• Lithium Hot Stock entdeckt größte Lithium-Lagerstätte Europas in Deutschland. Abnahmedeals mit Volkswagen und Stellantis

    26.05.23 08:12
    AC Research

    Perth (www.aktiencheck.de, Anzeige)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70710/AC-260523.001.png

    Link zum Report:
    www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Lithium_Hot_Stock_entdeckt_groesste_Lithium_Lagerstaette_Europas_Deutschland_Abnahmedeals_Volkswagen_und_Stellantis-15579077

    Executive Summary-26.05.2023

    Lithium Hot Stock entdeckt größte Lithium-Lagerstätte Europas in Deutschland
    Abnahmedeals mit Volkswagen ($VOW) und Stellantis ($STLA) – Autoriese investiert 76 Mio. EUR

    Das ist die beste Lithium-Aktie 2023. Unser neuer Lithium Aktientip 2023 Vulcan Energy Resources Limited (ISIN AU0000066086 / WKN A2PV3A, Ticker: VUL.F, ASX: VUL) stellt mit der Entdeckung der größten Lithium Ressource in Europa von gewaltigen 26,6 Mio. Tonnen LCE mitten in Deutschland den gesamten Europäischen Lithium-Sektor auf den Kopf. Das entspricht beim aktuellen Lithiumpreis von 45.000 US$ pro Tonne LCE einem Metallwert im Boden von kolossalen 1,20 Billionen US$. Das ist rund 3.108 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited. Die gewaltige Lithium-Lagerstätte im Oberrheingraben unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited reicht für die CO2-neutrale Lithium-Produktion für 400 Mio. Elektroautos und könnte damit die komplette Elektroauto-Produktion in Europa versorgen. Die Europäische Elektroautoindustrie zeigt sich begeistert. Unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited verfügt schon jetzt über Offtake-Agreements (Abnahmedeals) mit den Autoriesen Stellantis N.V. (ISIN: NL00150001Q9, WKN: A2QL01, FSE: 8TI.F, NYSE:STLA), Volkswagen AG (ISIN: DE0007664005, WKN: 766400, FSE: VOW.F) und Renault S.A. (ISIN: FR0000131906, WKN: 893113 , FSE: RNL.F) sowie dem Batterie-Hersteller LG Electronics Inc. (ISIN: US50186Q2021, WKN: 576798, FSE: LGLG.F, KS:066570) und dem belgischen Recycling-Riesen Umicore. Der Autoriese Stellantis N.V. (ISIN: NL00150001Q9, WKN: A2QL01, FSE: 8TI.F, NYSE:STLA) hat 76 Mio. EUR in Vulcan Energy Resources investiert. Der niederländische Chemie-Riese Nobian hat 161 Mio. EUR in unseren Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited investiert. Weitere Riesendeals mit den Majors der Europäischen Autoindustrie könnten schon in Kürze für die Neubewertung unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited sorgen. Unser Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited plant schon in Phase I mit einem Jahresumsatz von 700 Mio. EUR pro Jahr und einer EBITDA-Marge von stattlichen 84%. Im Rahmen der definitiven Machbarkeitsstudie wurde schon alleine für Phase I ein Barwert vor Steuern von 3,9 Mrd. EUR ermittelt. Das ist neun mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited. Diese Lithium-Aktie ist der Game Changer für den Kampf Europas gegen den Klimawandel. Clevere Anleger kaufen daher jetzt die Lithium-Aktien von Vulcan Energy Resources Limited (ISIN AU0000066086 / WKN A2PV3A, Ticker: VUL.F, ASX: VUL).

    Abnahmedeals mit Stellantis ($STLA), Volkswagen ($VOW), Renault, LG und Umicore
    Weitere Riesendeals in Kürze

    Die Europäische Elektroautoindustrie zeigt sich begeistert. Unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited verfügt schon jetzt über Offtake-Agreements (Abnahmedeals) mit den Autoriesen Stellantis N.V. (ISIN: NL00150001Q9, WKN: A2QL01, FSE: 8TI.F, NYSE:STLA), Volkswagen AG (ISIN: DE0007664005, WKN: 766400, FSE: VOW.F) und Renault S.A. (ISIN: FR0000131906, WKN: 893113, FSE: RNL.F) sowie dem Batterie-Hersteller LG Electronics Inc. (ISIN: US50186Q2021, WKN: 576798, FSE: LGLG.F, KS:066570) und dem belgischen Recycling-Riesen Umicore. Die Autoriesen werden unseren Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited bei der Kreditfinanzierung der Lithium-Produktion unterstützen. Weitere Abnahmedeals könnten schon in Kürze folgen.

    Autoriese Stellantis investiert 76 Mio. EUR und Chemie-Riese Nobian 161 Mio. EUR
    Weitere Riesendeals mit Majors der Europäischen Autoindustrie in Kürze?

    Der Autoriese Stellantis N.V. (ISIN: NL00150001Q9, WKN: A2QL01, FSE: 8TI.F, NYSE:STLA) hat 76 Mio. EUR in Vulcan Energy Resources investiert. Der niederländische Chemie-Riese Nobian hat 161 Mio. EUR in unseren Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited investiert. Weitere Riesendeals mit den Majors der Europäischen Autoindustrie könnten schon in Kürze für die Neubewertung unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited sorgen.

    CO2-neutrale Lithium-Produktion spart 1 Mio. Tonnen CO2 pro Jahr ein
    Erneuerbare Energien für 1 Mio. Menschen als Nebenprodukt

    Dank der Zero Carbon-Technologie wird unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited das Lithium CO2-neutral fördern. Unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited nutzt mit seinem innovativen Verfahren die heißen Thermalwässer des Oberrheingrabens, worin große Mengen an Lithium bereits natürlich gelöst sind. Durch die Stromproduktion aus erneuerbarer geothermischer Energie ist der gesamte Prozess unabhängig von fossilen Brennstoffen und verbraucht nur wenig Wasser und Fläche. Damit will unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited über 1 Mio. Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr einsparen. Als Nebenprodukt wird unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited Erneuerbaren Energien durch Geothermie für 1 Mio. Personen produzieren.

    700 Mio. EUR Umsatz pro Jahr und 84% EBITDA-Marge
    Barwert 3,9 Mrd. EUR – neun mal mehr als Börsenwert

    Unser Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited plant schon in Phase I mit einem Jahresumsatz von 700 Mio. EUR pro Jahr und einer EBITDA-Marge von stattlichen 84%. Im Rahmen der definitiven Machbarkeitsstudie wurde schon alleine für Phase I ein Barwert vor Steuern von 3,9 Mrd. EUR ermittelt. Das ist neun mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited. Der Barwert nach Steuern wurde mit 2,6 Mrd. EUR berechnet. Das ist sechs mal so hoch als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited. Das Risiko ist dabei erheblich reduziert. Unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited hat drei Jahre erfolgreiche Lithiumextraktion und Pilotversuche an produzierenden Bohrlöchern abgeschlossen.

    Schauen Sie jetzt unbedingt dieses Video zur Zero Carbon Lithium-Produktion von Vulcan Energy

    www.youtube.com/watch?v=fgcsrZAj9mQ (gesprochen von F1-Weltmeister Nico Rossberg)

    Alle wichtigen Details zur Aktie von Vulcan Energy Resources Limited finden Sie in der Investoren-Präsentation:

    www.investi.com.au/api/announcements/vul/40145647-a8e.pdf

    12 Gründe jetzt die Lithium-Aktien von Vulcan Energy Resources Limited zu kaufen

    1. Größte Lithium Ressource in Europa von gewaltigen 26,6 Mio. Tonnen LCE entdeckt
    2. 1,20 Billion US$ Metallwert – 3.108 mal mehr als Börsenwert
    3. Definitive Machbarkeitsstudie (DFS) ermittelt Barwert von 3,9 Mrd. EUR vor Steuern – neun mal mehr als Börsenwert
    4. Abnahmedeals mit Stellantis ($STLA), VW ($VOW), Renault, LG, Umicore unterstützen mit Kreditfinanzierung
    5. Riesendeals – Autokonzern Stellantis will mit Vulcan Energy den Standort Rüsselsheim CO2-neutral machen
    6. Autoriese Stellantis investiert 76 Mio. EUR und Chemieriese Nobian 161 Mio. EUR in Vulcan Energy Resources
    7. 700 Mio. EUR Jahresumsatz mit 84% EBITDA-Marge geplant
    8. Erheblich reduziertes Risiko – drei Jahre Lithiumextraktion und Pilotversuche erfolgreich abgeschlossen
    9. Zero Carbon Lithium-Technologie führt zu 1 Mio. Tonnen CO2-Ersparnis pro Jahr
    10. Erneuerbaren Energien durch Geothermie als Nebenprodukt für 1 Mio. Personen
    11. Produktion von Lithium für 1 Mio. Elektroautos pro Jahr
    12. Massiv unterbewertet – Börsennotierte Wettbewerber bis zu 50 mal höher bewertet

    Lithium Hot Stock 2023 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 7,50 EUR – 212% Aktienchance

    Link zum Report:
    www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Lithium_Hot_Stock_entdeckt_groesste_Lithium_Lagerstaette_Europas_Deutschland_Abnahmedeals_Volkswagen_und_Stellantis-15579077

    Lithium Hot Stock entdeckt größte Lithium-Lagerstätte Europas in Deutschland
    26,6 Mio. Tonnen Lithium – 3.108 mal mehr als Börsenwert
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70710/AC-260523.002.jpeg

    Das ist die beste Lithium-Aktie 2023. Unser neuer Lithium Aktientip 2023 Vulcan Energy Resources Limited (ISIN AU0000066086 / WKN A2PV3A, Ticker: VUL.F, ASX: VUL) stellt mit der Entdeckung der größten Lithium Ressource in Europa von gewaltigen 26,6 Mio. Tonnen LCE mitten in Deutschland den gesamten Europäischen Lithium-Sektor auf den Kopf. Das entspricht beim aktuellen Lithiumpreis von 45.000 US$ pro Tonne LCE einem Metallwert im Boden von kolossalen 1,20 Billionen US$. Das ist rund 3.108 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited. Die gewaltige Lithium-Lagerstätte im Oberrheingraben unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited reicht für die CO2-neutrale Lithium-Produktion für 400 Mio. Elektroautos und könnte damit die komplette Elektroauto-Produktion in Europa versorgen. Diese Lithium-Aktie ist der Game Changer für den Kampf Europas gegen den Klimawandel. Clevere Anleger kaufen daher jetzt die Lithium-Aktien von Vulcan Energy Resources Limited (ISIN AU0000066086 / WKN A2PV3A, Ticker: VUL.F, ASX: VUL).

    Die Europäische Elektroautoindustrie zeigt sich begeistert. Unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited verfügt schon jetzt über Offtake-Agreements (Abnahmedeals) mit den Autoriesen Stellantis N.V. (ISIN: NL00150001Q9, WKN: A2QL01, FSE: 8TI.F, NYSE:STLA), Volkswagen AG (ISIN: DE0007664005, WKN: 766400, FSE: VOW.F) und Renault S.A. (ISIN: FR0000131906, WKN: 893113 , FSE: RNL.F) sowie dem Batterie-Hersteller LG Electronics Inc. (ISIN: US50186Q2021, WKN: 576798, FSE: LGLG.F, KS:066570) und dem belgischen Recycling-Riesen Umicore. Die Autoriesen werden unseren Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited bei der Kreditfinanzierung der Lithium-Produktion unterstützen.

    Der Autoriese Stellantis N.V. (ISIN: NL00150001Q9, WKN: A2QL01, FSE: 8TI.F, NYSE:STLA) hat 76 Mio. EUR in Vulcan Energy Resources investiert. Der niederländische Chemie-Riese Nobian hat 161 Mio. EUR in unseren Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited investiert. Weitere Riesendeals mit den Majors der Europäischen Autoindustrie könnten schon in Kürze für die Neubewertung unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited sorgen.

    Unser Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited plant schon in Phase I mit einem Jahresumsatz von 700 Mio. EUR pro Jahr und einer EBITDA-Marge von stattlichen 84%. Im Rahmen der definitiven Machbarkeitsstudie wurde schon alleine für Phase I ein Barwert vor Steuern von 3,9 Mrd. EUR ermittelt. Das ist neun mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited. Der Barwert nach Steuern wurde mit 2,6 Mrd. EUR berechnet. Das ist sechs mal so hoch als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited. Das Risiko ist dabei erheblich reduziert. Unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited hat drei Jahre erfolgreiche Lithiumextraktion und Pilotversuche an produzierenden Bohrlöchern abgeschlossen.

    Dank der Zero Carbon-Technologie wird unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited das Lithium CO2-neutral fördern. Unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited nutzt mit seinem innovativen Verfahren die heißen Thermalwässer des Oberrheingrabens, worin große Mengen an Lithium bereits natürlich gelöst sind. Durch die Stromproduktion aus erneuerbarer geothermischer Energie ist der gesamte Prozess unabhängig von fossilen Brennstoffen und verbraucht nur wenig Wasser und Fläche. Damit will unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited über 1 Mio. Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr einsparen. Als Nebenprodukt wird unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited Erneuerbaren Energien durch Geothermie für 1 Mio. Personen produzieren.

    Zum besseren Verständnis der Zero Carbon Lithium-Produktion unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited schauen Sie sich bitte unbedingt dieses Video eingesprochen von Formel1-Weltmeister Nico Rossberg an: www.youtube.com/watch?v=fgcsrZAj9mQ

    Alle wichtigen Details zur Aktie von Vulcan Energy Resources Limited finden Sie in der Investoren-Präsentation:
    www.investi.com.au/api/announcements/vul/40145647-a8e.pdf
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70710/AC-260523.003.jpeg

    Inmitten des am schnellsten wachsenden Lithium-Marktes Europa
    Europa benötigt bis 2030 das Doppelte des heutigen Weltmarktes
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70710/AC-260523.004.jpeg

    Unser Lithium Hot Stock 2023 Vulcan Energy Resources Limited (ISIN AU0000066086 / WKN A2PV3A, Ticker: VUL.F, ASX: VUL) wird mit der größten Lithium-Lagerstätte in Europa den am schnellsten wachsenden Lithium-Markt bedienen.

    Europa steckt mitten in der Mobilitätswende. Mittlerweile werden in Europa mehr Elektrofahrzeuge verkauft als in China (Forbes, August 2020). Auch die europäische Produktionskapazität von Lithium-Ionen-Batterien steigt exponentiell und mit ihr auch die Nachfrage nach Lithium. Insgesamt entwickelt sich die Europäische Union zum am schnellsten wachsenden Lithium-Markt der Welt.

    Europa wird bis 2030 die Versorgung von ungefähr >700kt Lithiumhydroxid benötigen, mehr als das Doppelte des gesamten heutigen Weltmarktes. Europa stellt regional keine Lithiumhydroxid-Chemikalien in Batteriequalität her. 80 % der derzeitigen Lieferungen kommen aus China. Das Zero Carbon Lithium-Projekt von Vulcan wird diese fast völlige Abhängigkeit von China bei der Versorgung von batterietauglichen Lithiumverbindungen reduzieren.

    Die Deutschen Autoriesen haben sich zur CO2-Neutralität verpflichtet. Volkswagen AG (ISIN: DE0007664005, WKN: 766400, FSE: VOW.F) verspricht: „CO2-neutrale Produktion inklusive Lieferkette“. Mercedes-Benz Group AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, FSE:MBG.DE, OTC:DDAIF) verspricht: „Wir machen unsere Neuwagenflotte CO2-Neutral“. BMW AG (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, FSE:BMW.DE, OTC:BAMXF) verspricht: „CO2-Emissionen über die gesamte Laufzeit der Produkte – einschließlich der Lieferkette – zu reduzieren“.

    Der Standort von Vulcan Energy Resources Limited inmitten der Europäischen Union hat zwei entscheidende Vorteile: Durch regionale Wertschöpfungs- und Lieferketten werden sowohl Transportkosten als auch CO2-Emissionen eingespart.

    Die EU hat den Klimanotstand ausgerufen und sich dazu verpflichtet, die Treibhausgas-Emissionen bis 2030 zu halbieren, mit dem Ziel der vollständigen Emissionsfreiheit bis 2050. Die Europäische Kommission fordert einen „CO2-Pass“ für alle Elektrofahrzeuge, in dem die gesamte Schadstoff-Belastung festgehalten wird. Schätzungen zufolge werden bei konventionellem Lithium-Abbau aus Hartgestein allein für die Elektrifizierung europäischer PKWs 231 Millionen Tonnen CO2 emittiert. Bei einer weltweiten Umstellung auf Elektromobilität wären es sogar 1,05 Milliarden Tonnen CO2. Volkswagen und andere europäische Autobauer legen mehr Wert auf eine klimaneutrale Lieferkette für ihre Elektrofahrzeuge und stellen Nachhaltigkeitsanforderungen an die Lieferanten. Die derzeitigen Lithium-Lieferketten sind nicht auf eine kohlenstoffarme Produktion ausgerichtet, wodurch eine Marktlücke für unser Zero Carbon Lithium® Projekt entsteht.

    Unser Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited (ISIN AU0000066086 / WKN A2PV3A, Ticker: VUL.F, ASX: VUL) kann mit seinem Verfahren diese Lücke schließen und einen signifikanten Beitrag zum europäischen Netto-Null-Ziel bis 2050 leisten.

    Alle wichtigen Details zur Aktie von Vulcan Energy Resources Limited finden Sie in der Investoren-Präsentation:
    www.investi.com.au/api/announcements/vul/40145647-a8e.pdf
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70710/AC-260523.005.jpeg

    Gewinnung von Lithium aus heißer lithiumreicher Sole
    CO2-neutraler Lithium-Produktion mit Überschuss an Erneuerbarer Energie
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70710/AC-260523.006.jpeg

    Die Mission unseres Lithium Aktientips 2023 Vulcan Energy Resources Limited (ISIN AU0000066086 / WKN A2PV3A, Ticker:VUL.F, ASX: VUL) ist es, den derzeit hohen CO2-Fußabdruck der Produktion von Lithium-Ionen-Akkus für Elektrofahrzeuge drastisch zu verringern. Um dieses Ziel zu erreichen, hat unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited ein patentiertes Verfahren entwickelt, das dem Unternehmen die weltweit erste CO2-neutrale Lithiumgewinnung aus den Thermalwässern des Oberrheingrabens in Deutschland mit seinem Zero Carbon Lithium-Projekt ermöglicht.

    Lithium ist einer der zentralen Rohstoffe zur Herstellung von Batterien für Elektrofahrzeuge. Für die vollständige Elektrifizierung europäischer Mobilität sind große Mengen von Lithium notwendig. Bislang allerdings wird der kostbare Rohstoff ausschließlich im außereuropäischen Ausland gefördert – mit teils schwerwiegenden Folgen für Klima und Mensch. Will man alle Fahrzeuge weltweit elektrifizieren, so entspräche dies bei konventioneller Förderung einer Größenordnung von 1,05 Milliarden Tonnen CO2 – allein zur Lithiumgewinnung.

    Ganz anders: Das Zero Carbon Lithium Projekt unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited. Das innovatives Verfahren verursacht keine Treibhausgasemissionen und ist sowohl umwelt- als auch klimaschonend. Durch die Koppelung an eine Geothermie-Anlage entsteht kein unnötiger Flächenfraß, kaum Wasserverbrauch und eine komplette Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen.

    VULCANS ERNEUERBARE ENERGIEN & LITHIUMGEWINNUNGSPROJEKT:

    Durch Bohrungen in den tiefen Untergrund wird heiße, lithiumreiche Sole aus dem Aufsuchungsgebiet an die Oberfläche gepumpt. Unser Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited wird erneuerbare Wärme aus der geothermischen Sole nutzen, um den Extraktionsprozess von Lithium ohne den Verbrauch fossiler Brennstoffe voranzutreiben. Unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited wird einen Überschuss an erneuerbarer Energie produzieren und dabei das Stromnetz dekarbonisieren. Unser Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited wird ein einzigartiges, hochwertiges Hydroxidprodukt in Batteriequalität für Elektrofahrzeuge produzieren, CO2-neutral. Die verbrauchte Sole wird in einem geschlossenen Kreislauf wieder reinjiziert.

    Zum besseren Verständnis der Zero Carbon Lithium-Produktion unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited schauen Sie sich bitte unbedingt dieses Video eingesprochen von Formel1-Weltmeister Nico Rossberg an:

    www.youtube.com/watch?v=fgcsrZAj9mQ

    Alle wichtigen Details zur Aktie von Vulcan Energy Resources Limited finden Sie in der Investoren-Präsentation:
    www.investi.com.au/api/announcements/vul/40145647-a8e.pdf
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70710/AC-260523.007.jpeg

    Sehr erfahrenes Top-Management
    mit exzellentem Track Record
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70710/AC-260523.008.jpeg

    Unser Lithium Hot Stock 2023 Vulcan Energy Resources Limited (ISIN AU0000066086 / WKN A2PV3A, Ticker: VUL.F, ASX: VUL) verfügt über ein sehr erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record.

    Geschäftsführer, Gründer und CEO Dr. Francis Wedin, PhD & BSc (Hons) Geology & Mineral exploration, MBA in renewable energy ist Gründer des Vulcan Zero Carbon Lithium Projekts. Dr. Francis Wedin ist seit 2014 in der Lithiumindustrie tätig. Dr. Francis Wedin war zuvor Vorstand der an der australischen Börse notierten Exore Resources Ltd. Dr. Francis Wedin kann auf drei Entdeckungen von JORC-Lithium-Ressourcen auf zwei Kontinenten, einschließlich Lynas Find, jetzt Teil des Pilgangoora-Projekts von Pilbara Minerals Ltd. (ISIN: AU000000PLS0, WKN: A0YGCV, FSE: PLR.F, ASX:PLS, OTC: PILBF), verweisen. Dr. Francis Wedin verfügt über Management- und Führungserfahrung im Rohstoffsektor auf vier Kontinenten, ist zweisprachig und verfügt über die doppelte schwedische und australische Staatsbürgerschaft.

    Der Leiter des operativen Geschäftes (COO) Thorsten Weimann, Diploma Mechanical Engineering (TU), MBA, ist Experte für Geothermie und Bohrtechnik, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Thorsten Weimann ist Technischer Leiter des Bundesverbandes Geothermie e.V. und in der deutschen Geothermie-Branche gut vernetzt. Herr Thorsten Weimann hat ein Diplom als Ingenieur (Technische Universität München) und einen MBA (Universitäten Augsburg und Pittsburgh).

    Vizepräsident und Business Development Manager Vincent Ledoux-Pedailles, BA International Business, MA Green & Sustainable Business Environment, Risk Management ist ehemaliger Vorstand für Unternehmensstrategie bei der Infinity Lithium Corporation, wo er das erste EU-finanzierte Projekt leitete. Vincent Ledoux-Pedaille wurde von der Europäischen Kommission zum Lithium-Experten ernannt. Zuvor war Vincent Ledoux-Pedailles bei IHS Markit tätig, wo er das Team zur Lithium- und Batteriematerial-Recherche leitete, das die gesamte Lieferkette der Branche von den Rohstoffen bis zur E-Mobilität nachverfolgte. Als Vincent Ledoux-Pedailles zu IHS Markit kam, konzentrierte er sich zunächst auf den Chemiehandel und leitete das EMEA Chlor-Alkali-Team.

    Deutschland CEO Dr. Horst Kreuter, PhD Engineering Geology, MSc Applied Geology ist Gründer & Berater des Vorstands. Dr. Horst Kreuter is ehemaliger CEO der Geothermal Group Germany GmbH und der GeoThermal Engineering GmbH (GeoT). Dr. Horst Kreuter ist Mitbegründer des Vulcan Zero Carbon Lithium Projekts. Dr. Horst Kreuter verantwortete erfolgreiche Geothermie-Projektentwicklung und -genehmigung in Deutschland und weltweit. Dr. Horst Kreuter verfügt über ein weitreichendes Netzwerk zu Politik, Investoren und Industrie in Deutschland und Europa.

    CFO Markus Ritzauer, Diplom-Kaufmann verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Rollen im Finanzbereich in der chemischen Industrie. Zuletzt war Markus Ritzauer Leiter Finanzen bei Currenta, einem Chemieparkdienstleister in Deutschland mit ca. 1,7 Mrd. Umsatz, ca. 5.300 Mitarbeitern und rund 250 Mio. EBITDA. Herr Markus Ritzauer war auch CFO der Bayer Gruppe in Südkorea und davor Leiter M&A für die APAC-Region bei der Bayer AG (ISN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, FSE: BAYN.F, OTC: BAYRY).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70710/AC-260523.009.jpeg

    Im Branchenvergleich günstig bewertet
    Wettbewerber bis zu 50 mal höher bewertet
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70710/AC-260523.010.jpeg

    Unser neuer Lithium Hot Stock 2023 Vulcan Energy Resources Limited (ISIN AU0000066086 / WKN A2PV3A, Ticker:VUL.F, ASX: VUL) erscheint im Branchenvergleich günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited sind bis zu 50 mal höher bewertet.

    Die Lithium-Aktien von Patriot Battery Metals Inc. (ISIN: CA70337R1073, A3CREZ, WKN: TSXV: PMET, OTC: PMETF, FSE Ticker: R9G.F, #PMET, $PMET) sind in den vergangenen Jahren um fantastische 43.233% von 0,0258 EUR auf in der Spitze 11,18 EUR explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Lithium-Aktien von Patriot Battery Metals Inc. (ISIN: CA70337R1073, A3CREZ, WKN: TSXV: PMET, OTC: PMETF, FSE Ticker: R9G.F, #PMET, $PMET) ein stattliches Vermögen von bis zu 4.333.333 EUR. Aktuell wird Patriot Battery Metals Inc. (ISIN: CA70337R1073, A3CREZ, WKN: TSXV: PMET, OTC: PMETF, FSE Ticker: R9G.F, #PMET, $PMET) an der Börse mit rund 1,05 Mrd. EUR bewertet. Das mehr als doppelt soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Lithium Aktientips Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited.

    Die Lithium-Aktien unseres vormaligen Lithium Aktientips AVZ Minerals Ltd. (ISIN: AU000000AVZ6, WKN: A0MXC7, Ticker FSE: 3A2.F, ASX:AVZ, OTC:AZZVF, #AVZ, $AVZ) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 29.455% von 0,0045 AUD$ auf in der Spitze 1,33 AUD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Lithium-Aktien unseres Lithium Aktientips AVZ Minerals Ltd. (ISIN: AU000000AVZ6, WKN: A0MXC7, Ticker FSE: 3A2.F, ASX:AVZ, OTC:AZZVF, #AVZ, $AVZ) ein stattliches Vermögen von bis zu 2.955.556 EUR. Unser Lithium Aktientip AVZ Minerals Ltd. (ISIN: AU000000AVZ6, WKN: A0MXC7, Ticker FSE: 3A2.F, ASX:AVZ, OTC:AZZVF, #AVZ, $AVZ) wird an der Börse derzeit mit 1,80 Mrd. EUR bewertet. Das ist rund vier mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Lithium Aktientips Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited.

    Die Lithium-Aktien von Lithium Americas Corp. (ISIN: CA53680Q2071, WKN: A2H65X, NYSE: LAC, TSX: LAC.TO, #LAC, $LAC) schossen in den vergangenen Jahren um sagenhafte 7.973% von 0,55 CAD$ auf in der Spitze 44,40 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Lithium-Aktien von Lithium Americas Corp. (ISIN: CA53680Q2071, WKN: A2H65X, NYSE: LAC, TSX: LAC, #LAC.TO, $LAC) in der Spitze ein stattlicher Betrag von 807.273 EUR. Lithium Americas Corp. (ISIN: CA53680Q2071, WKN: A2H65X, NYSE: LAC, TSX: LAC.TO, #LAC, $LAC) wird an der Börse derzeit mit rund 3,24 Mrd. EUR bewertet. Das ist rund acht mal soviel als unser Lithium Aktientip Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited.

    Die Lithium-Aktien von Sigma Lithium Corp. (ISIN: CA8265991023, WKN: A3CTYQ, Ticker FSE: FWY.F, NASDAQ: SGML, #SGML, $SGML) schossen in den vergangenen Jahren um beeindruckende 8.373% von 0,60 CAD$ auf in der Spitze 50,84 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Lithium-Aktien von Sigma Lithium Corp. (ISIN: CA8265991023, WKN: A3CTYQ, Ticker FSE: FWY.F, NASDAQ: SGML, #SGML, $SGML) ein kleines Vermögen von 847.333 EUR. Aktuell wird Sigma Lithium Corp. (ISIN: CA8265991023, WKN: A3CTYQ, Ticker FSE: FWY.F, NASDAQ: SGML, #SGML, $SGML) an der Börse mit 5,51 Mrd. CAD$ bewertet. Das ist rund neun mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Lithium Aktientips Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited.

    Die Lithium-Aktien von Allkem Ltd. (ISIN: AU0000193666, WKN: A3C8Z7, FSE Ticker: 3O10.F, OTC: OROCF, TSX: AKE.TO, #AKE, $AKE) schossen in den vergangenen Jahren um unglaubliche 18.693% von 0,058 EUR auf in der Spitze 10,90 EUR in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Lithium-Aktien von Allkem Ltd. (ISIN: AU0000193666, WKN: A3C8Z7, FSE Ticker: 3O10.F, OTC: OROCF, TSX: AKE.TO, #AKE, $AKE) stattliches Vermögen von bis zu 1.879.310 EUR. Aktuell wird Allkem Ltd. (ISIN: AU0000193666, WKN: A3C8Z7, FSE Ticker: 3O10.F, OTC: OROCF, TSX: AKE.TO, #AKE, $AKE) an der Börse mit 5,81 Mrd. EUR bewertet. Das ist rund 14 mal höher als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Lithium Aktientips Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited.

    Die Lithium-Aktien von Sociedad Quimica y Minera de Chile SA (ISIN: US8336351056, WKN: 895007, FSE Ticker: QYM, Symbol NYSE: SQM, #SQM, $SQM) kletterten in den vergangenen Jahren um beeindruckende 6.108% von 1,597 USD auf in der Spitze 113,52 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Lithium-Aktien von Sociedad Quimica y Minera de Chile SA (ISIN: US8336351056, WKN: 895007, FSE Ticker: QYM, Symbol NYSE: SQM, #SQM, $SQM) ein stattlicher Betrag von bis zu 710.833 EUR. Aktuell wird Sociedad Quimica y Minera de Chile SA (ISIN: US8336351056, WKN: 895007, FSE Ticker: QYM, Symbol NYSE: SQM, #SQM, $SQM) an der Börse mit rund 17,16 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 42 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited.

    Die Lithium-Aktien des Lithium-Riesen Albemarle Corporation (ISIN: US0126531013, WKN: 890167, Ticker FSE: AMC.F, NYSE:ALB, #ALB, $ALB) sind in den vergangenen Jahren um sagenhafte 4.860% von 6,19 USD auf in der Spitze 307,05 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Lithium-Aktien der Albemarle Corporation (ISIN: US0126531013, WKN: 890167, Ticker FSE: AMC.F, NYSE:ALB, #ALB, $ALB) ein kleines Vermögen von bis zu 496.042 EUR. Aktuell wird der Lithium-Gigant Albemarle Corporation (NYSE:ALB, #ALB, $ALB) an der Börse mit rund 23,19 Mrd. EUR bewertet. Das ist rund 56 mal soviel als unser neuer Lithium Aktientip Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited.

    Nach Kursgewinnen von bis zu 4.860% mit den Lithium-Aktien von Albemarle Corporation (ISIN: US0126531013, WKN: 890167, Ticker FSE: AMC.F, NYSE:ALB, #ALB, $ALB), bis zu 6.108% mit den Lithium-Aktien von Sociedad Quimica y Minera de Chile SA (ISIN: US8336351056, WKN: 895007, FSE Ticker: QYM, Symbol NYSE: SQM, #SQM, $SQM), bis zu 7.973% mit den Lithium-Aktien von Lithium Americas Corp. (ISIN: CA53680Q2071, WKN: A2H65X, NYSE: LAC, TSX: LAC.TO, #LAC, $LAC), bis zu 8.373% Kursgewinn mit den Lithium-Aktien von Sigma Lithium Corp. (ISIN: CA8265991023, WKN: A3CTYQ, Ticker FSE: FWY.F, NASDAQ: SGML, #SGML, $SGML), bis zu 18.693% Kursgewinn mit den Lithium-Aktien von Allkem Ltd. (ISIN: AU0000193666, WKN: A3C8Z7, FSE Ticker: 3O10.F, OTC: OROCF, TSX: AKE.TO, #AKE, $AKE), bis zu 21.127% mit den Lithium-Aktien unseres vormaligen Lithium Aktientips AVZ Minerals Ltd. (ISIN: AU000000AVZ6, WKN: A0MXC7, Ticker FSE: 3A2.F, ASX:AVZ, OTC:AZZVF, #AVZ, $AVZ) und bis zu 43.233% mit den Lithium-Aktien von Patriot Battery Metals Inc. (ISIN: CA70337R1073, A3CREZ, WKN: TSXV: PMET, OTC: PMETF, FSE Ticker: R9G.F, #PMET, $PMET) bietet Ihnen unser neuer Lithium Hot Stock Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited (ISIN: CA45568X2059, WKN: A2P359, FSE Ticker: INEN.F, TSXV: IXI.V, OTCQB: IXIXF) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Lithium-Sektor.

    Lithium Hot Stock 2023 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 7,50 EUR – 212% Aktienchance
    Neuer Lithium Hot Stock nach 4.860% mit Albemarle ($ALB) und 7.973% mit Lithium Americas ($LAC)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70710/AC-260523.011.jpeg

    Das ist die beste Lithium-Aktie 2023. Unser neuer Lithium Aktientip 2023 Vulcan Energy Resources Limited (ISIN AU0000066086 / WKN A2PV3A, Ticker: VUL.F, ASX: VUL) stellt mit der Entdeckung der größten Lithium Ressource in Europa von gewaltigen 26,6 Mio. Tonnen LCE mitten in Deutschland den gesamten Europäischen Lithium-Sektor auf den Kopf. Das entspricht beim aktuellen Lithiumpreis von 45.000 US$ pro Tonne LCE einem Metallwert im Boden von kolossalen 1,20 Billionen US$. Das ist rund 3.108 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited. Die gewaltige Lithium-Lagerstätte im Oberrheingraben unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited reicht für die CO2-neutrale Lithium-Produktion für 400 Mio. Elektroautos und könnte damit die komplette Elektroauto-Produktion in Europa versorgen. Diese Lithium-Aktie ist der Game Changer für den Kampf Europas gegen den Klimawandel. Clevere Anleger kaufen daher jetzt die Lithium-Aktien von Vulcan Energy Resources Limited (ISIN AU0000066086 / WKN A2PV3A, Ticker: VUL.F, ASX: VUL).

    Die Europäische Elektroautoindustrie zeigt sich begeistert. Unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited verfügt schon jetzt über Offtake-Agreements (Abnahmedeals) mit den Autoriesen Stellantis N.V. (ISIN: NL00150001Q9, WKN: A2QL01, FSE: 8TI.F, NYSE:STLA), Volkswagen AG (ISIN: DE0007664005, WKN: 766400, FSE: VOW.F) und Renault S.A. (ISIN: FR0000131906, WKN: 893113 , FSE: RNL.F) sowie dem Batterie-Hersteller LG Electronics Inc. (ISIN: US50186Q2021, WKN: 576798, FSE: LGLG.F, KS:066570) und dem belgischen Recycling-Riesen Umicore. Die Autoriesen werden unseren Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited bei der Kreditfinanzierung der Lithium-Produktion unterstützen.

    Der Autoriese Stellantis hat 76 Mio. EUR in Vulcan Energy Resources investiert. Der niederländische Chemie-Riese Nobian hat 161 Mio. EUR in unseren Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited investiert. Weitere Riesendeals mit den Majors der Europäischen Autoindustrie könnten schon in Kürze für die Neubewertung unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited sorgen.

    Unser Lithium Aktientip Vulcan Energy Resources Limited plant schon in Phase I mit einem Jahresumsatz von 700 Mio. EUR pro Jahr und einer EBITDA-Marge von stattlichen 84%. Im Rahmen der definitiven Machbarkeitsstudie wurde schon alleine für Phase I ein Barwert vor Steuern von 3,9 Mrd. EUR ermittelt. Das ist neun mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited. Der Barwert nach Steuern wurde mit 2,6 Mrd. EUR berechnet. Das ist sechs mal so hoch als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited. Das Risiko ist dabei erheblich reduziert. Unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited hat drei Jahre erfolgreiche Lithiumextraktion und Pilotversuche an produzierenden Bohrlöchern abgeschlossen.

    Dank der Zero Carbon-Technologie wird unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited das Lithium CO2-neutral fördern. Unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited nutzt mit seinem innovativen Verfahren die heißen Thermalwässer des Oberrheingrabens, worin große Mengen an Lithium bereits natürlich gelöst sind. Durch die Stromproduktion aus erneuerbarer geothermischer Energie ist der gesamte Prozess unabhängig von fossilen Brennstoffen und verbraucht nur wenig Wasser und Fläche. Damit will unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited über 1 Mio. Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr einsparen. Als Nebenprodukt wird unser Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited Erneuerbaren Energien durch Geothermie für 1 Mio. Personen produzieren.

    Zum besseren Verständnis der Zero Carbon Lithium-Produktion unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited schauen Sie sich bitte unbedingt dieses Video eingesprochen von Formel1-Weltmeister Nico Rossberg an: www.youtube.com/watch?v=fgcsrZAj9mQ

    Nach Kursgewinnen von bis zu 4.860% mit den Lithium-Aktien von Albemarle Corporation (ISIN: US0126531013, WKN: 890167, Ticker FSE: AMC.F, NYSE:ALB, #ALB, $ALB), bis zu 6.108% mit den Lithium-Aktien von Sociedad Quimica y Minera de Chile SA (ISIN: US8336351056, WKN: 895007, FSE Ticker: QYM, Symbol NYSE: SQM, #SQM, $SQM), bis zu 7.973% mit den Lithium-Aktien von Lithium Americas Corp. (ISIN: CA53680Q2071, WKN: A2H65X, NYSE: LAC, TSX: LAC.TO, #LAC, $LAC), bis zu 8.373% Kursgewinn mit den Lithium-Aktien von Sigma Lithium Corp. (ISIN: CA8265991023, WKN: A3CTYQ, Ticker FSE: FWY.F, NASDAQ: SGML, #SGML, $SGML), bis zu 18.693% Kursgewinn mit den Lithium-Aktien von Allkem Ltd. (ISIN: AU0000193666, WKN: A3C8Z7, FSE Ticker: 3O10.F, OTC: OROCF, TSX: AKE.TO, #AKE, $AKE), bis zu 21.127% mit den Lithium-Aktien unseres vormaligen Lithium Aktientips AVZ Minerals Ltd. (ISIN: AU000000AVZ6, WKN: A0MXC7, Ticker FSE: 3A2.F, ASX:AVZ, OTC:AZZVF, #AVZ, $AVZ) und bis zu 43.233% mit den Lithium-Aktien von Patriot Battery Metals Inc. (ISIN: CA70337R1073, A3CREZ, WKN: TSXV: PMET, OTC: PMETF, FSE Ticker: R9G.F, #PMET, $PMET) bietet Ihnen unser neuer Lithium Hot Stock Lithium Hot Stock Vulcan Energy Resources Limited (ISIN: CA45568X2059, WKN: A2P359, FSE Ticker: INEN.F, TSXV: IXI.V, OTCQB: IXIXF) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Lithium-Sektor.

    12 Gründe jetzt die Lithium-Aktien von Vulcan Energy Resources zu kaufen

    1. Größte Lithium Ressource in Europa von gewaltigen 26,6 Mio. Tonnen LCE
    2. 1,20 Billion US$ Metallwert – 3.108 mal mehr als Börsenwert
    3. Definitive Machbarkeitsstudie (DFS) ermittelt Barwert von 3,9 Mrd. EUR vor Steuern – neun mal mehr als Börsenwert
    4. Abnahmedeals mit Stellantis ($STLA), VW ($VOW), Renault, LG, Umicore unterstützen mit Kreditfinanzierung
    5. Riesendeals – Autokonzern Stellantis will mit Vulcan Energy den Standort Rüsselsheim CO2-neutral machen
    6. Autoriese Stellantis investiert 76 Mio. EUR in Vulcan Energy Resources
    7. Chemieriese Nobian investiert 161 Mio. EUR in Vulcan Energy Resources
    8. 700 Mio. EUR Jahresumsatz mit 84% EBITDA-Marge geplant
    9. Zero Carbon Lithium-Technologie führt zu 1 Mio. Tonnen CO2-Ersparnis pro Jahr
    10. Produktion von Erneuerbaren Energien durch Geothermie als Nebenprodukt für 1 Mio. Personen
    11. Produktion von Lithium für 1 Mio. Elektroautos pro Jahr
    12. Massiv unterbewertet – Börsennotierte Wettbewerber bis zu 50 mal höher bewertet

    Ausführliche Infos zu Vulcan Energy Resources Limited

    Ausführliche Informationen zu den Lithium-Aktien von Vulcan Energy Resources Limited (ISIN AU0000066086 / WKN A2PV3A, Ticker: VUL.F, ASX: VUL) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

    v-er.eu/de

    Eine detaillierte Darstellung der Equity Story unseres Lithium Aktientips Vulcan Energy Resources Limited finden Sie in der Unternehmenspräsentation:

    www.investi.com.au/api/announcements/vul/40145647-a8e.pdf

    Einschätzung

    Strong Outperformer
    Kursziele
    Kursziel 12M: 5,00 EUR
    Kurschance: 108%
    Kursziel 24M: 7,50 EUR
    Kurschance: 212%

    Stammdaten
    ISIN: AU0000066086
    WKN: A2PV3A
    Ticker: VUL.F
    ASX: VUL

    Kursdaten
    Kurs: 2,40 EUR
    52W Hoch: 6,69 EUR
    52W Tief: 2,36 EUR

    Aktienstruktur
    Aktienanzahl: 170,72 Mio.
    Market Cap (): 409,73 Mio.

    Chance / Risiko
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70710/AC-260523.012.png

    Interessenkonflikte
    Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

    Allgemeine Angaben

    Diese rechtlichen Hinweise gelten für die Veröffentlichung und Tätigkeit der aktiencheck.de AG. Sie sind vor dem Lesen der Veröffentlichungen zur Kenntnis zu nehmen und sind anwendbar.

    Rechtliche Hinweise/Disclaimer der aktiencheck.de AG

    Die aktiencheck.de AG hat ihre Tätigkeit als Ersteller von Anlagestrategieempfehlungen im Sinne des Artikels 3 Absatz 1 Nummer 34 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 oder von Anlageempfehlungen im Sinne des Artikels 3 Absatz 1 Nummer 35 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, (bisher „Finanzanalysen“) der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“) gemäß §34c WpHG angezeigt. Die Pflichten der aktiencheck.de AG regeln sich primär nach den §§34b, 34c WpHG, der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958.

    Risiken

    Börsenanlagen und Anlagen in Unternehmen (Aktien) sind immer spekulativ und beinhalten das Risiko des Totalverlustes.

    Dies gilt insbesondere in Bezug auf Anlagen in Unternehmen, die nicht etabliert sind und/ oder klein sind und keinen etablierten Geschäftsbetrieb und Firmenvermögen haben.

    Aktienkurse können erheblich schwanken. Dies gilt insbesondere bei Aktien, die nur über eine geringe Liquidität (Marktbreite) verfügen. Hier können auch nur geringe Aufträge erheblichen Einfluss auf den Aktienkurs haben.

    Bei Aktien in engen Märkten kann es auch dazu kommen, dass dort überhaupt kein oder nur sehr geringer tatsächlicher Handel besteht und veröffentlichte Kurse nicht auf einem tatsächlichen Handel beruhen, sondern nur von einem Börsenmakler gestellt worden sind.

    Ein Aktionär kann bei solchen Märkten nicht damit rechnen, dass er für seine Aktien einen Käufer überhaupt und/oder zu angemessenen Preisen findet.

    In solchen engen Märkten ist besteht eine sehr hohe Möglichkeit zur Manipulation der Kurse und der Preise in solchen Märkten kommt es oft auch zu erheblichen Preisschwankungen.

    Eine Investition in Wertpapiere mit geringer Liquidität, sowie niedriger Börsenkapitalisierung ist daher höchst spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar.

    Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Vulcan Energy Resources Limited dem Totalverlust-Risiko.

    Die Aktien unseres Lithium-Aktientips Vulcan Energy Resources Limited sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

    Der Lithium Explorer Vulcan Energy Resources Limited befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Vulcan Energy Resources Limited.

    Vulcan Energy Resources Limited ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Lithiumpreises abhängig. Sollte der Lithiumpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Vulcan Energy Resources Limited gefährden. Sollte sich der Lithiumpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Vulcan Energy Resources Limited im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

    Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

    Als Explorations-Unternehmen ist Vulcan Energy Resources Limited in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Vulcan Energy Resources Limited nicht ein geeignetes Lithiumvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Vulcan Energy Resources Limited im schlimmsten Fall der Totalverlust.

    Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Vulcan Energy Resources Limited unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Vulcan Energy Resources Limited wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

    Das Investment in die Aktien der Vulcan Energy Resources Limited unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

    Risiken und Ungewissheiten Vulcan Energy Resources Limited betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Vulcan Energy Resources Limited , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Vulcan Energy Resources Limited nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Vulcan Energy Resources Limited nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Vulcan Energy Resources Limited Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Vulcan Energy Resources Limited Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Vulcan Energy Resources Limited oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Vulcan Energy Resources Limited darstellen; dass Vulcan Energy Resources Limited Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Vulcan Energy Resources Limited geben könnte.

    Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Vulcan Energy Resources Limited tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Vulcan Energy Resources Limited und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

    Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

    Interessenkonflikte

    Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Vulcan Energy Resources Limited eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

    Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

    Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Vulcan Energy Resources Limited Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

    Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Vulcan Energy Resources Limited zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

    Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

    Die aktiencheck.de AG und seine Mitarbeiter werden zudem für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und Veröffentlichung dieser Publikation sowie für andere Dienstleitungen entgeltlich entlohnt. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenkonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen.

    Wir weisen hiermit darauf hin, dass Gesellschafter, Redakteure, Mitarbeiter sowie Personen bzw. Unternehmen die an der Erstellung dieser Veröffentlichung beteiligt sind jederzeit Aktien der Vulcan Energy Resources Limited kaufen oder verkaufen können, sowie Auftraggeber (Dritte) der Publikation zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung direkt oder indirekt Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen der jeweiligen Publikation besprochen werden, halten und daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung, d.h. auch einer erhöhten Handelsliquidität interessiert sind, da die Absicht besteht, in unmittelbarem Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung diese Wertpapiere zu verkaufen und an steigenden Kursen und Umsätzen zu partizipieren. Ein Kurszuwachs der Aktien der vorgestellten Unternehmen kann zu einem Vermögenszuwachs bei diesen Personen führen. Durch die Besprechung des Unternehmens können jedenfalls der Aktienkurs des Unternehmens erheblich beeinflusst werden. Insbesondere wird auch durch Wertpapiertransaktionen der Aktienkurs der besprochenen Unternehmen maßgeblich beeinflusst. Dies gilt insbesondere, wenn es sich um Unternehmen handelt deren Aktien keine breite Marktkapitalisierung haben und bei denen nur ein enger Markt besteht. Hier können auch nur geringe Auftragsvolumen erhebliche Auswirkungen auf die Kurse haben. Sie sind aber auch daran interessiert, dass der Kurs des besprochenen Unternehmens sinkt, wenn sie deren Aktien günstiger erwerben wollen. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen.

    Wesentliche Informationsquellen, Hinweis auf zugrunde gelegte Angaben und Prognosecharakter

    Bei der Erstellung der Informationen verwendet die der aktiencheck.de AG unterschiedliche Quellen, insbesondere auch die Angaben der Unternehmen, andere öffentlich zugängliche Informationen (in- und ausländische Medien, Zeitungen, Finanzmeldungen etc.) aber auch andere Quellen. Die der aktiencheck.de AG verwendet nur Quellen, die zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig gehalten worden sind. Die der aktiencheck.de AG und die von ihr zur Erstellung der Publikation beschäftigten Personen verwenden größtmögliche Sorgfalt darauf, dass die verwendeten und zugrundeliegenden Angaben soweit wie möglich vollständig und sachlich zutreffend sind. Prognosen und Einschätzungen werden entsprechend gekennzeichnet und formuliert. Es wird bei Prognosen und Einschätzungen ebenfalls darauf geachtet, dass diese auf sachlichen Grundlagen beruhen und realistisch sind. Trotzdem übernimmt die der aktiencheck.de AG keine Gewähr für Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit de dargestellten Sachverhalte.

    Zusammenfassung der Bewertungsgrundlagen und Bewertungsmethoden

    Die Bewertung der Unternehmen beruht auf der Grundlage einer quantitativen Auswertung von Unternehmensberichten und Veröffentlichungen zu dem Unternehmen sowie qualitativer Informationen, die für eine Einschätzung als relevant angesehen werden können. Hierbei werden Faktoren, wie Geschäftsprofil, Verschuldung, Kredite, Liquidität, Ertragskraft, GeschäftsmodelleGeschäftsgang und ähnlichen Faktoren.

    Es werden auch Methoden der technischen Aktienanalyse verwendet, wobei basierend auf dem bisherigen Kursverlauf Annahmen für den zukünftig erwarteten Kursverlauf getroffen werden (unter Anderem z.B. Kursziele).

    Bei börsennotierten Unternehmen wird bei der Beurteilung auch die sogenannte Fundamental-Analyse berücksichtigt.

    Sensitivität der Bewertungsparameter – Änderungsmöglichkeit

    Die Veröffentlichungen geben nur die Einschätzung und Meinung zum Zeitpunkt der Erstellung an. Der Zeitpunkt der Erstellung wird in der Veröffentlichung angegeben. Eine Pflicht zur Aktualisierung wird nicht übernommen.

    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Veränderungen in den verwendeten und zugrunde gelegten Angaben, Daten und Umstände erfolgen können und solche Änderungen einen erheblichen Einfluss auf die Einschätzungen des Unternehmens und seine Besprechung haben können.

    Bedeutung der Empfehlungen

    Die Aussagen und Meinungen der aktiencheck.de AG in ihren Veröffentlichungen können allenfalls ein Faktor im Rahmen einer Anlageentscheidung des Lesers darstellen. Sie stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Ein Interessent sollte sich auch über andere Quellen über das Unternehmen informieren. Insbesondere stellen die Veröffentlichungen keine individuelle Empfehlung in Bezug auf den Leser dar. Weder durch den Bezug der Veröffentlichungen noch durch ausgesprochene Empfehlungen oder wiedergegebenen Meinungen soll eine Finanzdienstleistung des Lesers, insbesondere ein Anlageberatungs- oder Anlagevermittlungsvertrag, mit der aktiencheck.de AG oder dem jeweiligen Verfasser begründet werden. Die Publikationen von der aktiencheck.de AG sollten somit ausdrücklich nicht als unabhängige Finanzanalysen oder gar Anlageberatung gewertet werden, da erhebliche Interessenskonflikte vorliegen.

    Die Beurteilungen wenden sich an spekulativ eingestellte Privatanleger, aber auch institutionelle Anleger und professionelle Anleger. Leser sollten über ein entsprechendes Risikokapital und zusätzliche Vermögenswerte sowie einen Anlagehorizont von über fünf Jahren verfügen.

    Im Rahmen der Veröffentlichungen bedeuten:

    Outperformer: Absolutes Aufwärtspotenzial von mehr als 10% innerhalb von sechs Monaten

    Strong Outperformer: Absolutes Aufwärtspotenzial von mehr als 20% innerhalb von sechs Monaten

    Underperformer: Absolutes Abwärtspotenzial von mehr als 10% innerhalb von sechs Monaten

    Strong Underperformer: Absolutes Abwärtspotenzial von mehr als 20% innerhalb von sechs Monaten

    Market Performer: Absolutes Potenzial zwischen -10% und +10% innerhalb von sechs Monaten

    Disclaimer

    Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Vulcan Energy Resources Limited oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Vulcan Energy Resources Limited autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

    Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Lithiumanalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Lithiumanalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Lithiumanalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Lithiumanalysten kann daher nicht übernommen werden.

    Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

    Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Vulcan Energy Resources Limited. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

    Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Vulcan Energy Resources Limited sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

    Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Vulcan Energy Resources Limited übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

    Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

    Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

    Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

    Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

    Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (23.05.2023/ac/a/a)

    Impressum

    Bildnachweise: v-er.eu/de, www.shutterstock.com

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

    Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.

    Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

    Postanschrift

    aktiencheck.de AG
    Bahnhofstraße 6
    D-56470 Bad Marienberg

    Telefon +49 (0) 2661 28495 0
    Telefax +49 (0) 2661 28495 99

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    aktiencheck.de AG
    Stefan Lindam
    Bahnhofstr. 6
    56470 Bad Marienberg
    Deutschland

    email : info@aktiencheck.de

    Pressekontakt:

    aktiencheck.de AG
    Stefan Lindam
    Bahnhofstr. 6
    56470 Bad Marienberg

    email : info@aktiencheck.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Lithium Hot Stock entdeckt größte Lithium-Lagerstätte Europas in Deutschland. Abnahmedeals mit Volkswagen ($VOW) und Stellantis ($STLA) – Autoriese Stellantis ($STLA) investiert 76 Mio. EUR und Chemieriese Nobian 161 Mio. EUR in Vulcan Energy Resources. Diese Lithium-Aktie jetzt kaufen nach 4.860%

    auf News veröffentlichen publiziert am 26. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 44 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,