• 22. September 2021 – Vernon, B.C. – True Leaf Brands Inc. (CSE: MJ) (OTC Pink: TRLFF) (FWB: TLAA) (True Leaf oder das Unternehmen) setzt seine Strategie und Vision weiter um und bereitet sich auf die Einführung einer innovativen pflanzenbasierten Marke vor, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass diese Marke das Wachstum der gesamten Craft-Cannabisbranche beflügeln kann. Andrew Gordon, eine Größe des alten Marktes, wurde zum Vice President of Strategic Growth der Unternehmenstochter True Leaf Cannabis Inc. (True Leaf Cannabis) ernannt. Er wird nach Durchlaufen einer Sicherheitsüberprüfung und anschließender Zulassung durch Health Canada in die Funktion des Chief Executive Officer von True Leaf Cannabis wechseln.

    True Leaf ist davon überzeugt, dass das Tochterunternehmen von Andrews umfassender Erfahrung in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessengruppen und Aufsichtsbehörden profitieren wird, um verantwortliche, gemeindeorientierte und finanziell nachhaltige Geschäftsmodelle in der Cannabisbranche aufzubauen. Zuletzt war Andrew Senior Vice President von Kiaro Brands Inc., einem börsennotierten Omnichannel-Cannabis-Einzelhändler mit Großhandelsvertrieb und Einzelhandelsgeschäften in Kanada sowie E-Commerce-Vertrieb in Nordamerika und Australien. Als Vice President und Co-Chair des Mitgliedschaftsausschusses der BC Craft Farmers Co-op bemühte er sich in leitender Funktion um die Steigerung der Mitgliederzahlen auf mehr als 200 Mitglieder und Unterstützer aus ganz Kanada und den USA und zeichnete für wichtige gemeinschaftsorientierter Spendenaktionen verantwortlich, die auf die Förderung eines fairen Zugangs und fairer Möglichkeiten für medizinische Cannabispatienten und BIPoC-Gemeinschaften abzielten.

    Andrew ist dank seiner umfangreichen Branchenerfahrung, seiner einfühlsamen Vorgehensweise und seines Einsatzes für die Entstigmatisierung von Cannabis ein sehr bekannter und respektierter Branchenexperte, meint Darcy Bomford, CEO von True Leaf. Er wird sich dafür einsetzen, dass True Leaf Cannabis nach wie vor einen bedeutenden wirtschaftlichen Einfluss auf die lokale Gemeinschaft ausübt, und ist bestrebt, ein nachhaltiges Wachstum zu fördern und starke Umsatzziele zu setzen, um den Shareholder Value durch eine authentische Arbeitsbeziehung mit Craft-Cannabisproduzenten zu steigern.

    Ich bin der Überzeugung, dass die Realisierung des innovativen Dienstleistungsmodells von True Leaf die größten Engpässe und Ineffizienzen innerhalb der regulierten Lieferkette beseitigen wird, insbesondere hier in British Columbia, wo so viele Produzenten ihr Produkt zur Verarbeitung außerhalb der Provinz verschicken müssen, erklärt Andrew Gordon. True Leaf hat die Absicht, ein innovatives Erlösbeteiligungsmodell ebenso wie integrierte Verarbeitungs- und Marktaktivierungsdienstleistungen anzubieten.

    Andrew wird die Kundenakquise leiten und, sobald er die Sicherheitsprüfung durch Health Canada durchlaufen und die entsprechende Zulassung erhalten hat, die Betriebsleitung des Craft-Cannabiszentrums des Unternehmens, der Anlage in Lumby, übernehmen. Sobald Herr Gordon in diese Funktion wechselt, wird Darcy Bomford als Chief Executive Officer der Tochtergesellschaft zurücktreten. Herr Bomford wird dann weiterhin als Chief Executive Officer und Director der Muttergesellschaft True Leaf Brands Inc. fungieren.

    Über das Unternehmen
    True Leaf ist ein lizenzierter Cannabisproduzent, der sich auf die Einführung eines Programms vorbereitet, um Dienstleistungen zwecks Markteinführung für Mikro-Züchter anzubieten. Das Programm wird von 19.500 Quadratfuß großen Anlage in Lumby (British Columbia, Kanada) aus durchgeführt und ein umfassendes Spektrum von internen Verarbeitungsdienstleistungen für die wachsende Gemeinschaft für handwerkliches Cannabis bieten.

    Mehr erfahren Sie auf unserer Website unter www.trueleafbrands.com.

    Ansprechpartner für Anleger:
    Darcy Bomford
    Chief Executive Officer
    Darcy@trueleafbrands.com
    1 (250) 275-6063

    Medienanfragen: media@trueleafbrands.com

    Vorsorgliche Hinweise und zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen in Bezug auf den Abschluss und den Zeitpunkt der Änderung für zwei Chargen von Health Canada, den Erhalt der Lizenz für den Verkauf von Cannabisprodukten im Einzelhandel und den erwarteten Markt für Craft-Cannabis Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie plant, erwartet, oder erwartet nicht, erwartungsgemäß, Budget, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, rechnet mit oder rechnet nicht mit oder glaubt bzw. Variationen solcher Wörter und Begriffe bzw. an Aussagen zu erkennen, wonach bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erzielt werden können, könnten, würden, dürften oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von True Leaf wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Dazu gehören unter anderem: ob Andrew Gordon die Sicherheitsprüfung erfolgreich durchlaufen und die Genehmigung von Health Canada erhalten wird; ob das Unternehmen eine bundesstaatliche Verkaufslizenz von Health Canada erhält; die Auswirkungen allgemeiner geschäftlicher, wirtschaftlicher, wettbewerbsbezogener, geopolitischer und gesellschaftlicher Unsicherheiten; behördliche Risiken; und andere Risiken im Zusammenhang mit der Cannabisbranche. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Datum dieser Pressemeldung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht ausdrücklich von den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

    Die Canadian Securities Exchange (betrieben von CNSX Markets Inc.) hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch abgelehnt.

    Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    True Leaf Brands Inc.
    Kevin Bottomley
    100 Kalamalka Lake Road, Unit 32
    V1T 9G1 Vernon
    Kanada

    email : kevin@trueleaf.com

    Pressekontakt:

    True Leaf Brands Inc.
    Kevin Bottomley
    100 Kalamalka Lake Road, Unit 32
    V1T 9G1 Vernon

    email : kevin@trueleaf.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    True Leaf setzt mit Neuernennung für den Cannabis-Geschäftsbereich weitere Impulse

    auf News veröffentlichen publiziert am 22. September 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,