• Vancouver, 24. Januar 2022 – Core Assets Corp., (Core Assets oder das Unternehmen) (CSE:CC) (FSE:5RJ WKN:A2QCCU) (OTCQB:CCOOF) gibt bekannt, dass Monica Barrington zum Vice-President of Exploration, Joel Faltinsky als Director und David Gower als Technical Advisor des Unternehmens ernannt wurden. Des Weiteren gibt das Unternehmen den Rücktritt von Scott Rose als Director des Unternehmens bekannt.

    Frau Barrington ist eine in Atlin ansässige Explorationsgeologin. Sie schloss ihr geowissenschaftliches Studium an der Memorial University of Newfoundland mit einem Bachelor of Science (mit Auszeichnung) ab und verfügt über insgesamt 9 Jahre Erfahrung in der Forschung und Mineralstoffexploration in Ostkanada sowie im Goldenen Dreieck und im Atlin Mining Camp im Nordwesten von British Columbia. Bevor sie zum Core Assets Team kam, war Frau Barrington als Senior Project Geologist bei Brixton Metals Corporation beschäftigt, wo sich ihre Arbeit auf die Weiterentwicklung der Porphyr-epithermalen und gebirgsbildenden Goldziele in British Columbia konzentrierte. Während dieser Zeit war sie für die Planung und das Management von regionalen Explorationsprogrammen, Logistik, Genehmigungen und die Einhaltung der Bergbauvorschriften für die Projekte Thorn und Atlin Goldfields verantwortlich.

    Herr Faltinsky hat einen Bachelor of Engineering, Electrical & Electronics von der James Cook University in Australien und verfügt über mehr als 8 Jahre Erfahrung im Bergbau- und Rohstoffsektor. Er verfügt über Erfahrung in den Bereichen Betrieb, Technik, Projektmanagement und Investor Relations in Australien und Kanada bei Unternehmen wie BHP Billiton, BHP Mitsubishi Alliance (BMA), Anglo American, Glencore und Peabody. Herr Faltinsky arbeitete vor allem in der Cannington-Mine von South32 (damals BHP Billiton), einem führenden Produzenten von Blei, Zink und Silber. In jüngster Zeit war er als Investor Relations Manager für Voltaic Minerals Corporation tätig, einem an der TSX Venture Exchange gehandelten Unternehmen, und ist derzeit Vice President von First Phase Media, einer privaten Agentur für digitale Medien, die börsennotierte Unternehmen in den Bereichen Bergbau und Exploration, Cannabis, Technologie sowie Gesundheitswesen in ganz Kanada betreut.

    Herr Gower hat einen Bachelor of Science in Geologie von der St. Francis Xavier University in Nova Scotia und einen Master of Science in Geowissenschaften von der Memorial University of Newfoundland. Er ist seit über 30 Jahren in der Mineralstoffindustrie tätig, unter anderem bei Noranda Inc. (jetzt Glencore Canada Corporation) als Manager der Atlantic Canada Exploration und bei Falconbridge Ltd. Bei Falconbridge Ltd. amtierte Herr Gower als General Manager von Global Nickel and Platinum Group Metal (PGM) Exploration und war Mitglied des Senior Operating Teams, das Finanzbudgets für neue Bergbauprojekte genehmigte. Herr Gower war an zahlreichen Entdeckungen und Projekten zur Minenerschließung beteiligt, unter anderem in Raglan, Mattagami und Sudbury, Kanada, sowie an Neuentdeckungen in Brasilien und Tansania. Derzeit ist er Chief Executive Officer von Emerita Resources Corporation und Director von Alamos Gold und Exploits Discovery Corporation.

    Der Präsident und CEO von Core Assets, Nick Rodway meint: Die Geschichte der Entdeckungen von Core Assets hat sich rasant entwickelt, weshalb wir unser Team mit einem jungen, tatkräftigen Management, das von einem erfahrenen Advisory Board unterstützt wird, weiter ausbauen. Wir freuen uns darauf, die Weiterentwicklung des Konzession Blue im Jahr 2022 fortzusetzen und die restlichen Ergebnisse des Explorationsprogramms 2021 vorzustellen. Wir danken Herrn Scott Rose für seine Hilfe bei der Erstnotierung des Unternehmens und seine fortwährende Unterstützung der Core Assets Corp. in Zukunft.

    Werbemaßnahmen

    Core Assets hat CEO Views beauftragt, einen Überblick über das Unternehmen, seine Geschäfte und Liegenschaften zu verfassen und zu veröffentlichen. Der Artikel soll Mitte 2022 veröffentlicht werden und wird ausschließlich auf der Website von CEO Views zu finden sein. CEO Views erhält für seine Dienste eine Barvergütung von 9.105,27 $. CEO Views ist unabhängig von Core Assets.

    CEO Views
    39304, Geneva Drive, Farmington Hills, MI, 48331.
    Tel: +1 (248) 579-8058
    E-Mail: contact@theceoviews.com

    Über Core Assets Corp.

    Core Assets ist ein in der Akquisition und Entwicklung von Mineralprojekten in British Columbia, Kanada, tätiges Mineralexplorationsunternehmen. Das Unternehmen besitzt derzeit 100 % des Konzessionsgebiets Blue, das eine Grundfläche von ~108.337 Hektar (~1.083 km²) umfasst. Das Projekt befindet sich innerhalb des nicht abgetretenen Territoriums der Taku River Tlingit First Nation im Bergbaubezirk Atlin, einem bekannten Goldbergbaurevier im Nordwesten von British Columbia. Das Konzessionsgebiet Blue enthält eine Strukturformation, die als The Llewellyn Fault Zone, LFZ (die Verwerfungszone Llewellyn) bekannt ist. Diese Struktur ist ungefähr 140 Kilometer lang und erstreckt sich von der Scherzone Tally-Ho im Yukon aus nach Süden durch das Konzessionsgebiet bis zum Eisfeld Juneau im Alaskan Panhandle in den Vereinigten Staaten. Core Assets glaubt, dass das südliche Gebiet Atlin Lake und die LFZ seit den letzten großen Explorationskampagnen in den 1980er Jahren vernachlässigt wurden. Die LFZ spielt eine wichtige Rolle in der Mineralisierung oberflächennaher Metallvorkommen auf dem Konzessionsgebiet. In den letzten 50 Jahren wurden wichtige Fortschritte im Verständnis von Porphyr-, Skarn- und Karbonatverdrängungsvorkommen, sowohl weltweit als auch im Golden Triangle von British Columbia, erzielt. Das Unternehmen nutzte diese Information zur Anpassung eines bereits erwiesenen Explorationsmodells für das Konzessionsgebiet Blue und glaubt, dadurch eine Entdeckung zu ermöglichen. Core Assets freut sich darauf, zu einem der bedeutendsten Explorationsunternehmen im Bergbaubezirk Atlin zu werden, und sein Team glaubt an wichtige Möglichkeiten zu Entdeckungen und Entwicklung in diesem Gebiet.

    Für das Board of Directors
    CORE ASSETS CORP.

    Nicholas Rodway
    President & CEO
    Tel.: 604.681.1568

    Core Assets Corp.
    #1450 – 789 West Pender Street
    (+1) 604-681-1568
    CSE: CC

    Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

    Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich aller Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, dass CEO Views einen Überblick über das Unternehmen, sein Geschäft und seine Konzessionsgebiete sowie seine zukünftigen Explorationsziele verfassen und veröffentlichen wird; dass das LFZ-Strukturmerkmal auf dem Konzessionsgebiet Blue eine wichtige Rolle bei der Mineralisierung von oberflächennahen Metallvorkommen auf dem gesamten Konzessionsgebiet spielt; und dass das Konzessionsgebiet Blue beträchtliche Möglichkeiten für eine Entdeckung und Erschließung bietet. Es ist zu beachten, dass die tatsächlichen Geschäfts- und Explorationsergebnisse des Unternehmens erheblich von jenen abweichen können, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Zu den Risiken und Ungewissheiten gehört, dass sich die Mineralclaims als unwürdig erweisen könnten, weitere Ausgaben zu tätigen; dass es möglicherweise keine wirtschaftlichen Mineralressourcen gibt; dass sich Methoden, die wir für effektiv halten, in der Praxis oder auf unseren Claims möglicherweise nicht bewähren; dass wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umweltbezogene und technologische Faktoren die Betriebe, Märkte, Produkte und Preise des Unternehmens beeinflussen könnten; dass sich unsere spezifischen Pläne und die Zeitplanung für Bohrungen, Feldarbeiten und andere Pläne ändern können; dass wir aufgrund von Kostenfaktoren, der Art des Geländes oder der Verfügbarkeit von Ausrüstung und Technologie keinen Zugang zu Mineralien haben oder diese nicht erschließen können; und dass wir können auch nicht genügend Mittel aufbringen können, um unsere Pläne durchzuführen. Das neue Coronavirus COVID-19 birgt ebenfalls neue Risiken, die derzeit unbeschreiblich und unermesslich sind. Weitere Risikofaktoren werden im Abschnitt Risk Factors im Lagebericht (Management Discussion and Analysis) des Unternehmens für das kürzlich abgeschlossene Geschäftsjahr erörtert, der auf dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com verfügbar ist. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Core Assets Corp.
    Nicholas Rodway
    Suite 1450 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : nrodway@zimtu.com

    Pressekontakt:

    Core Assets Corp.
    Nicholas Rodway
    Suite 1450 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC

    email : nrodway@zimtu.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Core Assets gibt Veränderungen in der Geschäftsführung und im Advisory Board bekannt

    auf News veröffentlichen publiziert am 24. Januar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,