• Der Winter ist in Deutschland angekommen und nun gilt es, sich gegen Erkältung und Winterschlaferscheinungen zu wappnen. Saunieren stärkt das Immunsystem und erhellt das Gemüt.

    BildEs wird nicht nur von Gesundheitsaposteln und Saunafans empfohlen, auch Mediziner sind sich mittlerweile sicher: Saunieren ist gesund. Der regelmäßige Saunagang stärkt das Immunsystem und macht so richtig fit für den Winter. Gartensauna Spezialist Isidor aus Brandenburg widmet allen Saunafans und solchen, die es werden wollen, die besten Saunatipps 2019:

    1. Ein bis drei Saunagänge pro Woche sind laut einer finnischen Studie ideal, um das Schlaganfallrisiko zu senken.
    2. Saunieren verbessert das Hautbild und sorgt für eine bessere Durchblutung und auch Feuchtigkeit der Haut. Im Winter darf man dazu feuchtigkeitsspendende Cremes und Bodylotions einsetzen – jedoch nicht direkt nach dem Saunagang. Nach dem Saunieren darf die Haut ohne Duschgel oder Seife gewaschen und dann einfach in Ruhe gelassen werden.
    3. Saunieren entspannt die Muskulatur genauso wie den Geist. Wichtig dabei: Sorgen und Anliegen vor der Sauna abgeben, ganz bewusst. Der Saunabesuch darf wirklich der Entspannung dienen, Geschäftsgespräche, Familienprobleme und andere Anliegen müssen warten.
    4. Durch die hohe Temperatur in der Sauna wird im Körper Fieber vorgetäuscht und damit das Immunsystem angeregt. Zusätzlich darf man seinen Körper unterstützen, indem man auch im Winter und bei Schnee und Regen mindestens einmal pro Tag hinaus geht an die frische Luft.
    5. Wer bereits krank ist, eine Erkältung hat, sollte nicht in die Sauna gehen. Dass ein Saunabesuch eine bereits ausgebrochene Erkältung oder Grippe heilt, ist ein Mythos. Auch Menschen mit hohem Blutdruck, Kreislaufschwäche oder Asthma sollten den Saunabesuch vorher mit dem Arzt ihres Vertrauens abklären.
    6. Nach dem Sport darf geruht werden. Zwischen Sport und Saunabesuch sollte mindestens eine halbe Stunde liegen.
    7. Genug trinken! In der Sauna wird heftig geschwitzt, der Körper möchte also mit Flüssigkeit versorgt werden. Zwischen den Aufgüssen und nach dem letzten Abkühlen sollte auf Alkohol verzichtet werden.

    Sie haben nun so richtig Lust auf eine eigene Gartensauna bekommen? Isidor bietet auf seiner Website fasssauna.isidor.de ein großes Angebot an Gartensaunen, Fasssaunen und Saunahütten. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Isidor GmbH und Co KG
    Frau Siegrid Westphal
    Münstersche Straße 11
    14772 Brandenburg an der Havel
    Deutschland

    fon ..: 0049-800-5474367
    web ..: https://www.isidor.de/de
    email : info@isidor.eu

    Die Isidor GmbH & Co. KG hat Ihren Hauptsitz am Rande Berlins in der schönen Stadt Brandenburg an der Havel. 59 Mitarbeiter arbeiten in unserer Holzproduktions,- Holzbearbeitungsstätte, in unserer Lager- und Versandstätte mit einem eigenen Fuhrpark, in unserem Premium-Kundenservice oder in der Produktentwicklung.

    Auf insgesamt 19.220 m² entstehen ausgehend von ungehobeltem Brett- und Balkenholz versandfertig unsere exklusiven und ganz besonderen Naturprodukte für Sie.

    Wir sind Ihr Spezialst für ganz besondere Outdoorartikel aus dem Naturbaustoff Holz und hier speziell für die Bereiche Spieltürme/Spielhäuser, Grillkotas, Fasssaunen und Badezuber.
    Hauptziel ist eine ständige Weiterentwicklung unserer Premiumartikel. Dies geschieht in engem Kontakt zu Ihnen, zu unseren besonderen Kunden.

    Wir bieten unsere Artikel europaweit an und erzielten dabei 2014 ca. 40% unseres Umsatzes in Österreich, der Schweiz, Polen und Großbritannien.

    Pressekontakt:

    Isidor GmbH und Co KG
    Frau Siegrid Westphal
    Münstersche Straße 11
    14772 Brandenburg an der Havel

    fon ..: 0049-800-5474367
    web ..: https://www.isidor.de/de
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Fit für den Winter – in der eigenen Gartensauna

    auf News veröffentlichen publiziert am 7. November 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 8 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,