• Im Interview: David Vinokurov, CEO von Fandifi zur NFTs und Blockchain-Technologie
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66939/08042022_Dr. Reuter_02.001.png

    David Vinokurov, CEO, President & Director, Fandifi Technologies

    Das Video-Interview kann hier im Original eingesehen werden: small-microcap.eu/27-07-2022-fandifi-technologies-interview-mit-david-vinokurov-ceo-president-director-ii-s2-e2/

    Welche Rolle spielen NFTs für Fandifi?
    David Vinokurov: NFTs sind scheinbar aus dem Nichts aufgetaucht. Sie haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und sind offensichtlich stark in die Blockchain-Technologie eingebettet, deren Wurzeln weit zurückreichen. NFTs sind insofern anders, da sie als nicht fungible Token zu betrachten sind. Es handelt sich hierbei nicht um eine Art der Werttransaktion, sondern vielmehr verschaffen sie den Besitzern Eigentumsrechte auf sehr einfache Art und Weise. Sie ermöglichen es uns, einzigartige digitale Belohnungen für Menschen zu schaffen um damit mit anderen Menschen zu handeln. In der Vergangenheit hat jemand vielleicht eine Trophäe gewonnen oder einen neuen Avatar. Heutzutage kann er mit der NFT-Technologie in den verschiedenen Blockchain-Protokollen, die dahinterstehen, alles mitnehmen, was er gekauft hat. Sie können es in einem so genannten Cold Storage aufbewahren, damit es sicher ist oder sie können es in der Wallet aufbewahren, die wir für sie aufbauen. Die NFTs ermöglichen es uns, ein extrem flexibles Belohnungsökosystem zu schaffen, das es den Leuten erlaubt, den Wert der Belohnungen, die sie für ihre Aufmerksamkeit und ihre Zeit erhalten, wirklich zu erfassen und dann eine sekundäre Wirtschaft zu schaffen, die Teil des Fantasie-Ökosystems ist, um so zum Beispiel Geld zu verdienen. Letzten Endes wird Spielen, Vorhersagen und um Belohnungen zu spielen im Zentrum stehen.

    Fandifi überraschte kürzlich mit der neuen Partnerschaft mit dem Blockchain-Spezialisten Blockgration Global. Welchen Mehrwert bietet diese Kooperation?
    David Vinokurov: Blockgration Global ist weltweit tätig und baut Web 3.0-Infrastrukturen auf einer White-Label-Basis für zahlreiche Märkte auf. Also White-Label, Kryptowährungsbörsen, NFT-Marktplätze, NFT-Zahlungsportale im Metaverse etc. Wir möchten Geschäftsbeziehungen mit den Partnern von Blockgration auf unserer Affiliate-Marketing-Ebene aufbauen, wo Blockgration unsere Gamification nutzen wird. Und dann können wir all die verschiedenen Elemente und Berührungspunkte spielerisch gestalten. Aber das Wichtigste für die Fandifi ist: Blockgration hat Payment Gateway in 100 Ländern auf der ganzen Welt eingerichtet. Das sind Länder, in denen sie eine Präsenz oder einen Partner vor Ort haben. Ziel ist, die Partnerschaften von Unternehmen für den Einsatz der Technologie zu evaluieren, wobei wir in Indien beginnen werden. In Indien gibt es einen sehr großen adressierbaren Markt, sowohl im Hinblick auf die schiere Größe der Bevölkerung als auch in Bezug auf die extreme Menge an Content. Bollywood bringt mehr Filme heraus, als manch einer annehmen mag. Sie produzieren bspw. mehr Filme als Hollywood. Es gibt in Indien eine riesige Unterhaltungsindustrie. Auch die Sportindustrie ist sehr groß. Wir sehen unsere Chance und arbeiten mit Blockgration zusammen, um die Fandifi Technology in Indien, auf den Philippinen und in Indonesien einzusetzen. In den nächsten Wochen werden wir mehr über diese Initiativen berichten, da wir bereits seit einiger Zeit mit ihnen auf ein bestimmtes Ziel hinarbeiten. Es ist also sehr aufregend. Wie bei jedem neuen Markt gilt auch hier: Man braucht die richtigen Leute vor Ort. Blockgration hat diese Leute, und wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihnen.

    Möchten Sie über Fandifi Technologies oder über spannende Nebenwerte auf dem Laufenden gehalten werden? Dann schicken Sie einfach eine Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis Fandifi Technologies, schon sind Sie auf dem jeweiligen Verteiler. Oder besuchen Sie uns auf small-microcpa.eu

    Über Fandifi Technologies:
    ISIN: CA3024371088
    WKN: A3DKDR

    Fandifi Technologies Corp. stellt eine Webanwendung bereit, die sofort auf Android- und iOS-Mobilgeräten läuft und auf Esports Super-Fans abzielt. Die proprietäre Unified Information Access-Plattform des Unternehmens ist in einer privaten Cloud mit mehrsprachiger Unterstützung aktiv und zielt auf eine weltweite Einführung der Fan-Engagement-Modelle für regulierte Wetten und unregulierte Esports-Vorhersagen von Fandom ab. Fandom bietet Superfans interaktive Esports-Unterhaltung durch speziell entwickelte Dateninteraktion

    Für die Übersetzung des im Original englischen Interviews wird keine Haftung übernommen. Sie können das englische Original-Interview hier abrufen: small-microcap.eu/27-07-2022-fandifi-technologies-interview-mit-david-vinokurov-ceo-president-director-ii-s2-e2/

    Disclaimer/Risikohinweis
    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung Fandifi Technologies vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dr. Reuter Investor Relations: Interview mit Fandifi Technologies – „NFTs: digitale Belohnungen auf Basis der Blockchain-Technologie“

    auf News veröffentlichen publiziert am 4. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,