• Highlights:
    – In dem Quartal wurden sieben Bohrlöcher des Projekts Três Estados untersucht. Aus mehreren Bohrlöchern wurden bedeutende mineralisierte Abschnitte gemeldet.
    – Abschluss der Entwicklung der Analysemethodik; Analyse der Proben auf Pt, Pd, Ir, Rh und Au
    – Weitere Verbesserungen in der von BBX genutzten Laboreinrichtung in Catalão
    – Installation eines fabrikneuen Atomabsorptionsspektrometers (AA)
    – Weitere Stärkung des Board durch strategische Berufung eines Non-Executive Director

    BBX Minerals Limited (ASX: BBX) (BBX oder das Unternehmen) freut sich, über seine Tätigkeiten in dem zum 30. Juni 2022 beendeten zweiten Quartal zu berichten.

    Wie schon im letzten Quartal hielt das Unternehmen auch weiterhin strenge Covid-bedingte Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle ein; die Gesamtbedingungen verbesserten sich jedoch signifikant. Es werden weiterhin strenge Kontrollen durchgeführt, da das Wohlergehen der Mitarbeiter von BBX, ihrer Familien und der Gemeinden, in denen das Unternehmen tätig ist, höchste Priorität hat.

    Untersuchungen

    Das zweite Quartal war hinsichtlich der Fortschritte, die das Unternehmen mit seinem Analyseprogramm erzielte, eine sehr produktive Zeit. Während des Quartals untersuchte das Unternehmen sieben Bohrlöcher (Abbildung 1).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66843/ASXJune2022QuarterActivityFinal_DE_PRcom.001.png

    Abbildung 1: In dem Quartal untersuchte Bohrlöcher

    Die Untersuchungen wurden aufgenommen, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, dass die Entwicklung einer Analysemethodik zur Untersuchung auf Gold und Platingruppenmetalle (PGM) in einer einzigen Messmethode abgeschlossen wurde. Das technische Team des Unternehmens hat sich davon überzeugt, dass die entwickelte Methode bei den QS-/QK-Kontrollproben für alle Edelmetalle zufriedenstellende Ergebnisse erzielt. Daher startete BBX in vollem Umfang die Untersuchung der Bohrlöcher, die in den Bohrprogrammen von 2017 sowie von 2020/21 im Projekt Três Estados gebohrt wurden (Abbildung 2).

    Einige der bedeutendsten Ergebnisse:

    TED-015
    – 2,62 m mit 1,99 g/t 5E PGM 5E PGM bezieht sich auf die Summe von Platin (Pt), Palladium (Pd), Iridium (Ir), Rhodium (Rh) und Gold (Au), die in Einheiten von g/t ausgedrückt werden.
    (0,71 g/t Pt, 0,74 g/t Pd, 0,34 g/t Ir und 0,2 g/t Au) ab 12 m
    – 4 m mit 2,62 g/t 5E PGM (0,78 g/t Pt, 0,34 g/t Pd, 1,31 g/t Ir und 0,2 g/t Au) ab 28 m, einschließlich:
    o 2 m mit 4,18 g/t 5E PGM (1,55 g/t Pt, 0,63 g/t Pd, 1,82 g/t Ir und 0,18 g/t Au) ab 30 m
    – 16 m mit 1,66 g/t 5E PGM (0,86 g/t Pt, 0,75 g/t Ir, 0,01 g/t Rh und 0,04 g/t Au) ab 38 m
    – 1,9 m mit 2,84 g/t 5E PGM (1,79 g/t Pt, 0,98 g/t Ir und 0,07 g/t Rh) ab 58 m, einschließlich:
    o 1 m mit 4,10 g/t 5E PGM (2,18 g/t Pt, 1,86 g/t Ir und 0,06 g/t Rh) ab 58 m
    – 1 m mit 12,05 g/t 5E PGM (11,52 g/t Pt, 0,41 g/t Ir und 0,12 g/t Rh) ab 84 m

    TED-001
    – 2 m mit 2,48 g/t 5E PGM (2,48 g/t Pt) ab 23 m
    – 2 m mit 16,23 g/t 5E PGM (10,82 g/t Pt, 4,43 g/t Pd und 0,98 g/t Au) ab 37 m

    TERC-003
    – 6 m mit 1,4 g/t 5E PGM (1,36 g/t Pt und 0,04 g/t Rh) ab 20 m
    – 2 m mit 2,67 g/t 5E PGM (2,34 g/t Pt, 0,31 g/t Ir und 0,02 g/t Rh) ab 30 m
    – 12 m mit 1,74 g/t 5E PGM (1,71 g/t Pt und 0,03 g/t Rh) ab 38 m (in der Tiefe offen)

    Siehe ASX-Pressemitteilungen für vollständige Ergebnisse.

    Andre J. Douchane, der CEO, merkte dazu an: BBX hat in dem zum 30. Juni 2022 abgeschlossenen Quartal viel erreicht. Die Untersuchung der Bohrlöcher hat begonnen und ist zur Routine geworden. Aufgrund der Installation des neuen AA in dem unabhängigen Analyselabor werden die endgültigen Untersuchungsergebnisse bald vorliegen, und das Labor in Catalão arbeitet effizient. Zudem wird das Unternehmen schon bald mit den Arbeiten für eine JORC-konforme Ressource in Três Estados beginnen, wo BBX aufgrund der bisher gemeldeten Ergebnisse das Potenzial für eine oberflächennahe PGM-Lagerstätte sieht. Das technische Team arbeitet auch weiterhin am Extraktionsprozess.

    Es wird erwartet, dass die Untersuchung der 82 Bohrlöcher – 44 in Três Estados und 38 in Ema – im Wesentlichen im vierten Quartal 2022 abgeschlossen werden kann. Die Schätzung der ersten JORC-konformen Ressource sollte ebenfalls im vierten Quartal abgeschlossen werden.

    Bohrlochstandorte
    Bohrloch-Nr. Osten Norden RL Azimut Neigung Tiefe (m) Konzession Methode
    TED-015 224818,0 9198356,00 191,00 0 -90 91,88 880.080/2008 DD
    TED-001 227487,00 9198105,00 151,00 0 -90 50,16 880.080/2008 DD
    TERC-002 224798,00 9198224,00 172,00 0 -90 50,00 880.080/2008 RC
    TERC-003 224892,00 9198272,00 170,00 0 -90 50,00 880.080/2008 RC
    TERC-004 224983,00 9198179,00 186,00 0 -90 50,00 880.080/2008 RC
    TERC-005 225106,00 9198111,00 209,00 0 -90 36,00 880.080/2008 RC
    TERC-007 224704,00 9198167,00 154,00 0 -90 42,00 880.080/2008 RC
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66843/ASXJune2022QuarterActivityFinal_DE_PRcom.002.png

    Abbildung 2: Projekt Três Estados

    Verbesserungen im Labor

    Das Unternehmen nahm im zweiten Quartal weitere Verbesserungen in seinem Labor vor. Dadurch konnte BBX sein Untersuchungsprogramm beschleunigen und regelmäßig Ergebnisse bekannt geben. Zu den Entwicklungen in dem Quartal zählen:

    – Kauf und Installation von zwei weiteren Gasöfen, die für die Produktion von Nickelknöpfen eingesetzt werden. Ein Ofen steht jeweils in Bereitschaft. Die Öfen sind von montags bis freitags von 8.00 – 17.00 Uhr konstant im Einsatz.
    – Installation einer neuen Rauchabsauganlage.
    – Sanierung des vorhandenen Rauchabzugs und Installation eines weiteren Abzugs zur Steigerung der Probenbearbeitungskapazität.
    – Verbesserungen in der Probenlagereinrichtung.
    – Unabhängige externe Gerätewartung und Kalibrierung des AA.

    Zwei neue Mitarbeiter wurden rekrutiert und geschult, um die Analysekapazität des Unternehmens zu erweitern.

    Neben den oben genannten Verbesserungen im bestehenden Labor hat das Unternehmen ferner ein neues Atomabsorptionsspektrometer (Abbildung 3), das im vorherigen Quartal gekauft wurde, installiert und in Betrieb genommen. Das AA befindet sich am Standort eines Auftragnehmers in einer nahe gelegenen Einrichtung und wird dort unabhängig betrieben; es wird ausschließlich für das Analyseprogramm von BBX eingesetzt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66843/ASXJune2022QuarterActivityFinal_DE_PRcom.003.jpeg

    Abbildung 3: Neu erworbenes Atomabsorptionsspektrometer

    Exploration

    Die Explorationstätigkeit am Standort sind weiterhin minimal. Sowohl im Explorationsbüro als auch in zwei Feldcamps werden weitere Erhaltungs- und Wartungsarbeiten durchgeführt, was den Barmittelbedarf des Unternehmens wie in den letzten Quartalen gering hält.

    In dem Quartal fanden keine Bohrungen statt, sondern die folgenden Explorationstätigkeiten:

    – Laufende Überwachung der sanierten Flächen nach Abschluss des Bohrprogramms 2020/21.
    – Systematische Arbeiten mit dem Ziel, die Dichte jeder durchteuften Gesteinsart zu definieren.
    – Petrographische Analyse (Abbildung 4 und Abbildung 5) aller Typen der hydrothermalen Alterationen, die im Zuge des Diamantbohrprogramms durchteuft wurden.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66843/ASXJune2022QuarterActivityFinal_DE_PRcom.004.jpeg

    Abbildung 4: Bohrkerne, die bei der petrographischen Analyse eingesetzt wurden
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66843/ASXJune2022QuarterActivityFinal_DE_PRcom.005.jpeg

    Abbildung 5: Bohrkerne, die bei der petrographischen Analyse eingesetzt wurden

    Finanzlage

    Das Unternehmen beendete das Quartal mit einem Zahlungsmittelsaldo von $ 354.000. Zum 30. Juni 2022 verfügte BBX durch seine Finanzierungsfazilitäten über insgesamt $ 9,95 Millionen.

    Das Unternehmen hat im Berichtsquartal keine Kapitalerhöhung durchgeführt und keine seiner Finanzierungsfazilitäten in Anspruch genommen. Allerdings führte das Unternehmen nach Quartalsende eine Kapitalerhöhung durch. Diese wird im Zusammenhang mit den späteren Ereignissen detailliert erläutert.

    Unternehmensmeldungen

    Änderungen im Board

    Herr Karl Page wurde mit Wirkung ab dem 30. Juni 2022 zum Non-Executive Director des Unternehmens berufen. Karl ist ein versierter Unternehmer mit umfassender Erfahrung im Bereich Kapitalmärkte. Er war Gründer und Director einer global agierenden Marketinggesellschaft, die mehreren Kunden, unter anderem Fortune-500-Unternehmen, operative und strategische Beratung leistete.

    Herr Mike Schmulian trat mit Wirkung zum 30. Juni 2022 als Director zurück. Herr Schmulian (73 Jahre alt) fungierte seit 2011 als Director und seit 2012 als Chairman von BBX. Herr Schmulian wird das Unternehmen jedoch weiterhin unterstützen und je nach Bedarf des Board Beratungsleistungen bieten.

    Spätere Ereignisse

    Am 5. Juli 2022 gab das Unternehmen bekannt, dass es feste Zusagen von professionellen und sachverständigen Anlegern für eine Platzierung zur Beschaffung von $ 2.132.000 (vor Kosten) durch die Ausgabe von 26.000.000 vollständig eingezahlten Stammaktien zum Preis von $ 0,082 pro Aktie und von 26.000.000 dazugehörigen Optionen mit einem Ausübungspreis von $ 0,12 und mit Ablaufdatum zum 31. Dezember 2025 erhalten hat. Die Aktien und Optionen der Platzierung sollen im Rahmen der bestehenden Kapazität des Unternehmens gemäß der ASX-Notierungsvorschrift 7.1 ausgegeben werden.

    Der Erlös aus der Platzierung wird für die Durchführung des laufenden Analyseprogramms von BBX verwendet, das für die Erstellung einer JORC-konformen Ressourcenschätzung erforderlich ist. Ferner kann BBX durch die beschafften Mittel seine Extraktionstests weiter voranbringen.

    Die Platzierung stand unter der Leitung von Peak Asset Management, einer in Melbourne ansässigen spezialisierten Investmentmanagement- und Unternehmensberatungsgesellschaft.

    Aktionärsinformationen

    Im Folgenden die Kapitalstruktur des Unternehmens zum 30. Juni 2022:
    Kapitalstruktur Anzahl
    Vollständig eingezahlte Stammaktien (BBX) 460.021.475
    Nicht börsennotierte Optionen (Juni 2023, $ 0,15) 9.195.000
    Nicht börsennotierte Performance-Rechte (verschiedene 10.700.000
    Laufzeiten)
    Die 20 wichtigsten Aktionäre (30. Juni 2022) 75,28 %

    Informationen gemäß Notierungsvorschrift 5.3
    1. ASX-Notierungsvorschrift 5.3.1: Die Explorations- und Evaluationsaufwendungen in dem Quartal betrugen $ 289.000. Dieser Betrag wurde aktiviert.
    2. ASX-Notierungsvorschrift 5.3.2: In dem Quartal fanden keine Minenproduktions- und Erschließungstätigkeiten statt.
    3. ASX-Notierungsvorschrift 5.3.5: Die Zahlungen an nahe stehende Personen des Unternehmens und deren assoziierte Unternehmen in dem Quartal betrugen insgesamt $ 98.000. Diese Zahlungen beziehen sich auf Honorare und Gehälter von Directors.

    Zusätzliche Informationen, die gemäß der Notierungsvorschrift 5.3.3 erforderlich sind
    Zum Quartalsende gehaltene Liegenschaften Gebiet (ha) Prozentualer Eigentumsanteil
    DNPM-Genehmigung Nummer 880.107/08 9.839,91 100 %
    Standort Brasilien (Ema) Explorationslizenz
    DNPM-Genehmigung 880.184/16 9.034,00 100 %
    Standort Brasilien (Ema) Explorationslizenz
    DNPM-Genehmigung Nummer 880.090.08 8.172,25 100 %
    Standort Brasilien (Três Estados) Explorationslizenz

    Der Tätigkeitsbericht für das Juniquartal 2022 wurde vom Board of Directors zur Veröffentlichung freigegeben.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    André Douchane
    Chief Executive Officer
    adouchane@bbxminerals.com

    Stellungnahme des Sachverständigen

    Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen zu Analyseergebnissen der Goldmineralisierung in der brasilianischen Region Apui basieren auf Datenmaterial, das von Herrn Antonio de Castro, BSc (Hons), MAusIMM, CREA, zusammengestellt wurde. Herr de Castro ist über das Beratungsunternehmen ADC Geologia Ltda. als leitender beratender Geologe von BBX tätig. Herr de Castro hat ausreichende Erfahrungen, wie sie für die Art der hier betrachteten Lagerstätte sowie die Berichterstattung über Explorationsergebnisse sowie analytische und metallurgische Testarbeiten wesentlich sind. Er verfügt somit über die entsprechenden Qualifikationen, die ihn zum Sachverständigen gemäß den einschlägigen australischen Richtlinien der Berichterstattung (Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves, Ausgabe 2012) befähigen. Herr de Castro stimmt zu, dass der Bericht in der Form und dem Kontext, in dem er erscheint, veröffentlicht wird.

    CREA/RJ:02526-6D
    AusIMM:230624

    Über BBX Minerals Ltd.

    BBX Minerals Limited ist ein Mineralexplorations- und Technologieunternehmen, das an der Australian Securities Exchange notiert ist. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt in Brasilien, vor allem im südlichen Amazonasgebiet, einer Region, die nach Ansicht von BBX noch viel zu wenig erforscht ist und ein großes Potenzial für die Entdeckung von erstklassigen Gold- und Edelmetallvorkommen aufweist.

    Die wichtigsten Assets von BBX sind die Goldprojekte Três Estados und Ema in der Region Apuí im Bundesstaat Amazonas. Das Unternehmen verfügt über 270,5 km² an Explorationskonzessionen innerhalb der Colider-Gruppe, eines höffigen geologischen Milieus für Gold-, PGM- und Basismetalllagerstätten.

    BBX Minerals Ltd (ABN: 82 089 221 634)
    AUS: Brookfield Place, Level 11, 125 St Georges Terrace, Perth WA 6000 T +61 8 6383 7820
    BRA: Av Jornalista Riccardo Marinho, 360, Sala 113, Barra da Tijuca, Rio de Janeiro T +55 21 2439 5700
    www.bbxminerals.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BBX Minerals Limited
    Andre Douchane
    Level 11, 125 St Georges Terrace
    6000 Perth, WA
    Australien

    email : adouchane@bbxminerals.com

    Pressekontakt:

    BBX Minerals Limited
    Andre Douchane
    Level 11, 125 St Georges Terrace
    6000 Perth, WA

    email : adouchane@bbxminerals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    BBX Minerals Limited: Vierteljährlicher Tätigkeitsbericht – Juni 2022

    auf News veröffentlichen publiziert am 26. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,