• Die Preise steigen und wenn es ums Heizen geht, ist man mit regionalen Rohstoffen jetzt am besten dran. Für das Heizen mit Pellets gilt dennoch: Lieber früher in der Saison kaufen.

    BildDie Umstellung der Heizung auf Pellets liegt nach wie vor im Trend. Pellets sind ein regionales Produkt und unabhängig von der Entwicklung des Öl- oder Gaspreises, die Entscheidung ist also durchaus klug. Nichtsdestotrotz steigen die Preise zurzeit an – wann sollte man also kaufen? Die Tipps vom Profi widmet heute JPA Fördertechnik, der Experte für Pelletförderer und Siloaustragung.

    Ganz allgemein ist der Markt zurzeit nervös, egal um welche Produkte es geht. Vor allem in Sachen Rohstoffe herrschen große Unsicherheiten und es wird allgemein empfohlen, Heizmaterialien oder Arbeitsmaterialien für Haus und Garten, die man dringend braucht, jetzt zu kaufen. Mit Verbilligungen ist in absehbarer Zeit nicht zu rechnen, wissen Finanzexperten. Und was bedeutet das für den Kauf von Pellets?

    o Generell wird immer geraten, die Vorräte im späten Frühjahr zu füllen, da dann der Preis am Günstigsten ist. Wer das versäumt hat, sollte dennoch jetzt kaufen und nicht bis zum Herbst warten.
    o Lieber Qualität kaufen und keine Billigangebote wahr nehmen. Qualitätsgeprüfte Pellets sind genormt, haben einen geringen Staubanteil und schonen so die Heizung. Unbedingt beim Profi kaufen!
    o Regional kaufen ist meist nicht nur günstiger, sondern schützt auch die Umwelt. Außerdem kann man beim regionalen Anbieter viel einfacher Bestellung und Lieferung regeln und spart somit Nerven. Bei einem regionalen Anbieter kann man auch über Sammelbestellungen verhandeln, falls Nachbarn ebenfalls mit Pellets heizen.

    Mit diesen Profitipps sind Sie gerüstet für den Winter!

    Bei JPA Fördertechnik kann man zudem alles zum Thema Fördertechnik erfahren: www.jpa-tec.com.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JPA Fördertechnik GmbH
    Herr Peter Secklehner
    Wagnerstrasse 7
    4812 Pinsdorf
    Österreich

    fon ..: 0043 7612 76133-0
    fax ..: 0043 7612 761334
    web ..: http://www.jpa-tec.com
    email : office@jpa.at

    JPA Fördertechnik zählt zu den ersten Unter­nehmen in Öster­reich, die sich auf die auto­ma­tische Silo­ent­lee­rung und Raum­aus­tra­gung spezial­isiert haben. Auf Basis unserer lang­jährigen Erfah­rung steht für uns heute fun­dierte Bera­tung an erster Stelle. So finden wir für unsere Kun­den die optimale Förder­lösung für ver­schie­denste schwer­fließende Schütt­güter.

    JPA Fördertechnik, Ihr Experte für:
    Fördertechnik Anlagen
    Fördertechnik Komponenten
    Engineering und Fertigung

    Pressekontakt:

    JPA Fördertechnik GmbH
    Herr Peter Secklehner
    Wagnerstrasse 7
    4812 Pinsdorf

    fon ..: 0043 7612 76133-0
    web ..: http://www.jpa-tec.com
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Holzpellets: Wann kaufen?

    auf News veröffentlichen publiziert am 21. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , ,