• Vancouver B.C., 20. September 2021 – AZINCOURT ENERGY CORP. (Azincourt oder das Unternehmen) (TSX.V: AAZ, OTCQB: AZURF, FWB: A0U2) gibt bekannt, dass es die erste Tranche seiner nicht von einem Broker vermittelten Privatplatzierung (das Angebot) abgeschlossen hat. Im Rahmen der ersten Tranche hat das Unternehmen 6.405.000 CAD durch die folgenden Veräußerungen aufgebracht:

    – 60.805.988 Einheiten des Unternehmens (die Einheiten) zu einem Preis von 0,07 CAD pro Einheit;
    – 10.933.459 Flow-Through-Einheiten des Unternehmens (die FT-Einheiten) zu einem Preis von 0,075 CAD pro FT-Einheit; und
    – 14.285.714 FT-Einheiten, die an karitative Käufer (die Charity FT-Einheiten) zu einem Preis von 0,093 CAD pro Charity FT-Einheit verkauft werden.

    Die letzte Tranche des Angebots von insgesamt 7,6 Mio. CAD ist vollständig gezeichnet und das Unternehmen geht von einem Abschluss in den kommenden Wochen aus.

    Red Cloud Securities Inc. ist Vermittler bei diesem Angebot.

    Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (jeweils eine Stammaktie) und einem Stammaktien-Kaufwarrant (jeweils ein Warrant). Jede FT-Einheit und Charity FT-Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens, die als Flow-Through-Aktie nach dem Income Tax Act (Kanada) ausgegeben wird (jeweils eine FT-Aktie), und einem Warrant. Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Kauf einer Stammaktie des Unternehmens (jeweils eine Warrant-Aktie) zu einem Preis von 0,10 CAD zu jedem Zeitpunkt vor dem 29. September 2024.

    Die Bruttoerlöse aus der Ausgabe der FT-Aktien werden als Steuergutschrift für Canadian Exploration Expenses (in der Bedeutung des Income Tax Act (Kanada)) verwendet (die qualifizierenden Ausgaben), die bis spätestens 31. Dezember 2021 an die Käufer der FT-Aktien in einer Gesamtsumme, die mindestens den Bruttoerlösen aus der Ausgabe der FT-Aktien entsprechen, übertragen werden. Werden die qualifizierenden Ausgaben von der Canada Revenue Agency gekürzt, wird das Unternehmen jeden Zeichner von FT-Aktien für die zusätzlichen Steuern, die jeder Zeichner als Folge dessen, dass das Unternehmen die qualifizierenden Ausgaben nicht erreichen konnte, zu zahlen sind, entschädigen. Es wird erwartet, dass die Ausgaben sich größtenteils auf die anstehenden 30 bis 35 Bohrlöcher des 7.000 m umfassenden Bohrprogramms auf dem Uranprojekt East Preston im Westen des Athabascabeckens in Saskatchewan, Kanada, beziehen werden.

    Die Nettoerlöse aus den Verkäufen der Einheiten werden primär für die fortlaufende Erschließung des Uranprojekts East Preston des Unternehmens, als Arbeitskapital und für allgemeine Betriebszwecke verwendet.

    Im Zusammenhang mit dem Abschluss der ersten Tranche des Angebots hat das Unternehmen Vermittlungsgebühren von insgesamt 422.045 CAD und Beratungsgebühren von insgesamt 69.680 CAD gezahlt und insgesamt 6.593.437 Vermittlungswarrants des Unternehmens ausgegeben (jeweils ein Vermittlungswarrant). Jeder Vermittlungswarrant ist zu jedem Zeitpunkt vor dem 30. September 2024 zu einem Preis von 0,07 CAD in eine Stammaktie des Unternehmens umwandelbar. Die Einheits-Aktien, FT-Aktien, Warrant-Aktien und alle Stammaktien des Unternehmens, die im Rahmen der Vermittlungswarrants auszugeben sind, unterliegen gemäß der anwendbaren Aktiengesetze einer Haltefrist bis zum 30. Januar 2022.

    Die angebotenen Wertpapiere werden und wurden weder gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der U.S. Securities Act) noch gemäß einzelstaatlicher Wertpapiergesetze registriert und dürfen nicht innerhalb der Vereinigten Staaten oder an – bzw. auf Rechnung oder zum Nutzen von – US-Bürger angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem U.S. Securities Act bzw. den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen erfolgt bzw. keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierungsverpflichtung besteht. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf der Einheiten in den Vereinigten Staaten oder in einem anderen Land dar.

    Über Azincourt Energy Corp.

    Azincourt Energy ist ein Ressourcenunternehmen mit Sitz in Kanada, das auf den strategischen Erwerb, die Exploration und die Erschließung alternativer Energie-/Kraftstoffprojekte spezialisiert ist, einschließlich Uran, Lithium und anderer kritischer Elemente für saubere Energieanwendungen. Das Unternehmen ist derzeit auf seinem mehrheitlich kontrollierten Joint Venture Uranprojekt East Preston im Athabasca-Becken in Saskatchewan, Kanada, und auf dem Uran-Lithium-Projekt der Escalera Group auf der Picotani-Hochebene im Südosten Perus aktiv.

    FÜR DAS BOARD VON AZINCOURT ENERGY CORP.
    Alex Klenman
    Alex Klenman, President & CEO

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, zu denen auch Prognosen, Schätzungen, Erwartungen und Ziele im Hinblick auf den zukünftigen Betrieb zählen. Diese unterliegen einer Reihe von Annahmen, Risiken und Unwägbarkeiten, von denen viele nicht im Einflussbereich von Azincourt liegen. Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Solche zukunftsgerichteten Informationen basieren auf der Beurteilung aktueller Daten, die das Unternehmen nach bestem Wissen und Gewissen vorgenommen hat. Für zukunftsgerichtete Aussagen kann keine Garantie abgegeben werden und die zukünftigen Ergebnisse können unter Umständen stark abweichen.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Alex Klenman, President & CEO
    Tel: 604-638-8063
    info@azincourtenergy.com

    Azincourt Energy Corp.
    430 – 800 West Pender Street
    Vancouver, BC
    V6C 2V6
    www.azincourtenergy.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Azincourt Energy Corp.
    Alex Klenman
    Suite 1430, 800 West Pender Streeet
    V6C 2V6 Vancouver BC
    Kanada

    email : aklenman@azincourtenergy.com

    Pressekontakt:

    Azincourt Energy Corp.
    Alex Klenman
    Suite 1430, 800 West Pender Streeet
    V6C 2V6 Vancouver BC

    email : aklenman@azincourtenergy.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Azincourt Energy schließt erste Tranche der nicht von Broker vermittelten Privatplatzierung in Höhe von 6,4 Mio. CAD ab

    auf News veröffentlichen publiziert am 29. September 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,