• Viele Maschinenbauteile funktionieren nur mit einer Flüssigkeit, die ganz zum Schluss in das Bauteil eingefüllt wird. Beispiele hierfür sind Hydrolager, Dämpfer und technische Schwingungstilger.

    „Die Befüllung am Ende der Fertigungskette ist äußerst kritisch. Wenn hier etwas schiefläuft, wenn z.B. zu wenig Flüssigkeit eingefüllt wird, kann das ganze Bauteil Ausschuss sein. Das ist besonders ärgerlich, da die gesamte Wertschöpfung bereits stattgefunden hat, die dann meistens verloren ist!“ weiß Timo Schäfer, Geschäftsführer der Johannes Schäfer GmbH, zu berichten. Die Prozesssicherheit der Befüllung ist für Hersteller daher von höchster Bedeutung. Die Johannes Schäfer GmbH hat daher ein neues Produkt im Angebot, welches genau diese Sicherheit bereitstellt, die Befüllanlage XC 70 B. „Neben der eigentlichen Befüllung haben wir zahlreiche Unterprozessschritte integriert, um die Produktqualität in jedem Teilaspekt sicherzustellen. Angefangen von der korrekten Entlüftung von Hohlräumen und Dichtigkeitsprüfungen, über die Kontrolle der Flüssigkeit bis hin zur abschließenden Qualitätskontrolle – Ausschuss wird auf ein absolutes Minimum reduziert. Da sind wir die Besten auf dem Markt!“ berichtet Tobias Mielke, Entwicklungsingenieur bei der Johannes Schäfer GmbH. Mit der Anlage erhalten die Kunden eine komplette Lösung, die optimal auf das Produkt abgestimmt wird um Taktzeit zu reduzieren und Produktqualität zu optimieren. Ein zentraler Baustein ist dabei die richtige Vorbereitung des Befüllmediums. Anlagenbetreiber sichern sich damit wichtige Marktanteile in einem international hart umkämpften Segment. Weitere Informationen zur Anlage sowie Kontakt zum Hersteller können der neuen Website www.schaefer-befuellung.de entnommen werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Johannes Schäfer GmbH
    Herr Jan Weller
    Kalteiche-Ring 77
    35708 Haiger
    Deutschland

    fon ..: 02773-91774-30
    fax ..: 02773-91774-69
    web ..: https://www.schaefer-technologies.de
    email : info@schaefer-technologies.de

    Die Johannes Schäfer GmbH ist Spezialist auf den drei Technologiefeldern Hydraulik, Prüfstandsbau und Laserschneiden. Das Unternehmen vereint drei Jahrzehnte Erfahrung im Bereich Hydraulik mit ständig aktualisiertem Fachwissen und entwickelt individuelle Lösungen, die exakt auf die Herausforderungen der Kunden zugeschnitten sind.

    Pressekontakt:

    Johannes Schäfer GmbH
    Herr Jan Weller
    Kalteiche-Ring 77
    35708 H

    fon ..: 02773-91774-30
    email : jan.weller@js-gmbh.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Befüllanlage von Johannes Schäfer GmbH setzt neue Maßstäbe bei Qualität und Prozesssicherheit

    auf News veröffentlichen publiziert am 11. April 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , ,