• Wenn ein Unternehmen bereits über Generationen erfolgreich ist, kann man sicher sein: Die Produkte aus diesem Hause erfüllen nicht nur ihren Zweck, sondern können mehr.

    BildSeit 1891 liefert die Speisekartenmanufaktur Reischl besondere Speisekarten an besondere Gastronomiebetriebe. Im Mittelpunkt standen und stehen nach wie vor die individuellen Wünsche der Kunden und Kundinnen. Kein Wunder, dass nach 120 Jahren Betriebsbestehen zahlreiche namhafte Betriebe und Hotelgruppen in ganz Europa zu den Kunden von Reischl zählen.

    Exklusiv für Deutschland sind die Speisekarten aus der österreichischen Manufaktur unter erhältlich. Hier können Speisekarten aus vielen Materialien und in unzähligen Ausführungen bestellt werden, ganz nach Geschmack – denn eines ist sicher: Die klassische Speisekartenmappe aus Karton oder Kunststoff hat längst ausgedient. Wer in der Gastronomie etwas auf sich hält, arbeitet mit modernen, geschmackvollen und edlen Materialien wie Stein, Loden oder Holz. Vor allem diese Naturmaterialien sind nicht nur in der Einrichtung und im Interieur Design, sondern auch in der Gastronomie 2021 wieder voll im Trend. Besonders beliebt sind diese Materialien neben Leder und Buchleinen für Weinkarten – kein Wunder, will man doch das „Getränk der Götter“ auf jeden Fall würdig präsentieren. Und wie bedauerlich ist es, wenn man edle und wertvolle Weine nicht entsprechend anbietet?

    Edle Getränkekarten und Speisekarten werten nicht nur das Erscheinungsbild des eigenen Unternehmens auf, sondern steigern auch den Umsatz, denn Qualität macht Lust auf Qualität. Wer sich davon überzeugen lassen möchte, tut dies am besten auf der Website des Unternehmens unter www.speisekarten.de.

    Auf ein 2021 voller Stil und Qualität!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Reischl+Sohn GmbH
    Herr Roman Breitenfelner
    Dichtled 1a
    5112 Lamprechtshausen
    Österreich

    fon ..: +43 (0)6274-7331-5
    fax ..: +43 (0)6274 75616
    web ..: https://www.speisekarten.de/
    email : info@rued.info

    Handarbeit. Made in Austria! Bei Reischl+Sohn finden Sie die richtige Inspiration für Ihre persönliche Traumkarte. Ob Menükarten aus Kork, Hoz, Filz oder Stein – alle Karten werden von Hand gefertigt. Wir achten auf die feinen Details und bieten beste Qualität zu fairem Preis.

    Seit 1891 lieferte das Unternehmen Reischl Menükarten an Gasthäuser, Hotels und Cafes. Mehr als 120 Jahre Tradition und Erfahrung spiegeln sich in den Produkten wider. Zahlreiche namhafte Betriebe und Hotelgruppen in ganz Europa lassen mittlerweile ihre Menükarten bei Reischl+Sohn produzieren.

    Pressekontakt:

    Reischl+Sohn GmbH
    Herr Roman Breitenfelner
    Dichtled 1a
    5112 Lamprechtshausen

    fon ..: +43 (0)6274-7331-5
    web ..: https://www.speisekarten.de/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Individuell, modern und hochqualitativ: Speisekarten aus alter Tradition

    auf News veröffentlichen publiziert am 9. Februar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , ,