• Kompetenter Partner in Sachen Sauerstoff
    Medizintechnik schenkt Menschen ein Stück Lebensqualität

    BildAls Servicedienstleister für Menschen mit Atmungsproblemen ist die GTI medicare GmbH der richtige Ansprechpartner für die stationäre und mobile Sauerstoffversorgung sowie die Beatmungstechnik. Bei der Sauerstofftherapie wird mithilfe eines speziellen Gerätes die Einatmungsluft mit Sauerstoff angereichert. Auch die Versorgung mit entsprechenden Druckgasflaschen und deren Füllung, sowie das Aufstellen von großen Sauerstofftanks in Krankenhäuser gehören zum Portfolio von GTI medicare.

    Mit einer eigenen modernen Abfüllanlage ist die GTI medicare in der Lage, das gesamte Ver-sorgungspektrum von medizinischem Sauerstoff bundesweit anzubieten. Ein umfassendes Qualitätsmanagement nach DIN-Normen trägt maßgeblich dazu bei die Qualität kontinuierlich zu verbessern und die Zufriedenheit der Kunden zu gewährleisten.

    Das unabhängige, mittelständige Unternehmen, mit Hauptsitz in Hattingen, deckt neben dem kompletten Homecare-Bereich auch das Rettungswesen, den medizinischen Fachhandel, Kliniken, Praxen und Pflegeeinrichtungen ab. Auch Zubehör zur Sauerstoffversorgung wie komplette Ausrüstungen oder Einwegartikel sowie ein vielseitiges Angebot für den Homecare-Bereich gehören selbstverständlich dazu.

    Seit der Gründung 2000 ist das Unternehmen GTI medicare stetig gewachsen. Neben der Zentrale in Hattingen gibt es noch Standorte in Hamburg, Bielefeld, Dessau, Römhild, Idstein, Karlsruhe, Neunkirchen, Illertissen, Nürnberg und München. Somit sind ein umfassender Service und die bundesweite Versorgung garantiert. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind tagtäglich für die Sauerstoff-Patienten im Einsatz und ein 24-Std.-Notrufservice bietet optimalen Schutz auch an Wochenenden oder Feiertagen.

    Die GTI medicare ist vor allem auch in der Weiterentwicklung medizinischer Produkte maßgeblich beteiligt, um die Bedürfnisse und Erwartungen der Sauerstoff-Patienten gerecht zu werden und deren Lebensqualität zu steigern.

    Die Beatmungsmedizin ist mit der Schwesterfirma MedicAir Deutschland GmbH als weiterer Teil der MedicAir Gruppe hinzugekommen. Dieser Unternehmensteil versorgt mit Intensivpflegepersonal im Außendienst Menschen mit Atmungsstörungen, die eine Beatmungstherapie benötigen. Damit wird das Sauerstoffangebot um die mechanische Atmungstherapie abgerundet.

    Mehr über dieses innovative Unternehmen erfahren Sie unter www.gti-medicare.de.
    Auch zu sehen auf WELT in der Zeit vom 22.-26.1.2018 um ca. 19.30 Uhr

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GTI medicare GmbH
    Herr Rouven Schlaghecke
    Beuler Höhe 36
    45525 Hattingen
    Deutschland

    fon ..: (0 23 24) 91 99-0
    fax ..: (0 23 24) 91 99-50
    web ..: http://www.gti-medicare.de
    email : info@gti-medicare.de

    Als Servicedienstleister für Menschen mit Atmungsproblemen ist die GTI medicare GmbH der richtige Ansprechpartner für die stationäre und mobile Sauerstoffversorgung sowie die Beatmungstechnik. Bei der Sauerstofftherapie wird mithilfe eines speziellen Gerätes die Einatmungsluft mit Sauerstoff angereichert. Auch die Versorgung mit entsprechenden Druckgasflaschen und deren Füllung, sowie das Aufstellen von großen Sauerstofftanks in Krankenhäuser gehören zum Portfolio von GTI medicare.

    Pressekontakt:

    Medienagentur Peter Nickel
    Herr Peter Nickel
    Theodor-Heuss-Straße 38
    61118 Bad Vilbel

    fon ..: 06101 55 99 0
    web ..: http://www.m-pn.de
    email : info@m-pn.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    GTI medicare GmbH

    auf News veröffentlichen publiziert am 8. Januar 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 12 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , ,