• Auch wenn es vielerorts keinen Schnee gibt, sind die Temperaturen winterlich. Zeit, sich gut um Haus und Haar zu kümmern!

    BildAn kalten, trockenen Tagen benötigen sowohl die Haut als auch die Haare besondere Pflege. Wer Gesundheit und Schönheit gleichermaßen unterstützen möchte, ist mit einem Saunabesuch besonders gut beraten. Vor allem in der eigenen Gartensauna kann man seinen individuellen Beautytag voll und ganz nach eigenem Geschmack gestalten.

    Bevor man sich in die heiße Stube zurückzieht, darf man überlegen, welche Aufgüsse man wählt. Soll es ein purer Aufguss mit Wasser sein? Oder möchte man Körper und Geist durch entsprechende Aromaöle unterstützen? Nadelhölzer unterstützen und sorgen für einen klaren Kopf, die Kiefer zum Beispiel gibt Kraft und Selbstbewusstsein, heißt es. Auch Zitrusöle sorgen für Klarheit und hellen die Stimmung auf – wie wäre es mit einer Mischung aus Tanne und Orange? Wer einen Energieschub benötigt, darf Rosmarin ins Aufgusswasser träufeln und wer sich entspannen möchte, greift zu Rosenholz oder Rosengeranie.

    Durch das Schwitzen in der Sauna wird die Haut gereinigt, das kalte Wasser danach sorgt dafür, dass sich die Poren der Haut zusammenziehen und man erhält dadurch ein feineres Hautbild. Also unbedingt auch das Gesicht mit kaltem Wasser behandeln! Bei sehr stark durchbluteter Haut im Gesicht wird geraten, auf den unteren Stufen der Sauna im „kühleren“ Bereich zu bleiben. Nach dem letzten Aufguss und dem Abkühlen wird die Haut dann mit ausgewählten Cremes und Body Lotions behandelt, diese ziehen nach der Sauna besonders gut ein.

    Gleich verhält es sich mit der Haarpflege. Durch die Feuchtigkeit und die hohe Temperatur in der Sauna öffnen sich die äußeren Haarschichten, Pflegeprodukte, die nach dem Saunagang angewendet werden, dringen besser ins Haar ein als sonst. So wird der Saunagang zum Wellnesserlebnis der ganz besonderen Art!

    Mehr zum Thema Sauna und eine große Auswahl an Gartensaunen finden Interessierte beim Experten unter fasssauna.isidor.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Isidor GmbH und Co KG
    Frau Siegrid Westphal
    Münstersche Straße 11
    14772 Brandenburg an der Havel
    Deutschland

    fon ..: 0049-800-5474367
    web ..: https://www.isidor.de/de
    email : info@isidor.eu

    Die Isidor GmbH & Co. KG hat Ihren Hauptsitz am Rande Berlins in der schönen Stadt Brandenburg an der Havel. 59 Mitarbeiter arbeiten in unserer Holzproduktions,- Holzbearbeitungsstätte, in unserer Lager- und Versandstätte mit einem eigenen Fuhrpark, in unserem Premium-Kundenservice oder in der Produktentwicklung.

    Auf insgesamt 19.220 m² entstehen ausgehend von ungehobeltem Brett- und Balkenholz versandfertig unsere exklusiven und ganz besonderen Naturprodukte für Sie.

    Wir sind Ihr Spezialst für ganz besondere Outdoorartikel aus dem Naturbaustoff Holz und hier speziell für die Bereiche Spieltürme/Spielhäuser, Grillkotas, Fasssaunen und Badezuber.
    Hauptziel ist eine ständige Weiterentwicklung unserer Premiumartikel. Dies geschieht in engem Kontakt zu Ihnen, zu unseren besonderen Kunden.

    Wir bieten unsere Artikel europaweit an und erzielten dabei 2014 ca. 40% unseres Umsatzes in Österreich, der Schweiz, Polen und Großbritannien.

    Pressekontakt:

    Isidor GmbH und Co KG
    Frau Siegrid Westphal
    Münstersche Straße 11
    14772 Brandenburg an der Havel

    fon ..: 0049-800-5474367
    web ..: https://www.isidor.de/de
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die kalten Tage nutzen

    auf News veröffentlichen publiziert am 15. Januar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 16 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,