• Belfast ist jetzt UNESCO City of Music! Nach Dublin (City of Literature), Galway (City of Film) und Cork (Learning City) die vierte irische Stadt, mit diesem besonderen Titel.

    BildBelfast ist erst die dritte Stadt im Vereinigten Königreich, die nach Liverpool (2016) und Glasgow (2008) die Auszeichnung einer City of Music erhält. Zu offiziellen Musikpaten Belfasts wurden zudem Gary Lightbody von Snow Patrol und die für den Emmy nominierte Komponistin Hannah Peel ernannt.

    „Wir sind begeistert und fühlen uns geehrt,“ so die Oberbürgermeisterin von Belfast, Kate Nicholl; „dass Belfast den prestigeträchtigen Titel UNESCO City of Music verliehen bekommen hat, und Gary Lightbody und Hannah Peel als offizielle Schirmherren an Bord sind. Belfast ist stolz auf seine Musikkultur. Kreativität und Widerstandsfähigkeit sind Teil der Struktur unserer Stadt und unserer Menschen.“

    Belfast, die pulsierende und musikalische Stadt

    Im Laufe ihrer Geschichte hat die Stadt eine Vielzahl von Musikszenen und Künstlern hervorgebracht, von Harfinisten über Punks der Gegenkultur bis hin zu Rock, Raver und herausragender traditioneller Musik. Einer der bekanntesten Söhne der Stadt ist sicherlich Van Morrison, der die Welt mit seinem einzigartigen Stil aus Celtic Rock, Jazz und Blues aufgemischt hat. Und das ist längst nicht alles. Neben Künstlern wie Van Morrison gibt es weiblich geprägten Punk, New Wave, britisch nominierten EDM, Jazz und eine Fülle klassischer Musik, die durch die Adern dieser Stadt fließt. Belfasts Musikerbe brachte eine Reihe der besten Bands der Welt hervor, wie zum Beispiel die Punkband Stiff Little Fingers, die den einzigartigen Stil von Green Day massiv mitbeeinflusst hat. Und auch interessante Künstlerinnen und Künstler findet man hier immer wieder, wie etwa die beliebte EDM-Band Bicep und Jealous of the Birds sowie Ciaran Lavery aus der Indie-Folk-Szene.

    Aber es geht nicht nur um Chartgewinner und große Namen – Belfast ist tief in der Geschichte hervorragender traditioneller Musik und einzigartiger einheimischer Musikinstrumente verwurzelt. Duddelsackbands begleiten auf schwungvolle Weise Geigen und Flöten – traditionelle Musik strotzt hier nur so vor Leben. Und die jüngste Auszeichnung ist Belohnung und Motivation zugleich. In den kommenden Jahren wird die Stadt eine Reihe von hochkarätigen Musikveranstaltungen durchführen und ihre Infrastruktur ausbauen, um Musikschaffende weiter zu unterstützen.

    Belfast mit seinen hochklassigen Musik-Veranstaltungen

    Das SOUND OF BELFAST Festival beispielsweise zeigt die ganze Bandbreite der Musiszene dieser lebendigen Stadt. Noch bis zum 18. November 2021 können die Zuschauer 50 Events auf insgesamt elf Bühnen der Stadt live und online erleben.
    Das AVA FESTIVAL am 3. und 4. Juni 2022 feiert die elektronische Musik und ist ein Audio- und visuelles Kunstfestival, eine Konferenz, eine Ausstellung, eine Veranstaltungsreihe, ein Branchennetzwerk und eine Rundfunkveranstaltung, die ihre Anfänge in Belfast hatte und jetzt in London und Glasgow ebenfalls etabliert ist.
    Das BELSONIC FESTIVAL gehört ebenfalls zu den beliebten Festivals der Stadt und bringt im September 2022 eine Vielzahl internationaler Top-Acts in das Herz Belfasts.
    Das FÈILE AN PHOBAIL ist auch bekannt als West Belfast Festival. Es findet im August in und um die Falls Road in Belfast statt. Neben einem abwechslungsreichen Programm bietet Féile an Phobail auch eine wachsende Zahl von Spezialfestivals im Laufe des Jahres an: Draíocht, ein Kunstfestival für Kinder und Jugendliche, das die Halloween-Feierlichkeiten übernimmt, und Féile an Earraigh, das irische und keltische Kunst und Kultur, Musik und Sprache feiert und im Frühjahr stattfindet.

    Ein Tipp am Rande zwischen Nord und Süd

    Eine einzigartige Möglichkeit, die Belfaster Musik hautnah zu erleben, ist der „Traditional Music Trail“ durch Nordirlands Hauptstadt. Auch der Lonely Planet empfiehlt diese geführte Tour durch Belfast, auf der man die Leidenschaft dieser Stadt für Musik kennenlernt. Unter der Leitung von zwei professionellen Musikern spaziert man durch gepflasterte Gassen, vorbei an berühmten Wahrzeichen und weiter zu Bars in einigen der ältesten Gebäude der Stadt. An jeder Station erhält man bei traditionellen Melodien, Liedern und Geschichten einen Einblick in das musikalische Leben der Stadt und erhält seine ganz persönliche „Session“. Die Teilnehmer lernen mehr über die Instrumente, die Sprache, die Bräuche und die Geschichte der Belfaster Musikszene und sind Teil der lebendigen Tradition.

    Weiter Informationen:
    https://www.ireland.com/de-de/magazine/music/belfast-music/
    https://www.ireland.com/de-de/

    Redaktionsbüro Notate.news Rainer Schilling

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NOTATE Pressedienst
    Herr Rainer Schilling
    Rheinblickstraße 12
    65187 Wiesbaden
    Deutschland

    fon ..: 0172 61 535 11
    web ..: https://www.notate.news/
    email : redaktion@notate.news

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    NOTATE Pressedienst
    Herr Rainer Schilling
    Rheinblickstraße 12
    65187 Wiesbaden

    fon ..: 0172 61 535 11
    web ..: https://www.notate.news/
    email : redaktion@notate.news


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Weitere Auszeichnung der UNESCO für Irland: Belfast ist „City of Music“

    auf News veröffentlichen publiziert am 12. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , ,