• Vorreiter unter den Restaurants auf Juist in Sachen Slow Food ist das Danzers – feines Achter’n Diek.

    BildDas Restaurant des Hotel Achterdiek auf Juist ist derzeit eine von drei Empfehlungen des Slow Food Conviviums Ostfriesland – und auf Juist bisher das einzige Restaurant, das nach Slow Food-Kriterien arbeitet. Bei den Slow Food Tagen auf der Insel am 07. Und 08. September können Gäste die Vorzüge von Slow Food entdecken.

    Slow Food in Danzer’s – feines Achter’n Diek bedeutet: Für die Zubereitung der Menus kommen ausschließlich frische Zutaten auf den Tisch. Besonderen Wert legt man dabei auf regionale Produkte. Ob Fleisch, Fisch, Gemüse oder Käse – das Restaurant auf Juist pflegt eine intensive Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten aus Ostfriesland, die qualitativ hochwertige Produkte liefern.

    Highlight im September 2018: Die Slow Food-Tage auf Juist

    Was das Danzer’s – feines Achter’n Diek seit Jahren täglich praktiziert, wird bei den Slow Food-Tagen auf der schönsten Sandbank der Welt zum Genusserlebnis auf der ganzen Insel. Bei dieser Gelegenheit können Gäste das Restaurant des Hotel Achterdiek kennenlernen – und sich von der Qualität des kulinarischen Angebotes überzeugen.

    Für Slow-Food-Geniesser ist Juist genau das richtige Umfeld. Denn auf der Insel ist quasi alles von Natur aus „slow“. Keine Autos. Keine Hektik. Entschleunigung pur. Da liegt es nahe, auch kulinarische Genüsse mit regionalen Zutaten für Gäste zuzubereiten.

    Für Stefan Danzer, Inhaber und Küchenchef des Hotel Achterdiek, gehört die Orientierung an den Richtlinien von Slow Food zur Nachhaltigkeitsstrategie des Hauses. „Wir leben in mitten des UNESCO-Weltnaturerbes und tragen daher auch Verantwortung für den Erhalt dieses einzigartigen Lebensraums“, erklärt Stefan Danzer das Engagement des Hotels und des Restaurants. Die sorgfältige Auswahl regionaler und saisonaler Zutaten ist ein wichtiger Baustein in der Qualitätsphilosophie des Hotel Achterdiek. Mit einem wunderschönen Nebeneffekt: Kulinarischer Genuss mit gutem Gewissen.

    Was die Küche des Danzer’s – feines Achter’n Diek für Gäste aus saisonalen, regionalen Zutaten zaubert, können Gäste, die das Restaurant noch nicht auf ihrem kulinarischen Plan haben, während der Slow Food-Tage am 07. Und 08. September entdecken. Die Slow Food-Pioniere der Insel freuen sich auf Ihren Besuch!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Romantik- und Wellnesshotel Achterdiek Juist
    Herr Stefan Danzer
    Wilhelmstraße 36
    26571 Juist
    Deutschland

    fon ..: 0 49 35 – 8 04-0
    web ..: http://www.hotel-achterdiek.de
    email : info@hotel-achterdiek.de

    Das Romantik- und Wellness-Hotel Achterdiek ist ein Vier-Sterne-Superior-Haus mit hauseigenem SPA auf der Nordseeinsel Juist.

    Pressekontakt:

    Romantik- und Wellnesshotel Achterdiek Juist
    Herr Stefan Danzer
    Wilhelmstraße 36
    26571 Juist

    fon ..: 0 49 35 – 8 04-0
    web ..: http://www.hotel-achterdiek.de
    email : info@hotel-achterdiek.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Das Slow-Food Restaurant auf Juist: Danzer’s – feines Achter’n Diek

    auf News veröffentlichen publiziert am 31. August 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 17 x angesehen