• Gold über 1600 US-Dollar je Unze und Silber mit einem satten Kurssprung – auch für die Aktien der Edelmetallunternehmen kommt Ende März immer mehr Zuversicht am Markt auf.

    BildGold hat sich in der Corona-Krise eindrucksvoll als das Krisenmetall zurückgemeldet. Überraschender Weise zeigt dies ausgerechnet der Kurssturz bei Gold im Zuge des Ausverkaufs an den Aktienmärkten. Denn Gold war zuvor schon auf einem erhöhten Niveau und hat auch in den Krisentagen vergleichsweise wenig verloren. Damit konnten Investoren, die Liquidität brauchten, auf ihre Goldschätze zurückgreifen und sich durch Goldverkäufe Liquidität verschaffen. Dies wird in den Köpfen der Anleger weltweit hängenbleiben und Gold als Depotbaustein wieder aufwerten. Ohnehin besitzt Gold mit anderen Anlageklassen kaum oder sogar negative Korrelationen. Damit ist Gold der natürliche Hedge für Krisenmomente.

    Der Goldpreis sollte davon unterstützt werden, was auch den Aktien der Goldunternehmen positive Impulse geben sollte. Ein Beispiel für ein aussichtsreiche Goldunternehmen ist Treasury Metals. Treasury Metals – https://www.rohstoff-tv.com/play/treasury-metals-viele-gruende-fuer-eine-neubewertung/ – besitzt in Ontario das Goliath-Goldprojekt. Der Produktionsstart wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Mehr als 10 Gramm Gold pro Tonne Gestein wurden ausgemacht.

    Auch Silber sollte als geldwertes Metall nicht vergessen werden. Seit Jahrhunderten wurde Silber als Währung und damit Zahlungsmitte benutzt. Das Preisverhältnis zu Gold lag über Jahrhunderte eher bei 20 als bei mehr als 100 wie heute. Damit sollte Silber einen Nachholeffekt besitzen. Silberunternehmen könnte daher neue Anlegerschichten anziehen. Ein aus heutiger Sicht gutes Chance-Risiko-Verhältnis besitzt Discovery Metals. Discovery Metals – https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-mit-discovery-metals-aurania-resources-und-corvus-gold/ – bearbeitet in Mexiko sein Cordero-Projekt, welches rund 35.000 Hektar Land umfasst.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Discovery Metals (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/discovery-metals-corp/ -) und Treasury Metals (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/treasury-metals-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gold und Silber als Krisenabsicherung

    auf News veröffentlichen publiziert am 7. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 8 x angesehen

    Schlagwörter: , , , ,