• NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT

    3. August 2020 – Vancouver, BC – Global Care Capital Inc. (CSE:HLTH, FRANKFURT: L6V1) (das Unternehmen oder Global Care), ein internationales Investmentunternehmen, das Beteiligungen an aussichtsreichen privaten und börsennotierten Firmen in der frühen Entwicklungsphase anstrebt, gibt über seinen CEO Alex Somjen betriebliche Neuigkeiten bekannt.

    Im Zeitraum von 1. April 2020 bis 30. Juni 2020 generierten die beiden unter dem Dach von Global Care operierenden Firmen High Standard Health Care Ltd. (High Standard Health Care) und ViraxClear (ViraxClear) – letztere über ihren Joint-Venture-Partner Shanghai Biotechnology Devices Ltd. – zusammen einen Bruttoumsatz in Höhe von rund 3,95 CAD bzw. eine Bruttomarge von rund 39 % aus dem Verkauf der PPE-Produkte von High Standard Health Care, der COVID-19-Antikörper-Schnelltestkits (Testkits) unter der Marke ViraxClear sowie der PPE Produkte von ViraxCare. Das Unternehmen weist darauf hin, dass die Umsatzzahlen noch nicht testiert sind und auf Berichten basieren, die von der Geschäftsleitung der Firmen High Standard Health Care und ViraxClear erstellt wurden.

    High Standard Health Care
    High Standard Health Care geht von einer Steigerung des Auftragsvolumens aus, nachdem mehrere Kunden aufgrund auslaufender PPE-Lagerbestände bereits Folgeangebote angefordert haben. Auch aus Schulbezirken im Bundesstaat New York kommt eine verstärkte Nachfrage und High Standard Health Care arbeitet hier nach wie vor auf Basis von Langzeitverkaufsvereinbarungen. Die Nachfrage nach Schutzmasken für Kinder ist groß und High Standard Health Care hat hier direkten Zugriff und sieht dies auch als ein wichtiges Differenzierungsmerkmal.

    High Standard Health Care hofft, in den kommenden Wochen neue Partnerschaftsverträge mit zahlreichen Schulen sowie Folgeaufträge von bestehenden Kunden ankündigen zu können.

    Wir sind von den Wachstumsaussichten für unser Unternehmen in den kommenden zwölf Monaten überwältigt, freut sich Pat Gray, CEO von High Standard Health Care. Innerhalb unserer Organisation wird das Kundenservice schon seit jeher groß geschrieben, und wie wir sehen, macht sich das auch bezahlt. Eine enge Beziehung zu unseren Kunden hatte für uns immer oberste Priorität und unsere Kunden haben uns dies auch mit ihrer Loyalität gedankt.

    ViraxClear
    ViraxClear verfügt über zahlreiche hochwertige Lieferquellen für seine Testkits und verkauft diese sowohl über die B2B-Schiene (an Firmen) als auch über die B2C-Schiene (an Endkunden) über seine Webseite www.viraxclear.com in mittlerweile fünf Kontinente.

    ViraxClear hat über seine beiden Testkit-Lieferanten Innovita und Vazyme von der chilenischen Gesundheitsbehörde Instituto de Salud Pública de Chile (ISP) eine Genehmigung für den Verkauf seiner Testkits auf dem chilenischen Markt erhalten. Mit der Firma Biosonda Biotecnologia (Biosonda) wurde eine Absichtserklärung für den Vertrieb von bis zu 3 Millionen Testkits für den chilenischen Markt im Wert von 17,25 Millionen Dollar unterzeichnet. Wie Biosonda mitteilt, vertreibt die Firma die angekauften Testkits über ihr Netzwerk, leitet diese zu Testzwecken an Regierungen weiter und rüstet sich derzeit für den landesweiten Vertrieb sowohl über eigene Vertriebsschienen als auch über Regierungskanäle.

    ViraxClear hat, nachdem seine ViraxClear-Testkits von der Philippines Food and Drug Administration (PFDA) bewilligt wurden, ein Vertriebsabkommen mit der bekannten philippinischen Medizintechnik-Vertriebsfirma Novarad Asia Pacific Company unterzeichnet. Vertraglich vereinbart wurde zunächst eine Erstmenge von einer Million Testkits; nach dem Ankauf und Vertrieb dieser Testkits soll dann auf einen landesweiten Exklusivdeal umgestellt werden. Die ersten beiden Aufträge wurden bereits abgewickelt; beabsichtigt ist ein großflächiger landesweiter Vertrieb.

    ViraxClear erzielt auch bei seinen Verhandlungen im Hinblick auf Vertriebsabkommen für den Verkauf von PCR-Testgeräten und Testkits in ganz Afrika Fortschritte und verbucht auch über seine Online-Handelsplattform www.viraxclear.com kontinuierlich Umsätze.

    Die von ViraxClear eingerichtete PPE-Online-Handelsplattform ViraxCare verkauft hochwertiges Marken-PPE an Einzelpersonen. Der Verkauf erfolgt über die Webseite www.viraxcare.com. KN95-Masken, dreischichtige Masken, Nitrilhandschuhe, Infrarot-Thermometer, Pulsoximeter und Feuchttücher sind nur einige der zahlreichen Medizintechnik-Produkte und PPE-Produkte, die direkt auf der ViraxCare-Webseite vertrieben werden. ViraxCare hat außerdem PPE- und Medizintechnik-Produkte en gros für Firmen und Organisationen im Angebot.

    ViraxClear forciert den Verkauf seiner ViraxClear- und ViraxCare-Marken auf globaler Ebene mit der Absicht, sich schon bald große Kaufaufträge für seine Testkits, PCR-Geräte, PPE und Nachweisgeräte zu sichern und auch die in den vergangenen Monaten ausgehandelten Deals unter Dach und Fach zu bringen.

    ViraxClear führt derzeit Verhandlungen mit innovativen Technologieunternehmen im Hinblick auf den Abschluss von Joint-Venture-Verträgen, in deren Rahmen Lösungen für Büros erarbeitet werden sollen. Hier sind über die Belieferung mit PPE hinaus auch Desinfektionsprodukte und antivirale Reinigungslösungen geplant.

    ViraxClear hat mit Firmen, welche die Gastronomiebranche beliefern, bereits Gespräche im Hinblick auf die Versorgung von großen Hotelketten mit PPE bzw. innovativen Technologien aufgenommen.

    ViraxClear hat sich eine hochwertige Lieferkette für Testkits und PPE aufgebaut; mit einer eigenen Marke und Verpackung heben wir uns hier vom Mitbewerb ab und positionieren uns bei unseren Kunden als glaubwürdiger Langzeitpartner, erläutert James Foster, CEO von ViraxClear. Wir haben in den vergangenen Monaten zahlreiche strategische Beziehungen aufgebaut, die sich, wie wir hoffen, in großen Umsatzvolumina niederschlagen werden. Wir konnten wichtige Vertriebspartner und Verkäufer für unsere bestehenden Produkte gewinnen. Außerdem freuen wir uns schon sehr auf die Produkte, die wir in Kürze über neue Partnerschaften auf den Markt bringen werden.

    Über High Standard Health Care
    High Standard Health Care ist ein international führender PPE-Anbieter, der Einsatzkräfte während der globalen Pandemie mit seinen Produkten versorgt. Bisher hat das Unternehmen Beatmungsmasken, Handschuhe, Handdesinfektionsmittel, Infrarot-Thermometer und Gesichtsvisiere geliefert. Aktuell zählen zu den Kunden von High Standard Health Care neben Krankenhäusern, Gemeinden und Pflegeeinrichtungen auch Feuerwehren und Polizeistationen.

    Webseite: www.highstandardhealthcare.com/

    Über ViraxClear
    ViraxClear richtet sein Hauptaugenmerk auf die Kommerzialisierung neuartiger Produkte, die einen erheblichen Bedarf im Gesundheitswesen decken, wobei insbesondere das neuartige Coronavirus (COVID-19) im Fokus steht. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Vermarktung des ViraxClear Rapid IgM-IgG Combined Antibody Test. ViraxCare sieht es als seine Aufgabe, das Risiko der Menschen am Arbeitsplatz zu minimieren, indem es PPE für Firmenmitarbeiter sowie innovative Produkte und Geräte zur Überwachung möglicher Ausbrüche von Virenerkrankungen bereitstellt.

    Webseite: www.viraxclear.com
    Webseite: www.viraxcare.com
    info@viraxclear.com

    Über Global Care
    Global Care Capital ist eine globale Investmentgesellschaft, die auf die Bereitstellung von Finanzierungen im Frühstadium für private und börsennotierte Unternehmen spezialisiert ist. Das Unternehmen beteiligt sich an neuen, in einem frühen Stadium befindlichen Investitionsmöglichkeiten in zuvor unterentwickelte Aktiva und erwirbt Positionen an Investitionsmöglichkeiten in frühem Stadium, die das Risikoprofil angemessen widerspiegeln.

    Webseite: globalcarecapital.com/

    GLOBAL CARE CAPITAL INC.:
    Kontaktdaten des Unternehmens:
    Alex Somjen, President & CEO
    416-319-5744
    info@globalcarecapital.com

    Weder die CSE noch deren Regulierungsorgane übernehmen eine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Informationen Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Durch den Gebrauch der Wörter erwarten, fortsetzen, schätzen, rechnen mit, könnten, werden, planen, sollten, glauben und ähnlicher Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kenntlich gemacht werden. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, angemessen sind, sollten solche zukunftsgerichteten Aussagen nicht überbewertet werden, da das Unternehmen nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Diese Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt. Aufgrund verschiedener Faktoren und Risiken können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Dazu zählen auch diverse Risikofaktoren, die in den vom Unternehmen veröffentlichten Unterlagen beschrieben werden und im Unternehmensprofil auf www.sedar.com zu finden sind.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Global Care Capital Inc.
    Partum Advisory Services Corp.
    789 West Pender Street
    Suite 810 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@partumadvisory.com

    Pressekontakt:

    Global Care Capital Inc.
    Partum Advisory Services Corp.
    789 West Pender Street
    Suite 810 Vancouver, BC

    email : info@partumadvisory.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    CEO von Global Care Capital Inc. informiert über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

    auf News veröffentlichen publiziert am 3. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,