• Fahnen, Flaggen und Werbeaufsteller wirken erst richtig gut, wenn man bei ihrer Gestaltung einige wichtige Punkte beachtet. Die besten Tipps vom Profi.

    BildDie Erste Österreichische Fahnenfabrik, Experte für Fahnen und Flaggen seit über 100 Jahren, bietet Tipps und Tricks für die beste Gestaltung von Werbefahnen, Beach Flags und Rollup Bannern.
    Rollup Banner sind Werbesysteme, die durch einfaches Ausrollen schnell und unkompliziert aufzustellen sind. Somit ist dieses Werbeplakat einfach zu transportieren und flexibel einsetzbar. Was man neben diesen praktischen technischen Tatsachen wissen darf, verrät der Experte.

    1. Richtige Platzierung des Logos. Dieses soll bei einem Rollup Banner immer im oberen Bereich – am besten jedoch auf Augenhöhe der Betrachter – platziert werden. Außerdem sollte das Logo groß genug und gut sichtbar sein, um für Aufmerksamkeit zu sorgen und um in Erinnerung zu bleiben.
    2. Die Werbebotschaft sollte zentral und gut sichtbar angeordnet sein. Der Text sollte dabei immer in Leserichtung gesetzt werden, da man damit den Blickgewohnheiten der Betrachter folgt. Kurze Slogans und prägnante Sätze bleiben gut im Gedächtnis!
    3. Die Farben sollten dem Corporate Design des Unternehmens folgen. Komplementärfarben und Kontrastfarben können für gute Effekte sorgen, sollten aber sparsam eingesetzt werden.
    4. Neben diesen gestalterischen Tipps gibt es auch gut darauf zu achten, dass das Rollup Banner an einer passenden Stelle positioniert wird und so möglichst viele Blicke auf sich zieht.

    Weitere Tipps zur Gestaltung eines Rollup Banners sowie Expertenwissen rund um perfekte Werbeprodukte erhalten Interessierte direkt beim Spezialisten: www.fahnenfabrik.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ERSTE ÖSTERREICHISCHE FAHNENFABRIK PAUL LÖB GMBH
    Herr Christoph Eder
    Mühldorf 56
    4644 Scharnstein
    Österreich

    fon ..: +43-7615-30550-0
    fax ..: +43-7615-30550-22
    web ..: https://www.fahnenfabrik.at/de/
    email : office@fahnenfabrik.at

    Die Erste Österreichische Fahnenfabrik wurde als Handwerksbetrieb gegründet und kann auf über 90 Jahre Erfahrung in Sachen Fahnen- und Flaggenherstellung verweisen. Von Beginn an zeichnete sich das Unternehmen durch fachliche Kompetenz, ausgezeichnete Qualität, absolute Termintreue und freundliche, kompetente Mitarbeiter aus.

    Das Unternehmen wurde bis Dezember 2013 in der zweiten Generation von Herr Mag. René Ender, dem Schwiegersohn des Firmengründers Paul Löb, geführt und mit 1. Jänner 2014 von Herrn Christoph Eder übernommen, der den Traditionsbetrieb im Sinne seiner Gründer weiterführt.

    Die Erste Österreichische Fahnenfabrik bietet alles, was auf dem Sektor Fahnen gewünscht wird, von der klassischen Fahne über Werbebanner bis hin zu Beachflags für jeden Anlass. Lassen Sie sich vom modernen, umfangreichen Sortiment überzeugen!

    Pressekontakt:

    ERSTE ÖSTERREICHISCHE FAHNENFABRIK PAUL LÖB GMBH
    Herr Christoph Eder
    Mühldorf 56
    4644 Scharnstein

    fon ..: +43-7615-30550-0
    web ..: https://www.fahnenfabrik.at/de/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Fahnen und Flaggen vom Profi

    auf News veröffentlichen publiziert am 14. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,