• Umsatzsteigerung um das ZEHNFACHE

    Toronto, Ontario, 29. Oktober 2021 – Ayurcann Holdings Corp. (CSE: AYUR) (FWB: 3ZQ0) (das Unternehmen oder Ayurcann), ein kanadisches Cannabisextraktionsunternehmen, das auf die Verarbeitung von Cannabis und Hanf zur Herstellung von Ölen und verschiedenen Derivaten spezialisiert ist, hat heute sein Finanz- und Betriebsergebnis für das zum 30. Juni 2021 endende Geschäftsjahr bekannt gegeben. Alle Zahlenwerte sind in kanadischem Dollar ausgewiesen.

    Wichtige Finanzdaten für das Geschäftsjahr zum 30. Juni 2021

    – Ayurcann gab für das am 30. Juni 2021 endende Geschäftsjahr einen Rekordumsatz in Höhe von 7.633.656 CAD bekannt, was einem Plus von 1.149 % gegenüber dem Geschäftsjahr 2020 entspricht.

    – Ayurcann konnte sein Betriebsergebnis auf 2.159.309 CAD und damit erheblich steigern. Es ergibt sich ein Plus von 440 % gegenüber dem Geschäftsjahr 2020 und eine Bruttomarge von rund 60 %.

    – Ayurcann belieferte den kanadischen Markt mit THC- und CBD-Destillat mit einem Gehalt von über 1 Milliarde Milligramm Cannabinoiden.

    – Ayurcann schloss den Ausbau der Phase 2 in der Anlage in Pickering ab und steigerte die Jahresproduktionskapazität auf eine Verarbeitungsmenge von 300.000 kg und bis zu 3 Millionen Abfüllprodukte für Vapes, Tinkturen und topische Produkte im Rahmen von Herstellerkooperationen. Damit konnte das Unternehmen seine Position als One-Stop-Shop für kanadische Lizenzpartner, die nach einer Markenproduktlösung suchen, weiter festigen.

    – Die Aktien von Ayurcann Holdings Corp. wurden im April 2021 in den Handel an der Canadian Securities Exchange (CSE) aufgenommen und notieren seit August 2021 an der Frankfurter Wertpapierbörse.

    Herr Igal Sudman, CEO von Ayurcann, fügt hinzu: Wir sind von den kontinuierlichen Umsatzzuwächsen begeistert. Wir erzielen solide Margen und kommen immer mehr in die Gewinnzone. Wir sind stolz darauf, zu den ganz wenigen Unternehmen unserer Vergleichsgruppe zu gehören, die steigende Umsätze und ein positives Betriebsergebnis bei gleichbleibender Rentabilität vorweisen können. Wir haben die mit unserem Börsengang verbundenen Einmalkosten hinter uns gebracht und können mit Zuversicht prognostizieren, dass wir auch in Zukunft Gewinne erwirtschaften und unsere Dynamik weiter ausbauen werden.

    Wichtige betriebliche Aktivitäten

    – Unterzeichnung von Herstellungs- und Vertriebsvereinbarungen mit einer Reihe internationaler Markenunternehmen wie der israelischen Firma Innocan Pharma, der kalifornischen Firma Green Bee Botanicals und der Firma Her Highness mit Sitz in New York.

    – Unterzeichnung eines Liefervertrags mit NDC für Saskatchewan und Auslieferung der Fuego-Vapes und Vida-Tinkturen an den Einzelhandel

    – Abschluss von Liefervereinbarungen für Fuego-Vapes mit der Alberta Gaming Liquor und Cannabis Commission (AGLC)

    – Abschluss einer Liefervereinbarung für Fuego-Vapes und GLOW-Topicals nach Ontario

    – Unterzeichnung eines Liefervertrags für Fuego-Vapes und Vida-Tinkturen nach New Brunswick

    – Unterzeichnung eines Liefervertrags für Fuego-Vapes und Vida-Tinkturen nach Manitoba

    – Lancierung des Ayurcann Marketplace, eines Marktplatzes für medizinische Zwecke in Kanada

    – Unterzeichnung einer Zuweisungsvereinbarung mit mehreren Kliniken zur Betreuung von über 10000 Patienten

    Herr Sudman nahm zum operativen Wachstum und Einstieg in fünf neue Märkte wie folgt Stellung: Mit dem Abschluss des Phase-2-Ausbaus konnten wir die Produktion von Massenware auf 300.000 Kilogramm pro Jahr steigern und sind nun in der Lage, bis zu 3 Millionen Herstellerprodukte für den medizinischen Markt und den Markt für Genussmittel zusammen zu verpacken. Wir sind zuversichtlich, auch in Zukunft weitere Liefer- und Herstellungsvereinbarungen mit renommierten Kunden auf Landesebene abschließen zu können und damit unsere Umsätze zu steigern und gleichzeitig solide Margen zu erzielen.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Igal Sudman, Chairman und CEO
    Ayurcann Holdings Corp.
    Tel: 905-492-3322
    E-Mail: info@ayurcann.com

    Investor Relations:
    Ryan Bilodeau
    Tel: 416-910-1440
    E-Mail: ir@ayurcann.com

    Über Ayurcann Holdings Corp.

    Ayurcann ist ein führender Anbieter von Lösungen nach der Ernte mit Schwerpunkt auf der Bereitstellung und Entwicklung von kundenspezifischen Prozessen und Produkten in Pharmaqualität für die Genussindustrie und die medizinische Cannabisbranche in Kanada. Ayurcann ist bestrebt, Partner der Wahl für führende kanadische Cannabismarken zu werden, indem es branchenführende, proprietäre Dienstleistungen wie Ethanolextraktion, Formulierung, Produktentwicklung und kundenspezifische Herstellung anbietet.

    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Abschnitt mit dem Finanzbericht sowie dem testierten Finanzbericht mit der dazugehörigen Stellungnahme und Analyse der Unternehmensführung (Managements Discussion & Analysis/MD&A), die im Unternehmensprofil auf SEDAR eingesehen werden können.

    Ausgewählte Finanzdaten für das Geschäftsjahr 2021

    Alle Beträge sind in kanadischem Dollar ausgewiesen
    Geschäftsjahr Geschäftsjahr
    zum 30. Juni zum 30. Juni
    2021 2020

    Einnahmen 7.633.656 611.829

    Netto-Gesamtverlust (404.848) (604.560)
    Bereinigter und (0,005) (0,01)
    verwässerter Verlust
    pro Aktie

    Gesamtvermögen 6.677.006 1.526.153
    Gesamtverbindlichkeiten 1.927.784 861.186
    Barmittel und 725.016 22.444
    Baräquivalente

    Nicht IFRS-konformes bereinigtes EBITDA. Das bereinigte EBITDA ist kein IFRS-konformes Bewertungskriterium. Das Unternehmen berechnet das bereinigte EBITDA als Summe aus Nettoumsatz, sonstigen Einnahmen, Herstellungskosten, Aufwendungen, abzüglich Rekapitalisierungskosten, Abschreibungen und aktienbasierten Vergütungen, wie von der Unternehmensführung festgelegt. Das bereinigte EBITDA ist nicht als Alternative zu den Nettoeinnahmen, zum Cashflow aus der Betriebstätigkeit oder zu einer anderen IFRS-konformen Leistungskennzahl zu betrachten. Das bereinigte EBITDA des Unternehmens ist unter Umständen auch nicht mit dem bereinigten EBITDA anderer Unternehmen vergleichbar, da dieses möglicherweise anders berechnet wird. Das Unternehmen betrachtet das bereinigte EBITDA als eine aussagekräftige Kennzahl, die zusätzlich zu den IFRS-Bewertungskriterien zur Verfügung gestellt wird, um den Lesern die Beurteilung der betrieblichen Performance zu erleichtern. Das bereinigte EBITDA wurde hier angeführt, weil diese Kennzahl aus Sicht des Unternehmens für die Bewertung der Fähigkeit des Unternehmens zur Geschäftserweiterung sinnvoll sein kann. Geschäftsjahr zum 30. Juni 2021; Umsatz: 7.633.656 CAD, 2020: 611.829 CAD; Herstellungskosten: 3.006.939 CAD, 2020: 240.429 CAD; Bruttomarge: 4.626.717 CAD, 2020: 371.400 CAD; Ayurcann Holdings Corp. Stellungnahme und Analyse der Unternehmensführung (MD&A) zur Finanzsituation und zum Betriebsergebnis; Betriebliche Aufwendungen: 2.346.466 CAD; Vergleichsjahr 2020: 429.621 CAD; Betriebliche Einnahmen: 2.280.251 CAD; Vergleichsjahr 2020: 58.221 CAD.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane haben diese Pressemeldung nicht geprüft und übernehmen keinerlei Verantwortung für ihre Angemessenheit oder Genauigkeit.

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen) dar, einschließlich solcher, die durch die Ausdrücke antizipieren, glauben, planen, schätzen, erwarten, beabsichtigen, können, sollten und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, soweit sie sich auf das Unternehmen oder seine Geschäftsführung beziehen. Die zukunftsgerichteten Aussagen sind keine historischen Fakten, sondern spiegeln aktuelle Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ergebnisse oder Ereignisse wider. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen bezüglich der Expansionspläne des Unternehmens und der zukünftigen Produktionskapazität. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf aktuellen Erwartungen und verschiedenen Schätzungen, Faktoren und Annahmen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die schwer vorherzusagen sind. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, zählen unter anderem das Nichterreichen der behördlichen Genehmigung, die Fähigkeit, die Produktion in den Anlagen des Unternehmens zu steigern, die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdrücklich eingeschränkt. Diese Aussagen sollten nicht als Garantie für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden. Solche Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von denen abweichen, die in solchen Aussagen impliziert sind. Obwohl solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen der Geschäftsleitung beruhen, kann nicht garantiert werden, dass sich die Aussagen als zutreffend erweisen oder dass die Erwartungen oder Schätzungen der Geschäftsleitung in Bezug auf künftige Entwicklungen, Umstände oder Ergebnisse tatsächlich eintreten werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Risiken, Ungewissheiten und Faktoren aufzuzeigen, die eine wesentliche Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse bewirken können, können weitere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen, und solche Änderungen könnten wesentlich sein. Krisen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, einschließlich der aktuellen Pandemie des neuartigen Coronavirus (COVID-19), könnten erhebliche wirtschaftliche und geopolitische Auswirkungen haben, die sich negativ auf die Geschäftstätigkeit, die Finanzlage und/oder die Betriebsergebnisse des Unternehmens auswirken können. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Leser sollten sich nicht vorbehaltlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens verlassen.

    Diese Pressemeldung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zum Kauf dar, noch dürfen diese Wertpapiere in einem Staat verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor einer Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen eines solchen Staates ungesetzlich wäre. Die angebotenen Wertpapiere wurden bzw. werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, sofern keine US-Registrierung besteht oder keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von der Registrierungspflicht des United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung und den einschlägigen einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen vorliegt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ayurcann Holdings Corp.
    Igal Sudman
    1080 Brock Rd.
    L1W 3H3 Pickering
    Kanada

    email : igal@xtrx.ca

    Pressekontakt:

    Ayurcann Holdings Corp.
    Igal Sudman
    1080 Brock Rd.
    L1W 3H3 Pickering

    email : igal@xtrx.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Ayurcann Holdings Corp. meldet für 2021 Rekordumsatz und -gewinn

    auf News veröffentlichen publiziert am 29. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,