• Der DNA-Gentest von HaluGen bietet Einblicke in die Sensitivität und die Risiken, die mit einer Psychedelika-unterstützten Psychotherapie verbunden sind

    Vancouver, British Columbia–(6. April 2021) – Entheon Biomedical Corp. (CSE: ENBI) (FWB: 1XU1) (Entheon oder das Unternehmen), ein Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von psychedelischen Medikamenten zur Behandlung von Suchterkrankungen konzentriert, gibt die Einführung des branchenweit ersten Genetic Psychedelics [genetischen Psychedelika]-Testkits bekannt, das von seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft HaluGen Life Sciences Inc. (HaluGen), entwickelt wurde und ab sofort in Kanada zum Verkauf angeboten wird.

    HaluGens Plattform für psychedelisches Vorab-Screening und seine DNA-Tests bieten genetische, persönliche und familienbezogene Einblicke, um die eigene psychedelisch unterstützte Therapieerfahrung besser einschätzen zu können. Durch die DNA-Testergebnisse werden Einzelpersonen und medizinisches Fachpersonal mit Daten ausgestattet, mit denen sie die Betreuung von Patienten mit psychedelisch unterstützter Therapie verbessern und Nebenwirkungen und Risiken reduzieren können. Das proprietäre Testkit und die Plattform sind die ersten in dieser Form und werden voraussichtlich in den kommenden Monaten auch auf dem US-Markt erhältlich sein. Das Unternehmen verfolgt derzeit verschiedene strategische Partnerschaften mit dem Ziel, den Bekanntheitsgrad der Marke zu steigern.

    Für weitere Informationen zu Preisen und Bestellmöglichkeiten besuchen Sie bitte die Website von HaluGen unter www.HaluGen.com.

    Die auf Genetik gestützte Testplattform von HaluGen wurde in Zusammenarbeit mit Lobo Genetics Inc. (Lobo) entwickelt und getestet, einem in Toronto ansässigen Unternehmen für Gesundheitstechnologie, das bereits erfolgreich einen genetischen THC- und CBD-Test vermarktet hat. Auf der Grundlage einer Vereinbarung über Produktlieferungen und Testdienstleistungen zwischen Lobo und HaluGen hat Lobo die Voraussetzungen für die Vermarktung des Psychedelics Pre-Screening Genetic Tests erfüllt, einschließlich des Abschlusses der Assay-Entwicklung und der Technologieplattform, der Erarbeitung von Betriebsverfahren und der Bereitstellung der Technologieplattform, um den Test kommerziell verfügbar zu machen.

    Der Psychedelics Genetic Test nutzt die Polymerase-Kettenreaktion (PCR)-Technologie, eine bewährte Methode zur Genotypisierung und Analyse von DNA. Die Kunden erhalten ein Abstrich-Kit direkt nach Hause geliefert, das sie dann auf dem sicheren Online-Portal von HaluGen registrieren können. Nach der nicht-invasiven Entnahme eines Wangenabstrichs wird das Kit zurückgeschickt und in der HaluGen-Testanlage in Toronto ausgewertet. Ein personalisiertes genetisches Profil mit fünf individualisierten Sensitivitäts- und Risikoberichten wird direkt an die Kunden geschickt, und sie erhalten außerdem vor der Untersuchung Zugang zu Umfragen zur psychischen Gesundheit und zu relevanten wissenschaftlichen Studien mit Peer-Review.

    Die Genetik kann eine wichtige Rolle dabei spielen, wie ein Individuum auf eine psychedelisch unterstützte Psychotherapie reagiert. Zum Beispiel kann die HTR2A-Genmutation, die etwa 20 % der Bevölkerung in sich tragen, einen Einfluss darauf haben, wie eine Person auf Serotonin reagiert, was der primäre Wirkmechanismus für serotonerge Psychedelika wie Psilocybin, LSD und DMT ist. Ein weiteres Gen, CYP2B6, kann den Ketaminstoffwechsel bei den 10-20 % der Menschen beeinflussen, die eine spezifische CYP2B6-Genvariante aufweisen.

    Der Psychedelics Genetic Test von HaluGen bietet den Nutzern personalisierte Berichte und verwertbare Erkenntnisse, die direkt auf das Smartphone geliefert werden und eine bequeme und sichere Möglichkeit bieten, die individuelle Empfindlichkeit gegenüber klassischen Psychedelika und Ketamin besser zu verstehen. Der Test bietet auch Einblicke in die potenziellen kurz- und langfristigen Psychedelika-induzierten Risiken wie Psychosen.

    Die Markteinführung des Psychedelics Genetic Test von HaluGen ist nicht nur eine Premiere in der Psychedelika-Branche, sondern auch ein wichtiger Meilenstein für Entheon und HaluGen. Sowohl für Patienten, die eine Psychedelika-unterstützte Psychotherapie in Erwägung ziehen, als auch für Dienstleister bietet dieses Produkt einen besseren Einblick, wie sich das genetische Profil eines Menschen auf die Behandlung auswirken könnte, was letztendlich zu besseren Ergebnissen führt, sagte der Chief Executive Officer, Timothy Ko. Für Entheon stellt die Einführung dieses Produkts auch unsere erste Einnahmequelle dar, und wir arbeiten daran, kommerzielle Partnerschaften für den Massenverkauf des Tests zu entwickeln. Und schließlich ist die Markteinführung für HaluGen der Höhepunkt von viel harter Arbeit und Engagement bei der Erprobung und Vermarktung des Tests, daher ein wohlverdienter Glückwunsch an das gesamte HaluGen-Team.

    HaluGens Psychedelics Genetic Test-Service hat die bewährte, direkt an den Verbraucher gerichtete Genetik-Technologie von Lobo erfolgreich genutzt, erklärte der Chief Executive Officer von Lobo Genetics, John Lem. HaluGen hat zusätzliche innovative Features und Funktionalitäten entwickelt, die speziell darauf ausgerichtet sind, Menschen im Rahmen der Psychedelika-Vorscreening-Plattform besser zu informieren und aufzuklären, und wir freuen uns sehr, sie als Partner bei der Entwicklung ihrer Technologie zu unterstützen.

    Über Entheon Biomedical Corp.

    Entheon ist ein auf Forschung und Entwicklung spezialisiertes Biotechnologieunternehmen, das sich mit der Entwicklung und Vermarktung einer Reihe von sicheren und wirksamen psychedelischen Therapeutika auf Basis von Dimethyltryptamin (DMT-Produkte) zur Behandlung von Suchterkrankungen und Substanzgebrauchsstörungen beschäftigt. Sofern alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen und Zulassungen erteilt werden, hat Entheon die Absicht, Einnahmen über den Verkauf seiner DMT-Produkte an Ärzte, Kliniken und zugelassene Psychiater in den Vereinigten Staaten, bestimmten Ländern der Europäischen Union sowie in ganz Kanada zu erzielen.

    Über HaluGen Life Sciences Inc.

    HaluGen hat eine Plattform für DNA-Tests und individualisiertes psychedelisches Prescreening entwickelt, die genetische, persönliche und familiäre Erkenntnisse zum besseren Verständnis der psychedelischen Erfahrung liefert, mit dem Ziel, die Patientenbetreuung zu verbessern und Nebenwirkungen und Risiken zu reduzieren. HaluGens genetisch-gestützte psychedelische Prescreening-Plattform hilft, die allgemeine Sensitivität und das Risikoprofil einer Person unter halluzinogenen Substanzen zu beurteilen. Diese Plattform ist die erste ihrer Art mit Testergebnissen innerhalb weniger Tage. www.halugen.com

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das Unternehmen:
    Entheon Biomedical Corp.
    Joseph Cullen, Investor Relations
    Tel: +1 (778) 919-8615
    joe@entheonbiomedical.com
    www.entheonbiomedical.com/

    Medienanfragen richten Sie bitte an Crystal Quast:
    Bullseye Corporate
    Crystal Quast
    Tel: +1 (647) 529-6364
    Quast@BullseyeCorporate.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen:

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammenfassen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf HaluGen’s Gentest-Kit, einen potentiellen Markt, die Erzielung von Einnahmen durch das Unternehmen, die Wirksamkeit der Produkte und die voraussichtlichen Geschäftspläne und den Zeitplan der zukünftigen Aktivitäten des Unternehmens, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen vernünftig sind, kann es keine Gewähr dafür übernehmen, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Häufig, aber nicht immer, sind zukunftsgerichtete Informationen an Begriffen wie pro forma, plant, erwartet, wird, kann, sollte, Budget, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, erwartet, glaubt, potenziell oder Abwandlungen solcher Begriffe, einschließlich ihrer Verneinungen, sowie an Ausdrücken zu erkennen, die sich auf bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse beziehen, die eintreten oder ergriffen oder erreicht werden können, könnten, würden oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken und anderen Faktoren gehören unter anderem, dass das Unternehmen in der Lage ist, die erwarteten Geschäftspläne und den Zeitplan für zukünftige Aktivitäten des Unternehmens einzuhalten; dass die Meilensteine in Verbindung mit der Ausgabe der Vergütungsaktien erreicht werden; dass das Unternehmen in der Lage ist, ausreichende Finanzmittel zur Finanzierung seiner Geschäftsaktivitäten und -pläne zu erhalten; dass es zu Verzögerungen bei der Einholung von behördlichen Genehmigungen (einschließlich der Canadian Securities Exchange) kommt; dass sich Gesetze, Vorschriften und Richtlinien ändern, die sich auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens auswirken; und dass das Unternehmen nur über eine begrenzte operative Erfahrung verfügt.

    Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die in dieser Mitteilung enthaltenen oder durch Verweis einbezogenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Entheon Biomedical Corp.
    Timothy Ko
    595 Howe Street, 10th Floor
    V6C 2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : timothy@entheonbiomedical.com

    Pressekontakt:

    Entheon Biomedical Corp.
    Timothy Ko
    595 Howe Street, 10th Floor
    V6C 2T5 Vancouver, BC

    email : timothy@entheonbiomedical.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Entheon Biomedical Corp. startet Psychedelika-Gentest von HaluGen

    auf News veröffentlichen publiziert am 6. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,