Kurzprospekt vom 14. Oktober 2021 durchgeführt, der in den Provinzen Ontario, British Columbia und Alberta eingereicht wurde.

    Im Rahmen des Angebots wurden insgesamt 3.835.250 Einheiten zu einem Preis von 1,80 Dollar pro Einheit (der Angebotspreis) verkauft, was dem Unternehmen einen Bruttoerlös von etwa 6,9 Millionen Dollar einbrachte. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine Stammaktie) und einem Warrant zum Erwerb einer Stammaktie (ein Warrant). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber, bis zum 21. Oktober 2026 jederzeit eine Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 2,20 Dollar zu erwerben. Das Angebot wurde abgeschlossen gemäß einem Aktienübernahmevertrag vom 5. Oktober 2021 (der Aktienübernahmevertrag) zwischen dem Unternehmen und Cantor Fitzgerald Canada Corporation als Lead Underwriter und Sole Bookrunner sowie einem Emissionskonsortium, darunter Canaccord Genuity Corp. und Echelon Wealth Partners Inc. (zusammen die Konsortialführer).

    Im Zusammenhang mit dem Angebot hat das Unternehmen an die Konsortialführer eine Barprovision in Höhe von 6 % des Bruttoerlöses aus dem Angebot gezahlt und an die Konsortialführer eine Anzahl von Vergütungseinheiten ausgegeben, die 6 % der im Rahmen des öffentlichen Angebots verkauften Einheiten entspricht (die Vergütungseinheiten). Jede Vergütungseinheit kann bis zum 21. Oktober 2026 in eine Einheit zum Angebotspreis ausgeübt werden.

    Das Unternehmen gibt ebenfalls bekannt, dass die bereits angekündigte nicht vermittelte Privatplatzierung von Einheiten, die parallel zum Angebot durchgeführt wird (die gleichzeitige Privatplatzierung), auf bis zu 1.256.037 Einheiten erhöht wird, was dem Unternehmen einen Bruttoerlös von bis zu 2.260.866 Dollar einbringen wird, wobei jede Einheit zum Angebotspreis ausgegeben wird. (Gegenüber dem Bruttoerlös von bis zu 2.000.000 $, der zuvor in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 5. Oktober 2021 in Bezug auf das Angebot und die gleichzeitige Privatplatzierung bekannt gegeben wurde). Vorbehaltlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange (die TSX-V) wird das Unternehmen die gleichzeitige Privatplatzierung voraussichtlich noch heute abschließen. Die Bedingungen der gleichzeitigen Privatplatzierung, einschließlich der an die Konsortialbanken und bestimmte in Frage kommende Vermittler zu zahlenden Vergütungen, bleiben ansonsten gegenüber den zuvor vom Unternehmen bekannt gegebenen Bedingungen unverändert. Die Stammaktien und Warrants, aus denen sich die Einheiten zusammensetzen, sowie die Stammaktien, die den Warrants zugrunde liegen, unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Ausgabetag sowie gegebenenfalls Haltefristen gemäß den Wertpapiergesetzen der USA.

    Der Nettoerlös aus dem Angebot wird voraussichtlich für Explorationsausgaben auf dem Projekt Lost Cities – Cutucu des Unternehmens in Ecuador sowie für Betriebskapital und allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden. Die Nettoerlöse aus der gleichzeitigen Privatplatzierung werden für zusätzliches Betriebskapital verwendet.

    Das Unternehmen gibt ferner bekannt, dass die TSX-V die 3.835.250 Warrants, die den im Rahmen des Angebots emittierten Einheiten zugrunde liegen, unter Vorbehalt zur Notierung zugelassen hat. Die Warrants werden voraussichtlich am oder um den 29. Oktober 2021 an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol ARU.WT.B gehandelt werden.

    Die Warrants unterliegen den Bestimmungen eines Warrant-Vertrags (der Warrant-Vertrag) vom 21. Oktober 2021 zwischen dem Unternehmen und der TSX Trust Company of Canada als Warrant-Makler. Eine Kopie des Warrant-Vertrags wird im Unternehmensprofil unter www.sedar.com verfügbar sein. Weitere Einzelheiten zu den Warrants entnehmen Sie bitte dem Warrant-Vertrag.

    Richard Spencer, President und ein Director des Unternehmens, beteiligte sich mit 13.900 Einheiten an dem Angebot. Die Beteiligung des oben genannten Insiders des Unternehmens an der Privatplatzierung stellt eine Transaktion mit verbundenen Parteien im Sinne des Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions (MI 61-101, Schutz der Minderheitsaktionäre bei Sondertransaktionen) dar. Das Unternehmen ist in Bezug auf eine solche Insider-Beteiligung von der Zustimmung der Minderheitsaktionäre“ und der formalen Bewertung gemäß MI 61-101 befreit, da der faire Marktwert der Privatplatzierung, soweit er den beteiligten Insider betrifft, 25 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens (gemäß der Definition dieses Begriffs in MI 61-101) nicht überschreitet.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar, noch findet ein Verkauf der Wertpapiere in einer Rechtsordnung statt, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen einer solchen Rechtsordnung ungesetzlich wäre.

    Die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der U.S. Securities Act) registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an U.S.-Personen (gemäß der Definition in Regulation S des U.S. Securities Act) oder auf deren Rechnung oder zugunsten von U.S.-Personen angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es liegt eine Registrierung oder eine Ausnahme von den Registrierungsanforderungen vor.

    Über Aurania
    Aurania ist ein junges Explorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralliegenschaften beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf Edelmetallen und Kupfer in Südamerika liegt. Ihr Flaggschiff, das Projekt The Lost Cities – Cutucu, befindet sich im jurassischen metallogenetischen Gürtel in den östlichen Ausläufern der Anden im Südosten Ecuadors.

    Informationen über Aurania und die technischen Berichte erhalten Sie unter www.aurania.com und www.sedar.com sowie auf Facebook unter www.facebook.com/auranialtd/ auf Twitter unter twitter.com/auranialtd und auf LinkedIn unter www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Carolyn Muir
    VP Investor Relations
    Aurania Resources Ltd.
    Tel.: (416) 367-3200
    carolyn.muir@aurania.com

    Dr. Richard Spencer
    President
    Aurania Resources Ltd.
    Tel.: (416) 367-3200
    richard.spencer@aurania.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die erhebliche bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten beinhalten, von denen die meisten außerhalb der Kontrolle von Aurania liegen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne, Zielsetzungen oder Ziele von Aurania beschreiben, einschließlich Formulierungen, die besagen, dass Aurania oder sein Management den Eintritt eines bestimmten Zustands oder Ergebnisses erwartet. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Begriffe wie glaubt“, vorhersehen“, erwartet“, schätzt“, kann“, könnte“, würde“, wird“ oder plant“ gekennzeichnet sein. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen beruhen und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Unsicherheiten behaftet. Obwohl diese Aussagen auf Informationen beruhen, die Aurania derzeit zur Verfügung stehen, kann Aurania nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse den Erwartungen des Managements entsprechen werden. Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die mit zukunftsgerichteten Informationen verbunden sind, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung zählen unter anderem die Verwendung des Nettoerlöses aus den Angeboten, der Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen, einschließlich der endgültigen Zustimmung der TSX-V in Bezug auf das Angebot und die gleichzeitige Privatplatzierung sowie die Notierung der Warrants (und deren Zeitplan), Auranias Zielsetzungen, Ziele oder zukünftige Pläne, Aussagen, Explorationsergebnisse, potenzielle Mineralisierungen, das Portfolio des Unternehmens, die Finanzabteilung, das Managementteam und das verbesserte Kapitalmarktprofil, die Schätzung der Mineralressourcen, die Explorations- und Minenerschließungspläne, den Zeitplan für die Aufnahme des Betriebs und die Einschätzung der Marktbedingungen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von solchen vorausblickenden Informationen unterscheiden, zählen unter anderem das Versäumnis, Mineralressourcen zu identifizieren, das Versäumnis, geschätzte Mineralressourcen in Reserven umzuwandeln, die Unfähigkeit, eine Machbarkeitsstudie abzuschließen, die eine Produktionsentscheidung empfiehlt, der vorläufige Charakter der metallurgischen Testergebnisse, die potenziellen Auswirkungen von COVID-19, Verzögerungen beim Erhalt oder das Versäumnis, erforderliche staatliche, behördliche, umweltbezogene oder andere Projektgenehmigungen zu erhalten, politische Risiken, die Unfähigkeit, die Pflicht zu erfüllen, indigenen Völkern entgegenzukommen, Ungewissheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten der in der Zukunft benötigten Finanzierung, Veränderungen auf den Aktienmärkten, Inflation, Wechselkursschwankungen, Schwankungen der Rohstoffpreise, Verzögerungen bei der Entwicklung von Projekten, Kapital- und Betriebskosten, die erheblich von den Schätzungen abweichen, und die anderen Risiken, die mit der Mineralexplorations- und -Erschließungsbranche verbunden sind, sowie jene Risiken, die in Auranias öffentlichen Dokumenten auf SEDAR beschrieben sind. Obwohl Aurania der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht auf diese Informationen verlassen, da sie nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gültig sind und keine Zusicherung gegeben werden kann, dass diese Ereignisse in den bekannt gegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Aurania lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aurania Resources
    Jochen Staiger
    36 Toronto Street, Suite 1050
    M5C 2C5 Toronto
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Aurania Resources
    Jochen Staiger
    36 Toronto Street, Suite 1050
    M5C 2C5 Toronto

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Aurania Resources meldet den Abschluss des Overnight-Marketed-Angebots mit einem Bruttoerlös von 6,9 Mio. Dollar und die Aufstockung einer gleichzeitigen Privatplatzierung

    auf News veröffentlichen publiziert am 21. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,