• Wenn Ostern naht, riecht es bereits verdächtig nach Ferien. Urlaub, die ausgetrampelten Pfade verlassen und endlich wieder Offroadabenteuer. Wenn das nicht verlockend klingt!

    BildIm Offroad Shop von Offroadmanni Manfred Gfrerer geht es jetzt schon rund: Wer im Sommer abenteuerliche Reisen unternehmen möchte, macht sein Fahrzeug jetzt fit. Und was rät der Profi all jenen, die ihren Offroader im Winter abmelden und nun wieder aus der Garage holen? „Bei einem Fahrzeug, das mehrere Monate nicht in Betrieb war, fallen letztlich immer die gleichen Dinge an. Und das ist egal, ob das nun der geliebte Offroader oder ein Motorrad ist“, erklärt Manfred Gfrerer, „zuerst prüft und lädt man die Batterie. Wie lange so eine Batterie hält, hängt extrem von der Art des Fahrzeuges, der verbauten Bordelektronik und der Beanspruchung ab. Wenn man sich also nicht sicher ist, lässt man diese am besten beim Profi prüfen.“

    Was darf noch geprüft werden?
    o Öl, Kühlerwasser und Bremsflüssigkeit
    o Vor der ersten großen Ausfahrt sollten all jene Zubehörteile geprüft werden, die man zusätzlich am Offroader verbaut hat, wie Solarlösungen, Zusatzscheinwerfer oder Kompressorkühlbox
    o Wer mit Dachzelt unterwegs ist, baut dieses am Besten einmal auf, bevor es losgeht und prüft, ob alles einwandfrei in Ordnung ist

    Wer seinen Offroader noch nicht für das große Abenteuer tauglich gemacht hat, sollte den Offroad Shop von Manni unbedingt besuchen. Dort gibt es alles, was man zum Thema Offroaden sucht und zudem auch beste Beratung bei Unsicherheiten. Einfach vorbeikommen: www.offroadmanni.eu.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Offroad Manni e.K.
    Herr Manfred Gfrerer
    Wasserburger Str. 50a
    83395 Freilassing
    Deutschland

    fon ..: +49 8654 45799 210
    fax ..: +49 8654 45799 219
    web ..: http://www.offroadmanni.eu/
    email : shop@offroadmanni.eu

    Sie brauchen keine Straßen – wohl aber robuste Offroad-Ausrüstung, auf die Sie sich auch in schwierigem Gelände verlassen können. Das beginnt bereits beim Unterfahrschutz, der Steinschläge und andere Schäden vom Fahrzeugboden fernhält, die den Wagen ansonsten lahmlegen könnten. Motor, Getriebe, Ölwanne – diese und weitere Komponenten liegen sicher hinter einem Unterbodenschutz aus Stahl oder Aluminium.

    Das Dachzelt: ein Hotel zum Mitnehmen! Ein Dachzelt ist ein Domizil, das innerhalb weniger Minuten errichtet ist und zuverlässig Schutz vor Insekten, Tieren und schlechtem Wetter bietet. Der atmungsaktive Stoff verhindert Schimmelbildung, und die im Lieferumfang enthaltene Komfortmatratze sorgt für ruhigen und erholsamen Schlaf. Am nächsten Morgen wird das Dachzelt ebenso schnell wieder zusammengebaut wie es aufgebaut wurde und der Offroader kann losstarten.

    Pressekontakt:

    Offroad Manni e.K.
    Herr Manfred Gfrerer
    Wasserburger Str. 50a
    83395 Freilassing

    fon ..: +49 8654 45799 210
    web ..: http://www.offroadmanni.eu/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Der Frühling kommt – Zeit, den Offroader vorzubereiten

    auf News veröffentlichen publiziert am 11. April 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,