• Vancouver, Kanada – 17. September 2020 – Nexus Gold Corp. (Nexus oder das Unternehmen) (TSX-V: NXS, OTCQB: NXXGF, FWB: N6E) freut sich, den Aktionären einen Überblick über die aktuelle Betriebssituation zu geben und sie über die laufenden Explorationsaktivitäten des Unternehmens zu informieren.

    Goldkonzession Dakouli 2, Burkina Faso, Westafrika

    Während der jüngsten Erkundungsarbeiten und Probenahmen im 98 km² (9.800 Hektar) großen, unternehmenseigenen (100 %) Goldkonzessionsgebiet Dakouli 2 (siehe Pressemeldung des Unternehmens vom 10. September 2020) waren Geologen des Unternehmens in der Lage, den gesamten Mineralisierungsbereich der Hauptzone (im nordöstlichen Winkel des Konzessionsgebiets), wie anhand der Kleinbergbauaktivitäten definiert, auf über 400 Meter in Ost-West-Richtung und 200 Meter in Nord-Süd-Richtung abzugrenzen. Die Arbeiter der Kleinbergbaubetriebe (Orpailleurs) sind in einigen Schächten bis in eine Tiefe von 80 Meter vorgedrungen.

    Ausgewählte Stichproben aus diesem jüngsten Programm, die aus 30 bis 70 Metern Tiefe ab Bodenniveau gewonnen wurden, lieferten Goldwerte von 0,036 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au) bis 98,9 g/t Au. Bisher haben die Geologen des Unternehmens 40 Stichproben aus Dakouli 2 gewonnen. 11 der 40 Stichproben wiesen Goldwerte über 10 g/t auf. Zusätzlich zu den oben erwähnten Proben wurden außerdem noch hochgradige Proben mit 27,5, 29,5, 12,4, 11,1, 17,6, 10,8, 10,9, 12,8 und 49,7 g/t Au gefunden (siehe Bild 1 unten). Alle erwähnten Proben wurden aus den Schächten und Gräben der Kleinbergbaubetriebe, aus Tiefen zwischen 8 Meter und 50 Meter ab Bodenniveau, gewonnen. Neben der beachtlichen Präsenz von Kleinbergbaubetrieben in diesem Gebiet lässt auch dies auf die Möglichkeit schließen, dass die gesamte Hauptzone unterirdisch stark mineralisiert ist.

    Auf Basis dieser Beobachtungen und der Erzgehalte der Proben legt das Unternehmen nun die genauen Standorte der Bohrplattformen für ein erstes Bohrprogramm fest, das noch in diesem Herbst geplant ist. Sobald ein Bohrunternehmen unter Vertrag genommen wurde und die Bohrziele feststehen, wird das Unternehmen Einzelheiten zum voraussichtlichen Bohrbeginn veröffentlichen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53447/Nexus Gold – News Release – CORP UPDATE (SEP 17 2020) (FINAL)_DE_PRcom.001.jpeg

    Bild 1: Standorte der Probenahme, Hauptzone, Goldkonzession Dakouli 2, Burkina Faso, Westafrika

    Goldprojekt McKenzie, Red Lake, Ontario

    Das Unternehmen hat vor kurzem seine erste Bohrkampagne im 1.398,5 Hektar großen Goldprojekt McKenzie absolviert. Das Projekt befindet sich im ertragreichen Goldcamp Red Lake im Norden der kanadischen Provinz Ontario. Frühere Bohrungen haben bereits bestätigt, dass sich in der Region St. Pauls Bay im südlichsten Teil des Konzessionsgebiets schmale, goldführende Erzgänge befinden. Im Rahmen seines ersten Bohrprogramms war Nexus in der Lage, Abschnitte von der gleichen Art zu replizieren; mehrere Abschnitte waren einen halben Meter bis 1,5 Meter lang und wiesen Goldwerte zwischen 3,42 g/t und 7,43 g/t auf. Auch ein höhergradiger Abschnitt von 2,75 Meter mit 13,25 g/t Au (einschließlich 1 Meter mit 36,2 g/t Au) wurde ermittelt (siehe Pressemeldung des Unternehmens vom 18. August 2020).

    In der zweiten Phase dieses Bohrprogramms wurden unter anderem zwei bedeutende, langgezogene Mineralisierungsabschnitte lokalisiert: 117,4 Meter mit 0,33 g/t Au (einschließlich 9,4 Meter mit 1,26 g/t Au) und 117,5 Meter mit 0,62 g/t Au (einschließlich 55,5 Meter mit 1 g/t Au, und darin 16 Meter mit 1,42 g/t Au, 6 Meter mit 2,37 g/t Au und 9 Meter mit 1,14 g/t Au) (siehe Pressemeldung des Unternehmens vom 3. September 2020). Diese Löcher wurden nördliche der anderen 11 Löcher gebohrt und repräsentieren ein neues, für die weitere Exploration interessantes Gebiet.

    Anhand der Ergebnisse der zweiten Bohrphase konnte ein zweiter Goldmineralisierungstyp bei McKenzie ermittelt werden. Das Vorkommen dieser langgezogenen Abschnitte mit einer versprengten Mineralisierung im Ein-Gramm-Bereich gilt als wichtige Entwicklung für die Definition einer wirtschaftlich rentablen Mineralisierung im Projektgebiet. Bemerkenswert ist auch, dass dieser Mineralisierungstyp stärkere Ähnlichkeiten mit dem nahegelegenen ehemaligen Produktionsbetrieb Hasaga von Premier Gold Mines, rund fünf Kilometer östlich von McKenzie, aufweist. Die dort lagernden Mineralressourcen der angezeigten Kategorie werden auf 1,12 Millionen Unzen Gold mit einem Goldgehalt von 0,83 g/t geschätzt*.

    Bei McKenzie sind nun Folgebohrungen in Planung. Das Unternehmen hat die Absicht, im Gebiet der Löcher MK-020-07 und 08, wo auf mehr als 100 Meter Abschnitte im Ein-Gramm-Bereich entdeckt wurden, sowie innerhalb und rund um das Loch MK-020-06, wo der 2,75 Meter breite Abschnitt mit 13,25 g/t ermittelt wurde, zusätzliche Bohrungen durchzuführen.

    Außerdem plant das Unternehmen Testbohrungen im jenem Teil des Konzessionsgebiets, der sich auf der Insel befindet. Auf McKenzie Island wurden in der Vergangenheit neun Stichproben mit Goldwerten zwischen 53,01 g/t und 331 g/t entdeckt. Die Anzahl dieser höhergradigen Proben, die hier entdeckt wurden, machen die Insel zu einem attraktiven Ziel für Explorationsbohrungen.

    Sobald die logistische Detailplanung und die Ziele für die Folgebohrungen fixiert wurden, wird das Unternehmen im Projekt McKenzie weitere Einzelheiten zu den Bohrplänen für die nächsten Monate ankündigen.

    *PROJEKT HASAGA, BERGBAUREVIER RED LAKE, ONTARIO, KANADA von Vincent Jourdain (Ph.D., P.Eng.), John Langton (M.Sc., P. Geo.) & Abderrazak Ladidi (P.Geo.), 24. Februar 2017.

    Goldprojekt Dorset – Neufundland

    Leocor Gold (CSE: LECR), der Earn-in-Partner von Nexus, führt seit kurzem auf dem Gelände des Projekts Dorsetly, das sich im Bergbaucamp Bai Verte im Zentrum der kanadischen Provinz Neufundland befindet, Feldarbeiten durch. Leocor hat im Laufe des vergangenen Monats den Standort erkundet, um sich über den aktuellen Zustand der bekannten Vorkommen zu informieren. Der Wildwuchs wurde entfernt, es wurden Stich- und Splitterproben entnommen sowie Grabungen und Kartierungen im Bereich der potentiellen Bohrstandorte durchgeführt. Die Ergebnisse der Prospektionsarbeiten werden voraussichtlich in den nächsten Wochen vorliegen.

    Das Unternehmen hat sein Projekt Dorset in Option an Leocor übergeben. Als Gegenleistung wird Leocor bis zum Jahr 2024 insgesamt 1,25 Mio. $ in bar entrichten und bis zum Jahr 2025 projektbezogene Arbeiten im Wert von 1,5 Mio. $ finanzieren. Werden alle Auflagen erfüllt, erhält Leocor sämtliche Anteile (100 %) am Projekt. Werden die Auflagen nicht erfüllt, fällt das Projekt zur Gänze an Nexus zurück.

    Nexus ist derzeit mit der Planung von bodengestützten Erkundungsarbeiten in den anderen unternehmenseigenen Goldprojekten in Neufundland – dem Gold-Kupfer-Projekt GB, dem Projekt Bauline und dem Projekt Black Ridge – beschäftigt, die in den kommenden Monaten stattfinden sollen. Einzelheiten zu diesen Programmen werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

    Goldkonzession Rakounga – Burkina Faso

    Das Privatunternehmen Kruger Gold hält eine Option auf den Erwerb der Beteiligung des Unternehmens an der Goldkonzession Rakounga. Voraussetzung ist die Entrichtung einer Barsumme in Höhe von insgesamt 1 Mio. $ in Teilraten und die Finanzierung von Explorationsaktivitäten im Konzessionsgebiet im Wert von mindestens 1,25 Mio. $ über fünf Jahre. Kruger ist derzeit vor Ort, um bei Rakounga Bodenmessungen durchzuführen und den vom Unternehmen bereits früher während geochemischer Probenahmen errichteten Raster engermaschig zu gestalten. Kruger will in und um die Gebiete, in denen bis dato die besten Bohrergebnisse ermittelt wurden, entsprechende Bohrziele definieren.

    *Stichproben sind naturgemäß selektiv und lassen nicht unbedingt Rückschlüsse auf den wahren Erzgehalt oder die Art der Mineralisierung im Konzessionsgebiet zu

    * Anmerkung: Die angegebenen Längen entsprechen Abschnitten und nicht der wahren Mächtigkeit.

    Warren Robb P.Geo., Vice President für Exploration, ist der qualifizierte Sachverständige im Sinne des National Instrument 43-101. Er ist für die in dieser Pressemitteilung enthaltenen fachlichen Informationen verantwortlich und hat diese auch freigegeben.

    Über das Unternehmen

    Nexus Gold ist in Kanada ansässiges Goldexplorations- und -erschließungsunternehmen mit einem umfangreichen Portfolio von elf Projekten in Kanada und Westafrika. Das Portfolio des Unternehmens in Westafrika umfasst insgesamt fünf Projekte mit einer Fläche von 750 km², die sich in einem aktiven Goldgürtel und nachgewiesenen mineralisierten Trends befinden, während seine zu 100 % unternehmenseigenen Projekte in Kanada das Goldprojekt McKenzie in Red Lake, Ontario, das neue Pilotprojekt im historischen Bergbaurevier Bridge River in British Columbia und vier viel versprechende Gold- und Gold-Kupferprojekte (3.700 ha) in der Provinz Neufundland umfassen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Erschließung mehrerer zentraler Projekte und strebt gleichzeitig Joint-Venture-, Earn-In- und strategische Partnerschaften für andere Projekte in seinem wachsenden Portfolio an.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter nexus.gold.

    Für das Board of Directors
    NEXUS GOLD CORP.
    Alex Klenman
    President & CEO
    604-558-1920
    info@nexusgoldcorp.com
    www.nexusgoldcorp.com

    NEXUS GOLD CORP.
    Suite 802, 750 West Pender Street
    Vancouver, BC V6C 2T8
    604-558-1919

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund von Faktoren, die im Abschnitt Stellungnahmen und Analysen des Managements (MD&A) in unserem Zwischenberichts bzw. aktuellen Jahresbericht sowie in anderen Berichten und Dokumenten zur Vorlage bei der TSX Venture Exchange sowie in den einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetzen beschrieben sind, unter Umständen wesentlich davon abweichen. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, außer dies ist in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Nexus Gold Corp.
    Alex Klenman
    Suite 720 – 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver
    Kanada

    email : aklenman@nexusgoldcorp.com

    Pressekontakt:

    Nexus Gold Corp.
    Alex Klenman
    Suite 720 – 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver

    email : aklenman@nexusgoldcorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nexus Gold meldet aktuelle Unternehmensdaten

    auf News veröffentlichen publiziert am 17. September 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 0 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,