• Landwirtin Eva Prinz aus Bad Kreuzen in Oberösterreich mag es Fantastisch

    BildKurt hat den Hof seines bereits verstorbenen Vaters übernommen. Als ihn nach dem plötzlichen Tod seiner Mutter auch noch die Freundin verlässt, ist er am Boden zerstört. Dies geht so weit, dass er sich sogar ein Ende seines Lebens vorstellen kann. Da taucht auf seiner Fensterbank ein kleiner grüner Mann namens Blem Blem auf. Der nimmt ihn, um seine Nerven zu beruhigen, mit in die Ära der Dinos. Was Kurt dort erlebt und wie er eine Attacke von Raubsauriern überlebt, übersteigt seine Vorstellungen in einem unendlichen Maß, und sein Kummer zu Hause wird zur Nebensache.

    Bald schon erkennt Kurt aber auch im realen Leben, dass es ohne Hilfe nicht weitergeht auf seinem Hof. So ist er froh, dass mit Kathi eine engagierte landwirtschaftliche Hilfe auf den Bauernhof kommt, die ihm tatkräftig zur Hand geht und die sich für keine Tätigkeit zu schade ist. Doch schon bald wir Kurt erneut auf die Probe gestellt, denn sein Bruder Karl und dessen Frau verunglücken bei einem Verkehrsunfall schwer. Berta, Karls Frau, fällt sogar ins Koma und es sieht gar nicht gut aus. Und wie es der Zufall so will, wird Kathi von der Organisation, für die sie arbeitet, auch als Familienhelferin bei Karls Familie beschäftigt, denn es gilt, drei minderjährige Kinder während des Klinikaufenthalts der Eltern zu betreuen.

    Was Kathi zum Glück des Bauern schließlich beitragen kann, welche unerklärlichen Wunder in der Klinik der Eltern geschehen und welche Rolle dabei der grüne Außerirdische spielt, ist in der Geschichte auf spannungsgeladene, aber auch herzergreifende, erstaunliche und amüsante Art erzählt.

    Die Autorin Eva Prinz lebt als Landwirtin in Bad Kreuzen in Oberösterreich. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder. Als abendliche Freizeitbeschäftigung lässt die Landwirtin ihrer Fantasie gerne freien Lauf und bringt Geschichten zu Papier. Bereits erschienen ist ihr Kinderbuch „Gilbert, der kleine Zeitgeist“, das in Papierfresserchens MTM-Verlag erschienen ist.

    Bibliografische Angaben:
    Eva Prinz: Bauer Kurt und Blem Blem – Außerirdisches vom Bauernhof
    Herzsprung-Verlag, ISBN: 978-3-98627-022-3

    Das Buch kann über den Verlag, den Buchhandel und Amazon bezogen werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Herzsprung-Verlag GbR
    Herr Thorsten Meier
    Mühlstr. 10
    88085 Langenargen
    Deutschland

    fon ..: 07543/9081356
    fax ..: 07543/6024999
    web ..: http://www.herzsprung-verlag.de
    email : info@herzsprung-verlag.de

    2014 haben die beiden Verleger Martina und Thorsten Meier als zweiten, unabhängigen Verlag nach Papierfresserchens MTM-Verlag, einem Kinder- und Jugendbuchverlag, den Herzsprung-Verlag gegründet, der sich auf die Herausgabe von Belletristik, Lyrik und Sachbüchern im Erwachsenenbereich spezialisiert hat.

    Pressekontakt:

    CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
    Herr Martina Meier
    Tostner Burgweg 21c
    6800 Feldkirch

    fon ..: 0043 690 10299083
    web ..: http://www.cat-creativ.at
    email : cat@cat-creativ.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Außerirdische Abenteuer auf dem Bauernhof

    auf News veröffentlichen publiziert am 19. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , ,