• Vancouver (Kanada), 14. Januar 2021. Canagold Resources Ltd. (TSX: CCM, OTC-BB: CRCUF, Frankfurt: CAN – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/canarc-resource-corp/) präsentiert die Ergebnisse seiner Aktivitäten im Jahr 2020 und beschreibt seine Pläne für die Weiterentwicklung des hochgradigen Goldminenprojekts New Polaris in British Columbia sowie anderer Goldexplorationsprojekte in den USA und Kanada im Jahr 2021.

    Höhepunkte 2020:

    Unternehmen

    – Abschluss von Namensänderung zu Canagold Resources Ltd. sowie von 5:1-Aktienkonsolidierung
    – Verstärkung des Board of Directors durch Aufnahme von Andrew Bowering
    – Verstärkung von Managementteam durch Aufnahme von Troy Gill als Vice-President of Exploration
    – Abschluss von Privatplatzierung von Stammaktien (Bruttoeinnahmen von 8,4 Mio. C$)

    Projekt New Polaris (British Columbia)

    – Aktualisierte vorläufige wirtschaftliche Bewertung (Preliminary Economic Assessment, die PEA) für New Polaris unter Anwendung von Goldpreis von 1.500 US$ und Wechselkurs von 0,71 $, wodurch der Kapitalwert auf 333 Mio. US$ und der interne Zinsfuß auf 56 % nach Steuern gesteigert wurden
    – Nicht skontierter Cashflow vor Steuern während der gesamten Lebensdauer der Mine von insgesamt 847 Mio. C$ mit einem internen Zinsfuß von 68 % und einer Amortisationszeit von 1,7 Jahren gegenüber einem nicht skontierten Cashflow von insgesamt 554 Mio. C$, einem internen Zinsfuß von 47 % und einer Amortisationszeit von 2,3 Jahren in der vorherigen PEA. Eine PEA ist konzeptueller Natur, weshalb keine Gewährleistung abgegeben werden kann, dass die Ergebnisse der PEA erreicht werden.
    – Erhalt von mehrjähriger Explorationskonzession von der Regierung von British Columbia sowie Durchführung von Wartungsarbeiten vor Ort, um die Standortausrüstung und die Lagereinrichtungen für die geplanten Explorationsbohrungen 2021 sowie die grundlegenden Umweltuntersuchungen vorzubereiten
    – Beauftragung von Hemmera Envirochem Inc. mit Durchführung von Umweltstudien sowie Beginn von 12-monatigen grundlegenden Umweltuntersuchungen, die für die Einreichung eines Antrags auf eine Umweltgenehmigung für das Projekt in British Columbia erforderlich sind

    Projekt Windfall Hills (British Columbia)

    – Abschluss von 6 Bohrlöcher umfassendem Diamantbohrprogramm auf 1.500 m zur Nachverfolgung der Gold-Silber-Mineralisierung, die im Rahmen der Phase-1-Bohrungen 2014 durchschnitten wurde, einschließlich 0,89 g/t Au und 39 g/t Ag auf 28 m in Bohrloch WH-14-03
    – Beste Abschnitte ergaben 0,26 g/t Au und 39 g/t Ag (0,75 g/t AuÄq unter Anwendung eines Silber-Gold-Verhältnisses von 80:1) auf 33,0 m in Bohrloch WH-20-02 sowie 0,15 g/t Au und 7,9 g/t Ag (0,25 g/t AuÄq) auf 78 m in Bohrloch WH-20-05, die mit intensiveren Quarz-Pyrit-Erzgängen innerhalb des Tuffs und erhöhtem disseminiertem Pyrit innerhalb der Brekzie in Zusammenhang stehen
    – 63 Proben mit Werten von über 0,1 g/t Au. Gehalte von bis zu 0,84 g/t Au und 252 g/t Ag wurden bei einzelnen Proben innerhalb eines weitgehend phyllischen bis argillischen alterierten Rhyolithtuffs gemessen, der von einem Brekzienkörper durchschnitten und von Verwerfungen verdrängt wurde
    – Weitere Analysen der strukturellen und lithologischen Grenzen der Mineralisierung sind erforderlich, um die nächsten Schritte im Konzessionsgebiet Windfall Hills festzulegen. Canagold wird möglicherweise einen Partner suchen, um das Projekt weiterzuentwickeln.

    Projekt Hard Cash (Nunavut)

    – Abschluss von 7 Bohrlöcher umfassendem RC-Bohrprogramm auf 1.019 m, um die Goldvorkommen Swamp und Dryland sowie die Mutterscherzonen bis in eine Tiefe von 150 m zu erproben
    – Beste Abschnitte beliefen sich auf 3,12 g/t Au auf 3,0 m in Bohrloch HC20-01 sowie auf 5,04 g/t Au auf 1,5 m in Bohrloch HC20-07
    – Die RC-Bohrungen haben bestätigt, dass eine schmale, niedriggradige Goldmineralisierung in Quarzerzgängen auf einer Länge von 1,5 Kilometern vorkommt, konnten jedoch keine bedeutsame, in Scherzonen enthaltene, orogene Goldentdeckung bestätigen. Infolgedessen hat Canagold sein Optionsabkommen mit Silver Range Resources Ltd. beendet.

    Projekt Princeton (British Columbia)

    – Verkauf seines Rechts auf Erwerb von bis zu 75 % am Konzessionsgebiet Princeton von Universal Copper und Sydney Wilson an Damara Gold Corp.
    – Damara wird an Canagold 9,9 % der ausstehenden Stammaktien von Damara emittieren und alle erforderlichen Schritte setzen, um die zugrunde liegende Option auf den Erwerb des Konzessionsgebiets Princeton auszuüben. Wenn Damara seine Beteiligung am Konzessionsgebiet Princeton bis 31. Dezember 2021 aufrechterhält, wird Damara weitere Aktien von Damara emittieren, um die Beteiligung des Unternehmens an Damara auf 19,9 % der ausstehenden Aktien von Damara zu erhöhen.

    Projekte Fondaway Canyon und Dixie Comstock (Nevada)

    – Gewährung einer Option auf seine 100-%-Beteiligung an den Konzessionsgebieten Fondaway Canyon und Dixie Comstock in Churchill County (Nevada) an Getchell Gold Corp. sowie Erhalt von Bargeld und Aktien, was zu zusätzlichen jährlichen Bareinnahmen von 100.000 US$ sowie zu einer Reduzierung der jährlichen Betriebskosten um 65.000 $ führt
    – Getchell kann jederzeit am oder vor dem 4. Jahrestag des Abkommens 100 % der beiden Projekte erwerben, indem es an Canagold 2,0 Mio. US$ in bar und 2,0 Mio. US-Dollar in Form von Aktien von Getchell zahlt und Canagold eine NSR-Lizenzgebühr von 2 % gewährt
    – Getchell schloss 6 Bohrlöcher umfassendes Diamantbohrprogramm auf 1.996 m bei Fondaway ab – die Ergebnisse sind noch ausstehend

    Projekt Lightning Tree (Idaho)

    – Verkauf seiner 100-%-Beteiligung am Projekt Lightning Tree an Minkap Resources Inc. (nunmehr Ophir Gold Corp.) und DG Resource Management Ltd.
    – Ophir wird über einen Zeitraum von zwei Jahren 2.500.000 Stammaktien und 2.500.000 Warrants an Canagold emittieren, 137.500 US$ in bar bezahlen und über einen Zeitraum von drei Jahren 2.000.000 US$ an Explorationsausgaben tätigen sowie Canagold eine NSR-Lizenzgebühr von 2,5 % gewähren, wobei Ophir das Recht hat, 1 % der NSR-Lizenzgebühr für 1.000.000 US$ zu erwerben.
    – Ophir Gold Corp. hat im Jahr 2020 ein Oberflächenexplorationsprogramm im Konzessionsgebiet durchgeführt. Die Ergebnisse beinhalteten Gesteinsproben mit 57,6 g/t Au und 19,6 g/t Ag sowie 30,2 g/t Au und 7,4 g/t Ag, eine Gesteinsprobe mit 69 g/t Au und 27,5 g/t Ag, eine starke und umfassende (600 × 400 m) Gold-in-Boden-Anomalie, die identifiziert wurde, sowie eine Gesteinsprobe mit 25,2 g/t Au und 8,9 g/t Au, die etwa 800 m nördlich entlang des Abschnitts der Zone Breccia entnommen wurde und mit der Gold-in-Boden-Anomalie übereinstimmt.
    – Analyseergebnisse von Gesteinsproben von Schürfungen sind naturgemäß selektiv und stellen punktuelle Standorte dar, weshalb sie nicht zwangsläufig vollständig repräsentativ für die erprobten mineralisierten Zonen sind

    Pläne für 2021:

    Strategien von Canagold zur Schaffung eines Aktionärswerts im Jahr 2021 beinhalten Folgendes:

    – Schwerpunktlegung auf Weiterentwicklung unseres Kernaktivums, des Goldminenprojekts New Polaris, mit einem umfangreichen Ergänzungsbohrprogramm auf 24.000 m und grundlegenden Umweltuntersuchungen, um einen Antrag auf eine Umweltgenehmigung für die Errichtung der Mine bei der Umweltbehörde von British Columbia zu unterstützen
    – Beginn von Gesprächen mit interessierten Parteien, um Partner zu finden, die das Projekt Windfall Hills weiterentwickeln und die restlichen Goldexplorationsprojekte in den USA im Rahmen einer Option erwerben oder verkaufen
    – Verfolgung günstiger Erwerbe von strategischen neuen Projekten, bei denen wir einen beträchtlichen Mehrwert schaffen können

    New Polaris

    – Durchführung von 47 Bohrlöcher umfassendem Ergänzungsbohrprogramm auf 24.000 m, um abgeleitete Ressourcen in angezeigte Ressourcenkategorie hochzustufen, um sie in zukünftige Machbarkeitsstudie zu integrieren
    – Abschluss der 12-monatigen Erfassung grundlegender Daten, die für die Einreichung eines Antrags auf eine Umweltstudie im Jahr 2022 erforderlich sind

    Windfall Hills

    – Durchführung weiterer Analysen der strukturellen und lithologischen Grenzen der Mineralisierung, um die nächste Phase der Explorationen im Konzessionsgebiet festzulegen. Canagold könnte einen Partner suchen, um das Projekt weiterzuentwickeln.

    Projekte in Nevada

    – Suche nach Partnern oder Käufern für die restlichen Projekte des Unternehmens in Nevada, einschließlich:
    o A&T
    o Bull Run
    o Clear Trunk
    o Corral Canyon
    o Hot Springs Point
    o Jarbridge
    o Silver Peak

    Qualifizierter Sachverständiger

    Garry Biles, P.Eng., President und COO von Canagold Resources Ltd., ist der qualifizierte Sachverständige (Qualified Person), der den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt hat.

    Scott Eldridge
    ____________________
    Scott Eldridge, Chief Executive Officer
    CANAGOLD RESOURCES LTD.

    Über Canagold – Canagold Resources Ltd. ist ein wachstumsorientiertes Goldexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk darauf gerichtet ist, durch die Entdeckung, Exploration und Erschließung von strategischen Goldlagerstätten in Nordamerika überdurchschnittliche Renditen für die Aktionäre zu schaffen. Die Aktien von Canagold werden an der TSX unter dem Kürzel CCM und am OTCQX unter dem Kürzel CRCUF gehandelt.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Scott Eldridge, CEO
    Gebührenfreie Rufnummer (Nordamerika): 1-877-684-9700
    Tel: (604) 685-9700
    Mobil: (604) 722-5381
    E-Mail: scott@canarc.net
    Website: www.canagoldresources.com

    Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Informationen, die bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Erklärungen bezüglich der zukünftigen Leistung von Canagold und der Pläne und Explorationsprogramme des Unternehmens für seine Mineralkonzessionsgebiete, einschließlich des Zeitrahmens für diese Pläne und Programme. In bestimmten Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Wörtern wie plant, nachgewiesen, erwartet oder erwartet nicht, erwartungsgemäß, Potenzial, scheint, Budget, geplant, Schätzungen, Prognosen, mindestens, beabsichtigt, rechnet mit oder rechnet nicht mit oder glaubt bzw. Variationen solcher Wörter oder Ausdrücke zu erkennen oder sie besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse unternommen, eintreten oder erzielt werden, könnten, können, würden, sollten, dürften oder werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von etwaigen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, abweichen. Diese Risiken und anderen Faktoren beinhalten unter anderem Risiken in Verbindung mit den Unsicherheiten, die der Schätzung von Mineralressourcen inhärent sind; Rohstoffpreise; Änderungen der allgemeinen Wirtschaftslage; die Stimmung am Markt; Wechselkurse; die Fähigkeit des Unternehmens, den Geschäftsbetrieb fortzuführen; die Fähigkeit des Unternehmens, ausreichende Mittel im Rahmen von Aktienfinanzierungen zu beschaffen; Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexploration; Risiken im Zusammenhang mit Betriebstätigkeiten im Ausland; zukünftige Metallpreise; das Unvermögen, Ausrüstungen und Verfahren wie erwartet zu betreiben; Unfälle, Arbeitskonflikte und andere Risiken der Bergbaubranche; Verzögerungen bei der Einholung von Regierungsgenehmigungen; die staatliche Regulierung von Bergbaubetrieben; Umweltrisiken; Rechtsstreitigkeiten oder Ansprüche in Bezug auf Eigentumsansprüche; Beschränkungen des Versicherungsschutzes und der Zeitpunkt und das mögliche Ergebnis von Rechtsstreitigkeiten. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die das Unternehmen beeinflussen und dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, gibt es möglicherweise andere Faktoren, die dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in solchen Aussagen abweichen können. Dementsprechend sollten Sie sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Alle Aussagen gelten ausschließlich zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Canagold Resources Ltd.
    Brad Cooke
    810 – 625 Howe Street
    V6C 2T6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : philip@canarc.net

    Pressekontakt:

    Canagold Resources Ltd.
    Brad Cooke
    810 – 625 Howe Street
    V6C 2T6 Vancouver, BC

    email : philip@canarc.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Canagold Resources fasst Ergebnisse von 2020 zusammen und beschreibt Pläne für Weiterentwicklung von hochgradigem Goldminenprojekt New Polaris in British Columbia im Jahr 2021

    auf News veröffentlichen publiziert am 14. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,