• „Panikherz“ von Lisa Richter aus Paderborn ist ein Thriller, der unter die Haut geht

    BildZwei Jahre mussten die Fans der jungen Autorin Lisa Richter aus Paderborn auf den Folgeband zum Thriller „Geschwistermörder“ warten. Jetzt endlich ist es so weit: In „Panikherz – Geschwistermörder Band 2“ hat Lisa Richter die spannende Geschichte um das Geschwisterpaar David und Lorena wieder aufgegriffen und weiterentwickelt. Temporeich und fesselnd vermischt sie auch diesmal wieder alle Elemente, die einen Roman zum Lieblingsbuch werden lässt. Bedingungslose Geschwisterliebe, Psychologie, Mut, Humor, Spannung und Dramatik geben sich die Hand und formen sich zu einem Thriller. Wer Band 1 gelesen hat, wird auch Band 2 verschlingen.

    David ist inzwischen fünfundzwanzig Jahre alt, seine Schwester Lorena achtundzwanzig Jahre. Sie könnten ein wunderbares Leben führen, wären da nicht die Erinnerungen an die dramatischen Ereignisse vor zehn Jahren, als sie nur knapp dem Tod durch die Geschwistermörder entkamen. Vor allem David wird nach wie vor von Alpträumen und Ängsten geplagt. Die schrecklichen Vorkommnisse von damals belasten ihn noch immer. Da geschieht das Unfassbare: Eine orangefarbene Lilie liegt vor Davids Haustür! Diese Blumen standen vor zehn Jahren in dem Kellerraum, in dem David gefangen gehalten wurde. Die Lilie kann nur als Drohung gemeint sein und als Zeichen, dass die Geschichte noch nicht beendet ist. Doch die beiden Geschwistermörder sind tot – oder?

    Lisa Richter, Jahrgang 1997, studiert Deutschsprachige Literaturen und Philosophie in Paderborn. Ihr Interesse für Philosophisches lässt sie auch in ihre Bücher einfließen, die immer auch eine gewisse Moral beinhalten. Das Schreiben ist ihre Leidenschaft, der sie bereits nachgeht, seit sie elf Jahre alt ist. Gerne würde sie das Schreiben auch beruflich ausüben, schon jetzt arbeitet sie neben dem Studium als freie Journalistin. Der erste von der Autorin bei Papierfresserchens MTM-Verlag veröffentlichte Roman erschien 2015 unter dem Titel „Engel haben grüne Augen“.

    Bibliografische Angaben:
    Lisa Richter: Panikherz – Geschwistermörder Bd. 2
    ISBN: 978-3-86196-910-5, Taschenbuch, 200 Seiten, 12,50 Euro – auch als E-Book erhältlich.

    Das Buch kann über den Verlag, Amazon und den Buchhandel bezogen werden

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Mühlstraße 10
    88085 Langenargen
    Deutschland

    fon ..: 08382 9090344
    fax ..: 0721 509663809
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

    Pressekontakt:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Mühlstraße 10
    88085 Langenargen

    fon ..: 08382 9090344
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Geschwisterpaar wird von Vergangenheit eingeholt

    auf News veröffentlichen publiziert am 24. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,