• Thomas Carls lässt seine zwei Protagonisten in „Das Tagebuch der Kosmonautin“ eine Entdeckung machen, die eine gefährliche Wahrheit ans Licht bringt.

    BildEs ist das Jahr 1994, drei Jahre nach der Auflösung der UdSSR. Es gibt immer noch viele Geheimnisse aus dem Kalten Krieg. Viele davon befinden sich in dem Archiv, in dem Walentina und Anatol den Auftrag haben, Ordnung in die Akten zu bringen. Sie sollen entscheiden, welche der Dokumente für den Neuaufbau der russischen Nation entweder hilfreich oder schädlich sind. Ihr Auftrag unterliegt strengster Geheimhaltung – doch dann entdecken die beiden eine Mappe, die alles verändert: es geht darin um die Geschichte einer Kosmonautin vom 26. Mai 1961. Kurz nachdem die beiden die Akte finden, geht alles schief. Bewaffnete Männer tauchen auf, und Walentina und Anatol sind sich sicher, dass sie in den KGB-Archiven etwas Unglaubliches gefunden haben.

    Es stellt sich in „Das Tagebuch der Kosmonautin“ von Thomas Carls heraus, dass die beiden ein Tagebuch aus der Zeit der sowjetischen Raumfahrt und des ersten bemannten Weltraumfluges gefunden haben. Die Handlung spielt in drei Epochen in Russland/der Sowjetunion: im Zweiten Weltkrieg, im Kalten Krieg und in der Nachwendezeit. Alle Informationen führen zu einem Showdown, der den Lesern das Blut in den Adern gefrieren lassen wird. Es handelt sich bei der Handlung um eine frei erfundene Geschichte, die allerdings durch korrekte historische Ereignisse ergänzt wird. Fans von Romanen über einen alternativen Verlauf der Geschichte und faszinierende Geheimnisse werden das Buch nicht aus den Händen legen können.

    „Das Tagebuch der Kosmonautin“ von Thomas Carls ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-02448-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet
    Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Das Tagebuch der Kosmonautin – neuer Roman erzählt das Schicksal einer vergessenen Heldin

    auf News veröffentlichen publiziert am 18. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , ,