• Ein Videoschulungssystem für Cognos Analytics ist eine wichtige Ergänzung zu klassischen Schulungen. Für Viele ersetzt es sogar Präsenzschulungen und ermöglicht zielgenaues und flexibles Lernen.

    Bild_Braunschweig, 04.10.2021 – Jens Bäumler zum Thema Videoschulungen für IBM Cognos Analytics_

    Schulungen sind ein wichtiger Faktor um Mitarbeiter produktiv und motiviert an neue Aufgaben heranzuführen. Die Art des Lernens hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. 

    Mein Vater hat in den 80er Jahren schon IBM Schulungen besucht um das Programmieren auf Großrechnern zu erlernen. Ich kann mich noch an die vielen dicken IBM-Ordner erinnern, die er mit sich rumschleppen musste. 

    Diese Art der Schulungen wird heute auch noch angeboten. Ablauf: Theorieblöcke, Präsentationsblöcke und Übungen. Bei den Übungen kommen auch heute noch oft noch dicke „Durchklickanleitungen“ zum Einsatz.

     

    Wie wird 2021 gelernt?

    Die Art des Lernens hat sich verändert. YouTube ist zu einer der wichtigsten Quellen geworden um sich schnell in Themen einzuarbeiten. Sei es für die Bedienung des neuen Videoschnittprogramms, wie die Waschmaschine repariert wird oder wie Flächen über Integrale berechnet werden. Es gibt zu vielen Themen Schulungs- und Erklärvideos. Die Abrufzahlen zeigen, wie beliebt diese Filme sind.

     

    Funktioniert YouTube auch für Cognos Analytics Lernvideos?

    Bei so speziellen Themen ist es oft schwierig das passende Video zu finden. Oft werden stundenlang Videos angeschaut ohne die gewünschten Fragen beantwortet zu bekommen. Das ist viel verschwendete Zeit und ist sehr unbefriedigend. 
    Zusätzlich muss bedacht werden, dass in vielen Unternehmen der Zugriff auf Youtube gesperrt ist. Die Anwender hätten also gar nicht die Möglichkeit dort zu suchen.

     

    Wie können Lernvideos besser angeboten werden?

    Der Trend geht schon seit einigen Jahren in Richtung Lern Management System (LMS). Hier sind alle Schulungsthemen auf den einzelnen Nutzer gezielt zugeschnitten. Die Themen sind klar strukturiert und orientieren sich vom Ablauf an richtige Präsenzschulungen. Wenn z.B. ein Cognos Anwender die Berechtigung hat Cognos Berichte zu erstellen, werden ihm automatisch die entsprechenden Lernvideos im LMS freigeschaltet.

     

    Was ist der Vorteil eines LMS gegen über Präsenzschulungen?

    Präsenzschulungen sind oft nicht auf die Teilnehmer abgestimmt. Hier können erstmal einige Nachteile aufgeführt werden: 
    Terminfindung: Oft können die Termine mehrerer Teilnehmer nicht gut abgestimmt werden, offene Seminare werden wegen zu wenigen Anmeldungen mehrfach verschoben.

    Themenauswahl: Die meisten Kurse haben eine feste Agenda. Es werden Kapitel für Kapitel alle Themen durchgearbeitet – egal ob der Teilnehmer diese Themen später benötigt oder nicht

    Geschwindigkeit: In größeren Gruppen besteht oft ein sehr unterschiedlicher Wissensstand. So ist das Tempo für den einen zu langsam und andere kommen oft nicht hinterher. Beides ist nicht optimal.

    Zeitaufwand: Eine Präsenzveranstaltung ist meist mit Reisezeiten und -kosten verbunden. Natürlich können Präsenzveranstaltungen in Online-Veranstaltungen gewandelt worden, aber die Schulungszeiten sind immer noch recht fest definiert.

     

    Und was sind nun die konkreten Vorteile eines LMS mit Cognos Schulungsvideos?

    In erster Linie ist es die Flexibilität: Die Nutzer der Cognos-Video-Schulungen können sich genau die Themen erarbeiten, die sie auch für den Alltag benötigen. Die Lernzeiten können frei eingeteilt werden. Also parallel zum Tagesgeschäft, früh am Morgen, nur vormittags…

    Nachvollziehbarkeit der Übungen: Die Übungen sind in der gleichen Qualität zu finden wie bei einer Präsenzschulung. Es können also alle Beispiele Klick-für-Klick im Video nachvollzogen werden – in dem Tempo des Lernenden. Der Trainer erklärt im Video natürlich auch die einzelnen Schritte und die theoretischen Zusammenhänge.

    Kosten: Die Videoschulungen sind auch wesentlich günstiger als klassische Präsenzschulungen. So kostet z.B. ein Seminar in Präsenz z.B. 1.500EUR und als Videokurs nur 150EUR.

    Nachschlagegewerk: Auch eine Kombination beider Varianten (Präsenzschulung und Videoschulungen) ist sinnvoll. In einer Präsenzschulung gibt es oft (zu) viel Input in kurzer Zeit. Vieles davon wird nicht so verinnerlicht, dass alles im Anschluss an der Schulung noch präsent ist. Hier kann dann in den Videoschulungen ein einzelnes Thema nochmal vertieft werden.

    Neue Mitarbeiter: Auch zum Selbststudium eignen sich die Schulungsvideos. Kommt ein neuer Mitarbeiter in ein bestehendes Team, kann sich dieser autark in die Themen einarbeiten und bei Bedarf die Kollegen fragen.

    Massenschulungen: Für größere Unternehmen hilft ein LMS z.B. bei der Einführung einer neuen Cognos Version. Mehrere hundert Mitarbeiter in Präsenz zu schulen ist fast unmöglich. Mit den Cognos Schulungsvideos ist das kein Problem.

     

    Werden denn alle Cognos Themen in den Video-Schulungen abgedeckt?

    Alle Themen abzudecken ist nicht sinnvoll. Dazu ist der Funktionsumfang von Cognos Analytics einfach zu gewaltig. Es gibt einige Themen die sind zu speziell oder werden zu selten benötigt, damit sich eine aufwendige Videokursproduktion lohnt. Beispiele sind die Cognos Administration oder Cognos Notebooks mit Themen wie die Sprache R oder Python. Hier sind Individual- oder Onlineschulungen mit einem Trainer zielführender. 

    Und welche Schulungs-Themen genau gibt es dann für Cognos Analytics?

    Die Kurse beginnen bei den Grundlagen der Bedienung für alle Anwender und gehen über die Datenanalyse bis hin zum komplexen Reporting und der Daten-Modellierung. 

    Aktuell stehen 6 Videoseminare zur Verfügung:

    * Einführung für Anwender (IBM Cognos Analytics Anwender Seminar)
    * Dashboards, Storys und Datenupload (IBM Cognos Analytics Dashboard Seminar)
    * Berichtserstellung Grundlagen (IBM Cognos Analytics Reporting Seminar)
    * Berichtserstellung für Fortgeschrittene (IBM Cognos Analytics Reporting)
    * Multidimensionale Berichtserstellung (IBM Cognos Analytics multidimensional Reporting)
    * Datenmodule und Datenupload (IBM Cognos Analytics Metadaten-Modellierung)

    Mit diesen Kursen haben die meisten Anwender ihre Themen abgedeckt.

     

    In welchen Sprachen stehen diese Videokurse für Cognos zur Verfügung?

    Die Seminare sind alle in deutscher Sprache. Auch das ist ein wichtiger Punkt. Sicherlich können viele Menschen mittlerweile auch Englisch sprechen oder zumindest einigermaßen verstehen, aber durch die englische Sprache werden viele Inhalte dann doch nicht so gut vermittelt und wichtige Details werden nicht richtig verstanden.

    Die Schulungen in der eigenen Muttersprache zu erhalten, ist ein wichtiger Faktor.

     

    Sie haben weitere Fragen? Ich freue mich über Ihre Nachricht:

    Jens Bäumler

    Trainer und Berater bei der Apparo Group, IBM Champion 2021

    Kontakt: https://webinar.apparo.de/kontakt

    Unternehmenslizenz: https://webinar.apparo.de/unternehmenslizenz

    Kursübersicht: https://webinar.apparo.de/shop

     

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Apparo GmbH
    Herr Jens Bäumler
    Tulpenweg 26
    38108 Braunschweig
    Deutschland

    fon ..: 0531 389 18-765
    web ..: https://webinar.apparo.de
    email : presse@apparo.de

    Die Apparo Group ist einer der gefragtesten Anbietern von Seminaren für IBM Cognos Produkte und seit über 20 Jahren auf Cognos spezialisiert.

    Neben den Schulungen für Cognos Analytics und Planning Analytics entwickelt die Apparo Group auch Zusatzsoftware für Cognos. Mit dem Produkt Apparo Fast Edit lassen innerhalb Cognos direkt Daten erfassen und ändern. Mittlerweile eine der wichtigsten Erweiterungen für Cognos-Umgebungen.

    Apparo-Berater unterstützen auch bei der Einführung und Umsetzung großer Cognos Analysesysteme. Die stetige Weiterbildung und die hohe Professionalität von Apparo wird durch das Absolvieren von aktuellen IBM Badges und einer Ernennung zum „IBM Champion 2021“ unterstrichen.

    Pressekontakt:

    Apparo GmbH
    Herr Jens Bäumler
    Tulpenweg 26
    38108 Braunschweig

    fon ..: 0531 389 18-765
    email : presse@apparo.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Cognos Analytics Seminare als Lern-Management-System – besser als klassische Präsenzs-Schulungen?!

    auf News veröffentlichen publiziert am 5. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , ,