• Die Möglichkeit, den Geschmack, den Geruch, die Haptik und die visuelle Attraktivität von Getränken in der Entwicklung zu testen, bietet BevCanna und seinen White-Label-Kunden erhebliche Vorteile

    VANCOUVER, BC, 20. Oktober 2021. BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, Q:BVNNF, FSE:7BC) (BevCanna oder Unternehmen), ein aufstrebender Marktführer für innovative Gesundheits- und Wellness-Getränke und -Produkte, gibt heute bekannt, dass es eine Änderung seiner von Health Canada erteilten Cannabis-Forschungslizenz erhalten hat und jetzt in seinen Produktentwicklungsversuchen auch sensorische Bewertungen von Cannabis-Getränken durchführen kann. Dank dieser Aktualisierung der Lizenz kann BevCanna den Geschmack, den Geruch, die Haptik und die visuelle Attraktivität seiner in der Entwicklung befindlichen Produkte vor Ort von Testpersonen bewerten lassen.

    Diese neuen, auf dem kanadischen Markt für Cannabisgetränke einzigartigen Möglichkeiten für Produkttests eröffnen BevCanna und seinen White-Label-Kunden umfassende Möglichkeiten bei der Formulierung und Verfeinerung ihrer Produkte. Die Fähigkeit, entscheidende Erfolgsfaktoren neuer Produkte zu bewerten, versetzt BevCanna in die Lage, Getränkerezepturen auf der Grundlage zusätzlicher Faktoren, die den Verbraucher ansprechen, zu testen, zu bewerten und zu verfeinern, wodurch der kommerzielle Erfolg neuer Produkte gesteigert und beschleunigt wird.

    Die Möglichkeit, den Geschmack, den Geruch, die Haptik und die visuelle Attraktivität unserer Produkte zu testen, gibt uns einen bedeutenden Vorteil bei der Entwicklung innovativer, ansprechender Getränke, für die BevCanna auf dem Markt für Cannabisgetränke bekannt ist, so Melise Panetta, President von BevCanna. Dieser Fortschritt festigt unsere Position als führender Hersteller von Cannabis-Spezialgetränken in Kanada noch weiter.

    Die Produkttests werden vor Ort in der Produktionsstätte von BevCanna in der Nähe von Osoyoos, British Columbia, stattfinden.

    Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass es eine aktualisierte Unternehmenspräsentation veröffentlicht hat, die unter folgender Adresse eingesehen werden kann: bevcanna.s3.us-east-2.amazonaws.com/BEV+x+Embark+-+M%26A+Deck+-+Final.pdf

    Über BevCanna Enterprises Inc.

    BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, Q:BVNNF, FWB:7BC) ist ein diversifizierter Produzent von Gesundheits- und Wellnessgetränken sowie von Naturprodukten. BevCanna entwickelt und produziert eine Reihe von pflanzenbasierten und cannabinoidhaltigen Getränken und Nahrungsergänzungen sowohl für Eigenmarken als auch für White-Label-Kunden.

    Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von renommierten Marken, die Konsumenten auf internationaler Ebene ansprechen, demonstriert das Team eine beispiellose Expertise in den Kategorien Nahrungsergänzungsmittel und mit Cannabis infundierte Getränke. BevCanna, das seinen Sitz in British Columbia, Kanada, hat, ist Eigentümer einer unberührten alkalischen Quellwasserschicht und einer erstklassigen Produktionsanlage mit einer Fläche von 40.000 Quadratfuß und mit HACCP-Zertifizierung, die derzeit eine Abfüllkapazität von bis zu 210 Millionen Flaschen jährlich aufweist. Das umfangreiche Vertriebsnetz von BevCanna umfasst mehr als 3.000 Einzelhandelsverkaufsstellen über seine marktführende Marke TRACE, seine E-Commerce-Plattform Pure Therapy für natürliche Gesundheits- und Wellness-Produkte, sein vollständig lizenziertes kanadisches Cannabis-Produktions- und Vertriebsnetz und eine Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Cannabis-Getränkeunternehmen Nummer 1, Keef Brands.

    Für das Board of Directors:
    John Campbell, Chief Financial Officer und Chief Strategy Officer
    Director, BevCanna Enterprises Inc.

    Ansprechpartner für Medien und Interviews:
    Wynn Theriault, Thirty Dash Communications Inc.
    416-710-3370
    wynn@thirtydash.ca

    Ansprechpartner für Anleger:
    Bryce Allen, BevCanna Enterprises Inc.
    778-766-3744
    bryce@bevcanna.com

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten Aussagen über die Aktualisierung der Lizenz, die es BevCanna ermöglichen wird, vor Ort menschliche Bewertungen des Geschmacks, des Geruchs, der Haptik und der visuellen Anziehungskraft seiner in der Entwicklung befindlichen Produkte durchzuführen; dass diese neuen Produkttestmöglichkeiten, die auf dem kanadischen Cannabisgetränkemarkt einzigartig sind, bedeutende Möglichkeiten für die Formulierung und Verfeinerung der Produkte von BevCanna und seiner White-Label-Kunden eröffnen werden; die Fähigkeit, kritische Erfolgsfaktoren neuer Produkte zu bewerten; dies wird BevCanna in die Lage versetzen, Getränkeformulierungen auf der Grundlage zusätzlicher Faktoren für die Verbraucherattraktivität zu testen, zu bewerten und zu verfeinern, wodurch der kommerzielle Erfolg neuer Produkte gesteigert und beschleunigt wird; die Erprobung der Produkte des Unternehmens verschafft dem Unternehmen einen erheblichen Vorteil bei der Entwicklung innovativer, ansprechender Getränke, für die BevCanna auf dem Markt für Cannabisgetränke bekannt ist; dieser Fortschritt festigt die Position des Unternehmens als führender Hersteller von Spezial-Cannabisgetränken in Kanada; die Produkttests werden vor Ort in der Produktionsstätte von BevCanna in der Nähe von Osoyoos, British Columbia, durchgeführt. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen.

    Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen angemessen sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen innewohnenden Ungewissheit nicht auf solche Aussagen verlassen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den gegenwärtigen Erwartungen abweichen, gehören unter anderem: allgemeine Marktbedingungen; Änderungen der Verbraucherpräferenzen; und die Volatilität der Rohstoffpreise; und andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle der Parteien liegen. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich, und das Unternehmen übernimmt keine Haftung für die Offenlegung in Bezug auf andere hier genannte Unternehmen.

    Das Unternehmen gibt heute darüber hinaus bekannt, dass es am 19. Oktober 2021 mit MZHCI, LLC (der Berater) einen Vertrag über Werbe- und Investor-Relations-Tätigkeiten abgeschlossen hat, in dem sich der Berater verpflichtet, dem Unternehmen bestimmte Werbe-, Corporate-Branding-, Marketing-, Online-Unternehmenskommunikations- und Investor-Relations-Leistungen für einen Zeitraum von einem Monat ab dem 20. Oktober 2021 zu erbringen. Der Vertrag verlängert sich danach automatisch alle zwölf Monate, es sei denn, eine der Parteien kündigt der anderen mit einer Frist von sechzig Tagen zum Ablauf der jeweiligen Laufzeit schriftlich. Der Vertrag beinhaltet eine monatliche Barzahlung in Höhe von 13.500 US$ sowie die Gewährung von 1.000.000 Optionen zum Erwerb von bis zu 1.000.000 Stammaktien des Unternehmens zu einem Ausübungspreis von 0,275 US$ pro Stammaktie, die alle sofort ausübbar sind und bis zum 19. Oktober 2023 ausgeübt werden können. Die Kontaktinformationen des Beraters lauten wie folgt: MZHCI, LLC, Ansprechpartner: Ted Haberfield, Tel.: +1(760) 230-4421, 5055 Avenida Encinas, Suite 130, Carlsbad, CA 92008. Die vom Berater zu erbringenden Dienstleistungen können Beratung in den folgenden Bereichen umfassen: Investor Relations, Investment Awareness und Öffentlichkeitsarbeit, Finanzmedienarbeit und Börsenmarktkenntnisse. Die Leistungen können über externe Portale und Finanzmedien, Online-Präsentationen und andere Plattformen und Medien erbracht werden.

    Das Unternehmen gibt heute außerdem bekannt, dass es Beratern des Unternehmens insgesamt 5.000.000 Aktienoptionen (einschließlich der dem Berater gewährten Optionen) zum Erwerb von bis zu 5.000.000 Stammaktien des Unternehmens gewährt hat. 4.000.000 der gewährten Optionen sind sofort nach der Gewährung ausübbar und können innerhalb eines Jahres ab dem Datum der Gewährung zu einem Preis von 0,275 $ pro Stammaktie ausgeübt werden. 1.000.000 der gewährten Optionen sind sofort nach der Gewährung ausübbar und können innerhalb von zwei Jahren ab dem Datum der Gewährung zu einem Preis von 0,275 $ pro Stammaktie ausgeübt werden.

    1.000.000 der Optionen sowie die diesen Optionen zugrunde liegenden Stammaktien unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Tag der Gewährung; 4.000.000 der Optionen sowie die diesen Optionen zugrunde liegenden Stammaktien unterliegen keiner Haltefrist. Keine der im Rahmen der Gewährung erworbenen Wertpapiere werden gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner aktuellen Fassung (das Gesetz von 1933) registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung oder eine geltende Ausnahme von den Registrierungsanforderungen des Gesetzes von 1933 vorliegt. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen die Wertpapiere in einem Staat verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BevCanna Enterprises Inc.
    Marcello Leone
    1672 West 2nd Avenue
    V6J 1H4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : marcello@bevcanna.com

    Pressekontakt:

    BevCanna Enterprises Inc.
    Marcello Leone
    1672 West 2nd Avenue
    V6J 1H4 Vancouver, BC

    email : marcello@bevcanna.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    BevCanna gibt Änderung der Forschungslizenz von Health Canada bekannt, die jetzt sensorische Bewertungen im Rahmen von Produktentwicklungsversuchen zulässt

    auf News veröffentlichen publiziert am 20. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,