• Dass in einem holzverarbeitenden Betrieb Holzstaub anfällt ist klar und dass dieser bereits seit geraumer Zeit als gesundheitsgefährdend eingestuft ist, ist auch allgemein bekannt …

    Bild… trotzdem wird gerade das Thema „Absaugung“ in der Branche heiß diskutiert. Einer in absehbarer Zeit kommenden EU-Verordnung zufolge, dürfen künftig auch Betriebe mit einem Filteraufwand von bis zu 8.000 Kubikmetern Luft pro Stunde (statt bisher 6.000 m³/h) holzstaubgeprüfte Reinluftabsauggeräte verwenden und sparen sich so teure, extern montierte Anlagen. Neben den zahlreichen Regelungen und Vorschriften steht allerdings auch eines absolut fest: Staubfreies Arbeiten ist nicht nur gesünder, sondern bietet auch zahlreiche Möglichkeiten für Energie- und Kostenreduzierungen in holzbearbeitenden Betrieben. Eine individuell angepasste Absauglösung ist also für eine „gesunde Werkstätte“ unumgänglich.

    Felder bietet hier holzstaubgeprüfte Reinluftabsauggeräte für jeden Bedarf. Vom Einstiegsmodell RL 125 bis hin zum neuen Industrie-Reinluftabsauggerät RL 350, dem leistungsfähigsten Gerät in seiner Größe – Jeder Holzbearbeiter profitiert von individuellen FELDER Absauggeräten in verschiedenen Preis- und Leistungsklassen. Zusätzlich lassen sich mit Brikettierpressen die Heizkosten senken oder eine neue zusätzliche Einnahmequelle erschließen.

    H3-Reinluftabsauggeräte für den professionellen Einsatz
    Gewerbliche und industrielle Holzbearbeiter profitieren von holzstaubgeprüften Felder-Reinluftabsauggeräten in verschiedenen Preis- und Leistungsklassen. Die bestehenden Absauggeräte RL 125, RL 160 und RL 200 wurden überarbeitet und bieten gewohnt hohe Flexibilität und Höchstleistung auf kleinem Raum. Die neuen Modelle RL 140 und RL 350 – das stärkste Felder Absauggerät aller Zeiten – ergänzen die umfassende Produktreihe zusammen mit den bewährten Modellen RL 250 und RL 300.

    Alle Modelle erreichen einen Reststaubgehalt von weniger als 0,1 mg/m³ und entsprechen somit der Reststaubgehaltstufe H3. Bis zu 8.000 m³/h Volumensstrom garantieren bei jeder Herausforderung perfekte Absaugergebnisse.

    Im Gegensatz zu herkömmlichen Absauggeräten positioniert Felder den Ventilator auf der Reinluftseite. Dadurch wird im gesamten System ein Unterdruck erzeugt, der den Staubaustritt bei Undichtheiten verhindert.

    RL 250, RL 300 und RL 350 – die neue Dimension
    Die Verwendung von Patronenfiltern bietet eine vergrößerte Filterfläche bei gleichem Platzbedarf. Die längs liegenden Spänebehälter sorgen für eine ideale, gleichmäßige Befüllung der Spänesäcke. Das optimierte Befestigungssystem sichert schnelle Spänesackwechsel.
    Der Wasserlöscher und die JET-Abreinigung der Filter sind bei Felder Standard. Kontinuierliche Druckluftstöße reinigen den Filter vollautomatisch und garantieren lang anhaltend perfekte Absaugergebnisse.

    Aus unserem Portfolio verkaufen wir diese Webadressen ohne Inhalt:

    www.nagelpflege-fusspflege.de
    www.ihre-hauskrankenpflege.de
    www.tierbedarf-und-tiernahrung.de
    www.informieren-sparen.de
    www.dein-geldbeutel.de
    www.sparen-durch-vergleichen.de
    www.vergleichen-informieren.de
    www.buchen-sie-online.de

    Werbeanzeige

    Doppelt profitieren mit Brikettierpressen von Felder
    Brennstoffe, Entsorgungskosten oder Lagerplätze werden immer kostenintensiver. Mit Felder-Brikettierpressen reduziert sich das Volumen anfallender Späne um 90 % und zusätzlich entfällt die Investition in einen Spänebunker oder -silo. Dank hochwertiger Brennstoffbriketts sinken die Heizkosten oder es wird durch den Verkauf eine neue zusätzliche Einnahmequelle erschlossen.

    Ein wichtiges Merkmal bei Brikettierpressen ist die Menge des enthaltenen Hydrauliköls. Je nach Typ sind 125 – 290 Liter enthalten. Felder Brikettierpressen sind aufgrund ihrer Bauart für den Dauereinsatz geeignet.

    Die Montage auf einem stabilen Grundrahmen sorgt für eine schnelle Installation und ermöglicht die problemlose Kombination mit Felder Reinluftgeräten.

    Vorteile:
    > Massive Bauweise, je nach Typ 950 – 1600 kg Gesamtgewicht
    > Große Ölmenge, je nach Typ 125 – 290 Liter
    > Füllstandsensor mit Anlaufautomatik bereits in der Grundausstattung
    > Stufenlos regelbarer Schnecken-Vorverdichter zur Brikettlängeneinstellung

    ÜBER DIE FELDER-GRUPPE
    Die Felder-Gruppe mit Unternehmenssitz in Hall in Tirol zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Holzbearbeitungsmaschinen für Handwerk, Gewerbe und Industrie.
    Mitarbeiter in 72 Ländern und mehr als 200 Verkaufs- und Servicestellen tragen die Leidenschaft für exzellente Holzbearbeitungsmaschinen unter dem Leitsatz „Alles aus einer Hand“ zu Kunden in der ganzen Welt. Trotz wachsender globaler Herausforderungen setzt die Felder-Gruppe weiterhin auf Qualität und Präzision aus Österreich. So erfolgt die Entwicklung und Produktion der rund 150 Produkte umfassenden Modellpalette von Felder, Format-4 und Hammer im Werk in Hall in Tirol. Weitere Informationen und Fotos unter www.felder-group.com

    Über:

    Felder KG
    Herr Johann Felder
    KR-Felder-Straße 1
    6060 Hall in Tirol
    Österreich

    fon ..: +43 5223 5850 284
    web ..: http://www.felder-group.com
    email : m.mair@felder-group.com

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Felder KG
    Herr Markus Mair
    KR-Felder-Straße 1
    6060 Hall in Tirol

    fon ..: +43 5223 5850 284
    web ..: http://www.felder-group.com
    email : m.mair@felder-group.com

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Reine Luft für gesunde Werkstätten – Neue FELDER-Absauglösungen für jede Herausforderung

    auf News veröffentlichen publiziert am 12. Mai 2015 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 164 x angesehen