• 14. Juni 2021 – Vancouver, British Columbia (Kanada) – Blue Lagoon Resources Inc. (Unternehmen) (CSE: BLLG; FSE: 7BL; OTCQB: BLAGF) freut sich bekannt geben zu können, dass ein Team mobilisiert wurde, um mit dem Phase-2-Bohrprogramm 2021 im unternehmenseigenen, ganzjährig über Straßen zugänglichen Dome-Mountain-Goldprojekt zu beginnen, das nur 50 Autominuten von Smithers, British Columbia, entfernt liegt. Als Fortsetzung des 20.000-Meter-Bohrprogramms, das im Januar 2021 angekündigt wurde, soll das Phase-2-Programm mindestens 12.500 Meter an Diamantbohrungen umfassen.

    Die heute beginnenden Phase-2-Bohrungen sind zunächst auf geophysikalische Ziele, Gold im Boden und hochgradige Erzvenenzonen im Freegold-Vorkommen ausgerichtet. Das Freegold-Vorkommen ist von besonderem Interesse, da es nicht nur historisch beprobte hochgradige Quarz-Karbonat-Venen und unterirdische Abbaustätten umfasst. Vielmehr stellten auch Ergebnisse der luftgestützten geophysikalischen Erkundung, die das Unternehmen 2020 vornahm (der ersten jemals auf dem gesamten Gebiet durchgeführten Untersuchung) eindeutig fest, dass die Freegold-Venen innerhalb einer Cu-porphyrartigen MAG-Anomalie liegen, die in einer ausgeprägten Intrusion entlang des südöstlichen Endes prominenter MAG-Hochlinien beherbergt ist. Die Bohrungen werden nicht nur auf die Venen abzielen, sondern auch die MAG-schwache Zone in der Tiefe testen.

    Wir freuen uns sehr darauf, in Dome Mountain mit den Phase-2-Bohrungen zu beginnen, sagte Bill Cronk, der leitende Geologe von Blue Lagoon Resources. Wir nehmen das Boulder-Venensystem und die Ressource als Grundlage, um auf unserer Liegenschaft weitere Ziele zu suchen und zu definieren. Diese werden den Wert von Blue Lagoon als wachsendes Unternehmen beträchtlich steigern. Freegold als vorrangiges Bohrziel ist sehr spannend, da historisch beprobte hochgradige Goldadern, die über einem geophysikalischen Ziel vom Cu-Porphyr-Typ sitzen und mit verschiedenen anomalen Indikatorelementen im Boden verbunden sind, für uns eine Reihe überzeugender Ziele darstellen. Im weiteren Verlauf des Sommers werden wir sehr stark mit weiteren Anschlussbohrungen in Gebieten beschäftigt sein, die bei der Erkundung vor Ort als vorrangig eingestuft wurden, außerdem auch in einigen der bereits definierten hochgradigen Goldvorkommen, die in der Liegenschaft des Dome-Mountain-Goldprojekts dokumentiert wurden, meinte Cronk weiter.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58956/BlueLagoonJune14-21drillstartup_DE_PRcom.001.jpeg

    Abbildung 1 Lage der geplanten Bohrlöcher auf dem MAG-Bild der gesamten Liegenschaft des Dome-Mountain-Goldprojekts

    PHASE-2-BOHRUNGSARBEITEN

    Das erste Loch des Phase-2-Bohrprogramms wird vom südöstlichen Rand der Freegold-Intrusion in Loch DM-21-172 niedergebracht (siehe Abbildung 2 und 3). Dieses Bohrloch soll nicht nur den Rand der Intrusion mit damit zusammenfallenden Bodenanomalien testen, sondern auch den MAG-schwachen Kern der Intrusion in der Tiefe prüfen. Von diesem Aufbau werden zwei Löcher gebohrt: eines in einem Winkel von -45 Grad und ein weiteres in einem Winkel von -65 Grad. Abhängig von den Ergebnissen wird diese Pad-Position mit einer Reihe weiterer Bohrungen, die in der Linie 100 Meter zurückversetzt beginnen, und damit den echte Abgrenzungspunkt unterschneiden.

    Alle Bohrungen liefern orientierte NQ-Bohrkerne.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58956/BlueLagoonJune14-21drillstartup_DE_PRcom.002.jpeg

    Abbildung 2 Fokus auf die geplanten Bohrungen bei Freegold mit geplanten Bohrlöchern auf MAG basierend mit 2020 GOLD im Boden

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58956/BlueLagoonJune14-21drillstartup_DE_PRcom.003.jpeg

    Abbildung 3 Fokus auf Freegold mit den geplanten Bohrungen auf MAG basierend mit 2020 KUPFER im Boden

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von William Cronk, P.Geo., einem qualifizierten Sachverständigen (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101 und einem Berater des Unternehmens, genehmigt.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Rana Vig
    President & Chief Executive Officer, Tel: 604-218-4766
    E-Mail: rana@ranavig.com

    Die Börsenaufsicht der CSE hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit dieser Meldung.

    Erklärung in Zusammenhang mit zukunftsgerichteten Informationen:
    Diese Pressemeldung enthält bestimmte Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, ausgenommen Aussagen über historische Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintreten Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen Aussagen dar, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, und können im Allgemeinen, aber nicht immer an Wörtern wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, potenziell und ähnlichen Ausdrücken erkannt werden und besagen, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, können, könnten oder sollen. Obwohl das Unternehmen der Auffassung ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, gehören die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten, die möglicherweise nicht die Qualität und Quantität aufweisen, die für die weitere Exploration oder zukünftige Ausbeutung von Mineralienvorkommen erforderlich sind, die Volatilität der Gold- und Silberpreise und die anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung, die Erteilung von Genehmigungen und anderen Zulassungen sowie die allgemeinen wirtschaftlichen, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Die Investoren werden davor gewarnt, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von jenen abweichen können, die in zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Ansichten, Schätzungen und Auffassungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Aussagen. Sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sollten sich die Ansichten, Schätzungen und Auffassungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Blue Lagoon Resources Inc.
    Rana Vig
    610, 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver
    Kanada

    email : ranavig@gmail.com

    Pressekontakt:

    Blue Lagoon Resources Inc.
    Rana Vig
    610, 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver

    email : ranavig@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Blue Lagoon startet Phase-II-Bohrprogramm für 2021 im Dome-Mountain-Goldprojekt des Unternehmens

    auf News veröffentlichen publiziert am 14. Juni 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,