• 14. November 2022 – CleanTech Lithium PLC (CleanTech Lithium“ oder das Unternehmen) (AIM: CTL, Frankfurt: T2N), ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen, das die nächste Generation nachhaltiger Lithiumprojekte in Chile vorantreibt, gibt bekannt, dass auf der heutigen Hauptversammlung alle Beschlüsse ordnungsgemäß gefasst wurden.

    Dementsprechend hat das Unternehmen, vorbehaltlich der Zulassung, durch die Kapitalbeschaffung einen Bruttoerlös von ca. 12,3 Mio. £ erzielt, wie in der am 21. Oktober 2022 veröffentlichten Mitteilung „Ergebnisse der Kapitalbeschaffung“ beschrieben.

    Die Ergebnisse der Abstimmung lauten im Einzelnen wie folgt:

    Beschluss Dafür Dagegen Enthaltungen
    Stimmen % Stimmen % Stimmen
    1 Ermächtigung zur Aktienzuteilung 30,171,149 100.00% – 0.00% –
    2 Ausschluss des Vorkaufsrechts 30,168,103 99.99% 3,046 0.01% –

    Zulassung

    Bei der London Stock Exchange wurde die Zulassung der 26.100.258 Aktien des Unternehmens zum Handel an der AIM beantragt. Die Zulassung wird am 16. November 2022 um 8.00 Uhr wirksam und der Handel mit den Anteilen der Gesellschaft wird an der AIM aufgenommen.

    TVR

    Nach der Zulassung wird das ausgegebene Aktienkapital der Gesellschaft aus 105.333.500 stimmberechtigten Stammaktien bestehen. Die Gesellschaft hält keine Stammaktien im eigenen Bestand.

    Dementsprechend kann die Zahl von 105.333.500 Stammaktien ab dem Zeitpunkt der Zulassung von den Aktionären der Gesellschaft als Nenner für die Berechnungen verwendet werden, mit denen sie feststellen, ob sie ihre Beteiligung an der Gesellschaft oder eine Änderung ihrer Beteiligung an der Gesellschaft gemäß den Offenlegungsleitlinien und Transparenzregeln der Financial Conduct Authority melden müssen.

    In Großbuchstaben geschriebene Begriffe in dieser Bekanntmachung haben dieselbe Bedeutung wie in der am 20. Oktober 2022 veröffentlichten Bekanntmachung des Unternehmens über die vorgeschlagene Platzierung“ und in der am 21. Oktober 2022 veröffentlichten Bekanntmachung über die Ergebnisse der Kapitalbeschaffung“.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.ctlithium.com oder wenden sich bitte an:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano Jersey office: +44 (0) 1534 668 321
    Chile office: +562-32239222
    Or via Celicourt

    Beaumont Cornish Limited +44 (0) 207 628 3396
    (Nominated Adviser)
    Roland Cornish

    Fox-Davies Capital Limited +44 (0) 20 3884 8450
    (Joint Broker)
    Daniel Fox-Davies daniel@fox-davies.com

    Canaccord Genuity Limited +44 (0) 207 523 4680
    (Joint Broker)
    James Asensio
    Gordon Hamilton

    Celicourt Communications- +44 (0) 20 8434 2754
    Felicity Winkles/Philip Dennis ctl@celicourt.uk

    Dr. Reuter Investor Relations +49 69 1532 5857
    Dr. Eva Reuter

    Anmerkungen

    CleanTech Lithium (AIM:CTL) ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen, das die nächste Generation von nachhaltigen Lithiumprojekten in Chile vorantreibt. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, ab 2025 erhebliche Mengen an Lithium in Batteriequalität zu produzieren, und zwar nahezu ohne Kohlenstoffemissionen und mit geringen Umweltauswirkungen, um dem EU-Markt für Elektrofahrzeuge eine umweltfreundliche Lithiumlösung anzubieten.

    CleanTech Lithium verfügt über zwei aussichtsreiche Lithiumprojekte – die Projekte Laguna Verde und Francisco Basin, die sich im Lithiumdreieck, dem weltweiten Zentrum der Lithiumproduktion für Batterien, befinden. Sie befinden sich in Becken, die vollständig vom Unternehmen kontrolliert werden, was erhebliche potenzielle Entwicklungs- und Betriebsvorteile mit sich bringt. Die Projekte haben direkten Zugang zu einer hervorragenden Infrastruktur und zu erneuerbarer Energie. Das Unternehmen hat darüber hinaus weitere 119 Explorationslizenzen in Llamara beantragt, um ein kostengünstiges und engagiertes Greenfield-Projekt als Ergänzung zu den bestehenden fortgeschritteneren Projekten zu erhalten.

    CleanTech Lithium ist bestrebt, erneuerbare Energie für die Verarbeitung zu nutzen und die Umweltauswirkungen seiner Lithiumproduktion durch den Einsatz der direkten Lithiumextraktion zu verringern. Die direkte Lithiumextraktion ist eine transformative Technologie, bei der Lithium nur aus der Sole gewonnen wird, was zu einer höheren Gewinnung und Reinheit führt. Die Methode bietet kurze Entwicklungszeiten, niedrige Vorabinvestitionen, keine umfangreichen Baustellen und keine Entwicklung von Verdunstungsteichen, so dass kein Wasser aus dem Grundwasserleiter entnommen wird und die lokale Umwelt nicht beeinträchtigt wird.

    **ENDE**

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano
    de Carteret House, 7 Castle Street
    JE2 3BT St Helier, Jersey
    Großbritanien

    email : info@ctlithium.com

    Pressekontakt:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano
    de Carteret House, 7 Castle Street
    JE2 3BT St Helier, Jersey

    email : info@ctlithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    CleanTech Lithium PLC – Ergebnis der Hauptversammlung („GM“) und Gesamtstimmrechte („TVR“)

    auf News veröffentlichen publiziert am 14. November 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,