• Zweiter Standort von Kieferorthopädin Dr. Schmidt-Rogge eröffnet mit Schwerpunkt nahezu unsichtbare Zahnspangen in Berlin Mitte für Kinder und Erwachsene

    BildDie Schwerpunkte des zweiten Standortes der kieferorthopädischen Praxis der Kieferorthopädin und Spezialistin für nahezu unsichtbare Zahnspangen Dr. Schmidt-Rogge liegen in der sanften und kaum sichtbaren Behandlung von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und der Schnarchtherapie. Neben den klassischen Behandlungsmethoden mit herausnehmbaren und festsitzenden Apparaturen wird das Behandlungsspektrum durch weitere Leistungen wie Zahnformkorrekturen, Prophylaxe, professionelle Zahnreinigung und Mundschutz für sportliche Aktivitäten abgerundet.

    In ihrer speziellen Sprechstunde für nahezu unsichtbare Zahnspangen behandelt die Kieferorthopädin Dr. Nicola Schmidt-Rogge Jugendliche, Kinder und Erwachsene.

    Die Behandlung wird durchgeführt mit einer Aufeinanderfolge nahezu durchsichtiger und herausnehmbarer sogenannter Aligner. Alle zwei Wochen werden diese Kunststoffschienen ausgetauscht. Jede der Schienen wird individuell angefertigt und bringt die Zähne Stück für Stück in die zuvor in einem 3D-Computermodell berechnete Position. Der Hauptvorteil der Behandlung liegt in der fast vollständigen Unsichtbarkeit der Zahnspange.

    Über die Behandlung mit nahezu unsichbaren Zahnspangen informiert die Kieferorthopädie in Mitte auf Ihrer Website.

    Informationen zur Praxis

    Die Praxis für Kieferorthopädie von Dr. Nicola Schmidt-Rogge wurde 2001 gegründet. Der neue Standort in Mitte empfängt mit weiträumiger, lichtdurchfluteter Architektur. Lila Farbakzente runden das Gestaltungskonzept ab und ziehen sich nahtlos durch alle Räume. Im Hintergrund sorgt eine hochmoderne, vollständig digitalisierte Technik für einen reibungslosen Ablauf.

    Leseranfragen

    Praxis für Kieferorthopädie in Mitte
    Dr. Schmidt-Rogge
    Invalidenstr. 7
    10115 Berlin-Mitte
    Telefon: 030 – 400 42 900

    Pressekontakt

    Praxis für Kieferorthopädie in Mitte
    Praxismanagement
    Invalidenstr. 7
    10115 Berlin-Mitte
    Telefon: 030 – 400 42 900

    Anmerkungen

    Belegexemplar erwünscht

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Kieferorthopädie Berlin Mitte
    Frau Nicola Dr. Schmidt-Rogge
    Invalidenstr. 7
    10115 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030 – 400 42 900
    web ..: http://www.kieferorthopaede-berlin.de/
    email : mitte@spange-na-klar.de

    Die Praxis für Kieferorthopädie von Dr. Nicola Schmidt-Rogge wurde 2001 gegründet. Der neue Standort in Mitte empfängt mit weiträumiger, lichtdurchfluteter Architektur. Lila Farbakzente runden das Gestaltungskonzept ab und ziehen sich nahtlos durch alle Räume. Im Hintergrund sorgt eine hochmoderne, vollständig digitalisierte Technik für einen reibungslosen Ablauf.

    Pressekontakt:

    Kieferorthopädie Berlin Mitte
    Frau Nicola Dr. Schmidt-Rogge
    Invalidenstr. 7
    10115 Berlin

    fon ..: 030 – 400 42 900
    web ..: http://www.kieferorthopaede-berlin.de/
    email : mitte@spange-na-klar.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neueröffnung Kieferorthopädie in Berlin Mitte

    auf News veröffentlichen publiziert am 30. Januar 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 15 x angesehen

    Schlagwörter: , ,