• Heidi Schlaaks „Selbstexperiment Beidhändigkeit“ zeigt auf erstaunliche Weise, was geschehen kann, wenn man sich von der Einhändigkeit verabschiedet.

    BildEin Großteil der deutschen Bevölkerung ist rechtshändig. Manche gehen sogar so weit, dass sie sich selbst oder ihren Kindern die Linkshändigkeit abtrainieren, wenn deutlich wird, dass die linke Hand bevorzugt wird. Normalität um jeden Preis steht hier im Mittelpunkt. Den meisten Menschen ist jedoch nicht bewusst, dass sie sich selbst keinen Gefallen tun, wenn sie sich nur auf eine Hand konzentrieren. Heidi Schlaak will in ihrem Buch „Selbstexperiment Beidhändigkeit“ durch ein Selbstexperiment zeigen, welche Talente und Fähigkeiten zutagetreten, wenn man mit beiden Händen gleichzeitig dasselbe schreibt, und was geschieht, wenn man mit beiden Händen verschiedenartig schreibt.

    Die Idee, die in „Selbstexperiment Beidhändigkeit“ von Heidi Schlaak ist nichts Neues, aber der breiten Masse kaum bekannt. Therapeuten, die etwa bei ihren Klienten das innere Kind heilen möchten, regen ihre Klienten oft zum Schreiben mit der linken Hand an, da diese im Gehirn andere Bannen erweckt. Heidi Schlaak beschreibt in ihrem Buch, was mit ihr selbst geschehen ist, als sie sich auf das Abenteuer Beidhändigkeit eingelassen hat. In einer informativen und inspirierenden Lektüre regt sie ihre Leser an, auch selbst mehr beidhändig zu agieren und zu analysieren, welchen positiven Zweck dies auf das eigene Leben hat.

    „Selbstexperiment Beidhändigkeit“ von Heidi Schlaak ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1114-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Werbeanzeige

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Selbstexperiment Beidhändigkeit – mit rechts und links gelingt’s

    auf News veröffentlichen publiziert am 22. Mai 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 10 x angesehen

    Schlagwörter: , , ,