• Zu den leichteren Nebenwirkungen der Coronakrise gehört eine Gewichtszunahme. Fast jeder 3. Deutsche klagt über zuviel Kilos auf der Waage. Mehr als 700 Berater bieten ganz individuelle Hilfestellung.

    BildDer Lockdown in der Corona-Krise hat uns etliches abverlangt: Viele mussten notgedrungen zu Hause im Home-Office bleiben und haben sich deutlich weniger bewegt. Gleichzeitig wurden mehr Snacks und Süßigkeiten genascht. Schokolade, Bonbons und Riegel verzeichneten im März und April ein zweistelliges Umsatzplus.

    So wundert es nicht, dass fast 30% aller Deutschen durch weniger Bewegung und mehr Süßkram im Schnitt bis zu 3,5 kg zugenommen haben. Waren schon vor Corona 62 % der Männer und 47 % der Frauen übergewichtig so hat sich jetzt die Lage nochmals deutlich verschlimmert.

    Übergewicht ist bekanntlich nicht nur ein optisches Problem, auch das Risiko für Diabetes Typ 2, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf- oder Gelenkerkrankungen steigt deutlich an. Wäre nicht gerade jetzt ein optimaler Zeitpunkt, die Corona Kilos und noch ein paar mehr abzunehmen? Im Sommer fällt es vielen Menschen leichter auf Kalorienbomben zu verzichten.

    Theoretisch ist abnehmen ganz einfach: Weniger essen, mehr bewegen und schon schmelzen die Pfunde. Nur leider funktioniert das in der Praxis oft nicht. Wer kennt die Rückschläge, die Frustphasen beim Abnehmen nicht?

    Das muss nicht sein. Natürlich gibt es keine Wundermittel, die überschüssiges Fett über Nacht schmelzen lassen. Aber es gibt Strategien, die sicher und gesund die Pfunde reduzieren und das persönliche Wohlbefinden wieder zurückbringen. „Leichter leben in Deutschland“ ist ein seit vielen Jahren bewährtes Konzept, Was ist das Besondere an dem Konzept und was macht „Leichter leben“ so erfolgreich?

    Das Konzept von „Leichter leben in Deutschland“ ist kein Programm von der Stange. Individuell analysiert jeder Berater die Situation und die Möglichkeiten des Kunden und passt das Programm optimal an den Kunden an. Regelmäßige Besprechungen, Auswertungen und Messungen begleiten über Wochen bis zum erreichbaren Ziel. Abnehmen mit regelmäßiger Beratung hat eine hohe Erfolgsquote. Über 700 geschulte Berater helfen abnehmwilligen Kunden Schritt für Schritt. Sie finden alle Beratungsstellen auf www.llid.de. Machen Sie jetzt den entscheidenden Schritt zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Leichter leben in Deutschland VertriebsgmbH
    Herr Hans Gerlach
    Regensburger Str. 14
    94315 Straubing
    Deutschland

    fon ..: 09421 18560
    fax ..: 09421 185619
    web ..: http://www.llid.de
    email : gerlach@llid.de

    Die „Leichter leben in Deutschland“ VertriebsgesellschaftmbH vertreibt Abnehm- und Gesundheitskonzepte über ausgewählte Apotheken in ganz Deutschland.

    Pressekontakt:

    Leichter leben VertriebsgmbH
    Herr Hans Gerlach
    Regensburger Str. 14
    94315 Straubing

    fon ..: 09421 18560
    web ..: http://www.llid.de
    email : gerlach@llid.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Corona und lästige Pfunde

    auf News veröffentlichen publiziert am 13. Juli 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen

    Schlagwörter: , , , ,