• Es verspricht, ein goldener Herbst zu bleiben und der Sommer kann noch ein wenig verlängert werden. Die besten Cocktails für den Herbst – hier präsentiert für alle Fans des vielfältigen Geschmacks.

    BildWirft man einen Blick in die Trendzeitschriften dieser Welt, so war der Cocktailsommer vor allem eines: Bunt! Quietschgrün, grellrosa oder orange, so präsentierten sich die Trendcocktails des Jahres 2021. Beliebteste Zutat war, darf man den Trendanalysten Glauben schenken, Rhabarbersaft.

    Reischl Speisekartenmanufaktur präsentiert die besten Drinks fürs die herbstlichen Menüboards – einfach zum Nachshaken!

    1. Deutschlands Sommerhit war eindeutig der „Luftikuss“. Fünf Teile Aloesaft, 1 Teil Mangosaft und 2 Teile Honig werden erhitzt. Dieses Sirupgemisch wird in die Innenseite des Cocktailglases gestrichen, bevor der eigentliche Cocktail hinzukommt. Dieser besteht aus 4,5 cl Riesling, 1,5 cl Lillet Blanc, 1,5 cl Aloeverasaft, 1,5 cl Aloevera-Mango-Honig-Sirup, 1,5cl Maracujasaft, 0,7 cl Galliano L`Authentic und 5 cl Soda. Der leicht-spritzige Drink hat Deutschlands Bars erobert!
    2. „Negroni“, der Klassiker aus Italien, zählte zu den beliebtesten Sommerdrinks 2021. Für einen Cocktail werden 3 cl Gin, 3 cl Campari und 3 cl roter Wermut gerührt und dann mit Eiswürfeln serviert. Einfach, klassisch, gut.
    3. Der Gruß aus Frankreich: „Le Surfeur“. Dieser Cognac Cocktail ist einfach zuzubereiten und so richtig französich. Pro Drink werden 2 cl Cognac mit 5 cl Tonic-Water in ein Glas gegeben und mit einem Schuss Cassis verfeinert.

    Aus den USA gelangt nun auch der Trend der „Bubble Teas“ nach Europa, genauso wie der der fertig gemischten Leicht-Cocktails in Dosen. Mal sehen, wie sich dies entwickelt – wir sind immer noch der Meinung, so gut wie ein frisch gemixter Cocktail kann es „canned“ nie werden.

    Reischl Speisekartenmanufaktur wünscht einen sonnigen Herbst mit vielen guten Stunden! Nähere Infos zu allen Speisekarten und Menüboard Modellen gibt es unter www.reischl.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Reischl+Sohn GmbH
    Herr Roman Breitenfelner
    Dichtled 1a
    5112 Lamprechtshausen
    Österreich

    fon ..: +43 (0)6274-7331-5
    fax ..: +43 (0)6274 75616
    web ..: http://reischl.at/
    email : menu@reischl.at

    Handarbeit. Made in Austria! Bei Reischl+Sohn finden Sie die richtige Inspiration für Ihre persönliche Traumkarte. Ob Menükarten aus Kork, Hoz, Filz oder Stein – alle Karten werden von Hand gefertigt. Wir achten auf die feinen Details und bieten beste Qualität zu fairem Preis.

    Seit 1891 lieferte das Unternehmen Reischl Menükarten an Gasthäuser, Hotels und Cafes. Mehr als 120 Jahre Tradition und Erfahrung spiegeln sich in den Produkten wider. Zahlreiche namhafte Betriebe und Hotelgruppen in ganz Europa lassen mittlerweile ihre Menükarten bei Reischl+Sohn produzieren.

    Pressekontakt:

    Reischl+Sohn GmbH
    Herr Roman Breitenfelner
    Dichtled 1a
    5112 Lamprechtshausen

    fon ..: +43 (0)6274-7331-5
    web ..: http://reischl.at/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Herbst 2021: Die richtigen Cocktails am Menüboard

    auf News veröffentlichen publiziert am 25. September 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 0 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , ,