• Um größere Kapitalmengen einzusammeln, ist es sinnvoll eine Aktiengesellschaft zu gründen.

    BildIn Deutschland ist die Gründung einer AG, der Unterhalt und der Börsengang ausgesprochen zeitaufwendig, teuer und bürokratiebelastet. Dazu kommt eine latente Abneigung der Bevölkerung gegen einen Aktienerwerb. Die Alternativen dazu sind die USA (INC) und Großbritannien (PLC).

    Der Unterschied zur klassischen Kreditfinanzierung

    o Keine fixe Rückzahlung des Kapitals notwendig

    o Keine Zinszahlungen notwendig. Aktionäre bekommen Gewinnbeteiligung (Dividende)

    o Keine Bonitätsprüfung

    o Kein Schufaeintrag

    o Kein Eigenkapital notwendig

    o Keine Haftung – auch keine Durchgriffshaftung

    Es gibt drei Parteien bei der Finanzierung mit einer AG

    1. DIE PROJEKTGESELLSCHAFT
    Die Gesellschaft ist für die Umsetzung eines Projekts, wie Immobilienentwicklung, Bauträger, Einführung neuer Produkte oder Dienstleistungen, Firmenexpansion etc. verantwortlich. Sie erwirtschaftet den Gewinn, der dann mit den Aktionären, vertreten durch die Aktiengesellschaft, geteilt wird. In welcher Höhe, ist abhängig von frei verhandelbaren Verträgen.

    2. DIE AKTIENGESELLSCHAFT
    (US-INCORPORATED oder GB-PUBLIC LIMITED COMPANY)
    Sie sammelt Kapital von Aktionären ein und stellt dieses der Projektgesellschaft zu Verfügung. Im Gegenzug wird sie Mitinhaber der Projektgesellschaft und erhält einen Gewinnanteil.

    3. DER AKTIONÄR
    Er kauft die Aktien der Gesellschaft und erhält dafür eine jährliche Rendite in Form von Dividenden.

    Wie diese Art der Finanzierung funktioniert, erfahren Sie hier:

    https://l-capital.uk/aktiengesellschaft/

    Beratung: https://l-capital.uk/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    L-Capital – Blackcore UK Ltd
    Herr Harald de Vries
    63-66 Hatton Garden, Fifth Floor, Suite 23
    EC1N 8LE London
    Großbritannien

    fon ..: +44 845 891 0560
    web ..: http://www.l-capital.uk
    email : info@l-capital.uk

    L-Capital ist eine Consulting Company mit den Schwerpunkten Unternehmensfinanzierungen, Prozessfinanzierung, Vorratsgesellschaften und Marketing. Das Londoner Unternehmen übernimmt die komplette Kapitaleinwerbung oder bringt Unternehmer und Anleger zusammen. Es werden 3 Wege der Kapitalbeschaffung angeboten:

    1. PAKET CAPITAL SEEKERS
    L-Capital & Partner bietet den direkten Zugang zu einem der hochkarätigsten Investorennetzwerke der Welt mit den kompletten Kontaktdaten und Investitionsschwerpunkten von 208.784 Investoren.

    2. PAKET MEETING – ab 1 Mio bis 5 Mio
    L-Capital & Partner arrangiert für Unternehmer ein oder mehrere Treffen mit handverlesenen Investoren, die genau zum Finanzierungsprojekt passen.

    3. PAKET CONTRACT – ab 1 Mio nach oben offen
    L-Capital & Partner werben das gewünschte Kapital ein und bringen unterschriftsreife Verträge mit Investoren.

    Pressekontakt:

    L-Capital – Blackcore UK Ltd
    Herr Harald de Vries
    63-66 Hatton Garden, Fifth Floor, Suite 23
    EC1N 8LE London

    fon ..: +44 845 891 0560
    web ..: http://www.l-capital.uk
    email : info@l-capital.uk


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    L-Capital – Kapital ab EUR 5 Mio bis EUR 100 Mio in 6 – 12 Monaten

    auf News veröffentlichen publiziert am 29. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,