• Auch wenn generell die Kosten für Werkstoffe und Heizmaterialien steigen, bringt die Umstellung auf eine Pelletsheizung zurzeit nicht nur Kostenersparnis, sondern auch Sicherheit.

    BildIn Zeiten, in denen Öl und Gas knapp werden könnten, ist die Frage nach einer Alternative durchaus berechtigt. Neben der Verknappung kommt nun auch hinzu, dass der Druck, von seiner Ölheizung Abschied zu nehmen, immer größer wird. In Österreich beispielsweise sollten bis 2030 alle Heizungen umgerüstet sein. Warum also nicht die Gelegenheit nutzen und jetzt auf Pellets umsteigen.

    Bei JPA Fördertechnik GmbH, dem Experten für Pelletförderer, weiß man um die Vorteile dieser Heiztechnik: Die Versorgung mit Holz aus heimischen Wäldern ist sicher, Pellets sind günstig, zukunftssicher, umweltfreundlich und aus einem Rohstoff, der in unseren Breitenkreisen zur Genüge zur Verfügung steht und außerdem nachwächst.

    Daneben sind die wirtschaftlichen Vorteile von Holzpellets beachtlich: Im Vergleich zu Erdöl oder Erdgas kann man bis zur Hälfte der Heizkosten einsparen. Ein besonders wichtiger Faktor für die Wirtschaftlichkeit der Pelletheizung sind hocheffiziente Heizgeräte, die für diesen Brennstoff entwickelt wurden. Sowohl Pelletzentralheizungskessel wie auch Pelletkaminöfen können mehr als 90% der im Brennstoff enthaltenen Energie in nutzbare Wärme umwandeln. Zudem besticht die Pelletheizung mit hohem Komfort und Sauberkeit. Zündung, Steuerung, Kesselreinigung und Entaschung erfolgen automatisch – das einzige was zu tun bleibt ist, ein- bis zweimal pro Heizsaison die Aschelade zu entleeren.

    JPA Fördertechnik GmbH ist Spezialist auf dem Gebiet der Fördertechnik und hat mit einer Spezial-Förderschnecke sogar eine Lösung zum Entnehmen von sehr rieselfähigen, selbst fließenden kleinen Pellets (Biomasse) aus ebenerdigen, langen Räumen ermöglicht. Interessierte erhalten nähere Informationen unter www.jpa-tec.com.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JPA Fördertechnik GmbH
    Herr Peter Secklehner
    Wagnerstrasse 7
    4812 Pinsdorf
    Österreich

    fon ..: 0043 7612 76133-0
    fax ..: 0043 7612 761334
    web ..: http://www.jpa-tec.com
    email : office@jpa.at

    JPA Fördertechnik zählt zu den ersten Unter­nehmen in Öster­reich, die sich auf die auto­ma­tische Silo­ent­lee­rung und Raum­aus­tra­gung spezial­isiert haben. Auf Basis unserer lang­jährigen Erfah­rung steht für uns heute fun­dierte Bera­tung an erster Stelle. So finden wir für unsere Kun­den die optimale Förder­lösung für ver­schie­denste schwer­fließende Schütt­güter.

    JPA Fördertechnik, Ihr Experte für:
    Fördertechnik Anlagen
    Fördertechnik Komponenten
    Engineering und Fertigung

    Pressekontakt:

    JPA Fördertechnik GmbH
    Herr Peter Secklehner
    Wagnerstrasse 7
    4812 Pinsdorf

    fon ..: 0043 7612 76133-0
    web ..: http://www.jpa-tec.com
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Heizen mit Pellets – umweltfreundlich und günstig

    auf News veröffentlichen publiziert am 26. April 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,