• Leipfinger-Bader launcht ersten Mauerziegel-Online-Shop

    BildDie Welt wird immer digitaler und so liegt es in der Natur der Sache, dass auch die Baubranche beständig nach neuen Lösungen sucht. Leipfinger-Bader (Vatersdorf) geht nun ebenfalls neue Wege in Sachen Digitalisierung: als bundesweit erster Mauerziegel-Hersteller mit einem eigenen Online-Shop. Registrierte Kunden können ihre Wunsch-Baustoffe ab sofort bequem im Internet bestellen – auch von unterwegs. Denn die Anwendung ist so konzipiert, dass sie problemlos auf Smartphones oder Tablets funktioniert.

    Ob Planung mit Hilfe von Building Information Modeling (BIM) oder spezielle Mauerziegel aus dem 3D-Drucker – die Digitalisierung in der Bauwirtschaft schreitet voran. Studien wie etwa der „Digitalisierungsindex Deutschland“ zeigen, dass IT-basierte Prozesse den Alltag einfacher und effizienter machen. Mit diesem Ziel vor Augen haben die niederbayerischen Ziegelwerke Leipfinger-Bader (Vatersdorf) nun ihren neuen Online-Shop gestartet. Damit erhalten Bauprofis eine zusätzliche Möglichkeit, die durchaus nachgefragten Unipor-Mauerziegel des Traditionsunternehmens zu ordern.

    Einfache Anwendung und flexible Bestellung

    Bei der Entwicklung von Deutschlands erstem Mauerziegel-Online-Shop wurde insbesondere auf Nutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienung Wert gelegt. Daher ist die Anwendung so konzipiert, dass sie auf allen gängigen mobilen Endgeräten beziehungsweise Browsern reibungslos funktioniert. So kann die Mauerziegel-Bestellung im Internet bequem von unterwegs erfolgen und Bestandskunden sind fortan vollkommen unabhängig von Öffnungszeiten.

    „Mit dem LB-Online-Shop wollen wir unsere Kunden dabei unterstützen, ihre Logistik mühelos digital abzuwickeln“, erklärt Thomas Bader, Geschäftsführer der Ziegelwerke Leipfinger-Bader. Auch online steht folglich das gesamte Produkt-Sortiment zur Verfügung. So können Nutzer etwa aus der hochwärmedämmenden mineralisch gefüllten „Unipor Coriso“-Serie wählen oder sich für innovative „Unipor Silvacor“-Ziegel mit Nadelholzfüllung entscheiden. Mit den gewünschten Mauerziegeln im Warenkorb werden direkt im Anschluss Lieferfahrzeug und -termin festgelegt. Die Userfreundlichkeit des Webshops zeichnet sich aber nicht nur durch intuitive Anwendung, sondern auch eine hohe Transparenz der Bearbeitungsprozesse aus: Der Status der Bestellung kann online stets eingesehen und nachverfolgt werden, sodass Bauunternehmer hier immer auf dem aktuellen Stand sind. Sollte sich nach dem Bestellvorgang eine Änderung ergeben, kann der Auftrag mit einem gewissen Vorlauf vor Auslieferung online angepasst werden.

    Erste Reaktionen positiv

    Nach einer ersten erfolgreichen Pilotphase wurde die Anwendung zum digitalen Baustellenmanagement im Rahmen der Seminarreihe „LB-Praxistage“ offiziell vorgestellt. Die teilnehmenden Bauunternehmer zeigten sich aufgeschlossen für die Idee und so stößt der Webshop bereits auf gute Resonanz – mit über 100 Registrierungen in den Anfangswochen. „Das bestärkt uns, dass wir auf einem guten Weg in Richtung digitale Zukunft sind“, äußert sich Bader zufrieden. „Auch wenn der Online-Shop zunächst nur unseren Bestandskunden zur Verfügung steht, sehen wir hier mittelfristig noch viel Entwicklungspotenzial.“

    Wer sich einen Eindruck von Deutschlands erstem Mauerziegel-Online-Shop verschaffen möchte, kann das auf der Website des Herstellers tun – unter www.leipfinger-bader.de in der Rubrik „Shop“.

    Dieser Text ist auch abrufbar unter dako pr.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Leipfinger-Bader GmbH
    Herr Thomas Bader
    Ziegeleistraße 15
    84172 Buch am Erlbach
    Deutschland

    fon ..: 0 87 62 – 73 30
    web ..: http://www.leipfinger-bader.de
    email : info@leipfinger-bader.de

    Über die Ziegelwerke Leipfinger-Bader

    Die Ziegelwerke Leipfinger-Bader sind das führende Familienunternehmen unter den Mauerziegel-Herstellern in Süddeutschland mit Hauptsitz in Vatersdorf bei Landshut. Geführt wird es in fünfter Generation von Thomas Bader. In der Region steht das Unternehmen für sichere Arbeitsplätze, technische Kompetenz und hohe Qualität. Leipfinger-Bader baut auf diese Tradition – gleichermaßen aber auch auf die konsequente Weiterentwicklung seiner hochwärme- und schalldämmenden Wandbaustoffe.

    Neben dem Stammwerk in Vatersdorf unterhält das Unternehmen weitere Werke in Puttenhausen bei Mainburg und in Schönlind bei Amberg. Mit rund 200 Mitarbeitern zählt Leipfinger-Bader zu den leistungsstärksten Ziegelproduzenten bundesweit und fertigt jährlich Mauerziegel für etwa 6.000 Wohneinheiten. Die Mauerziegel werden aus natürlichen Rohstoffen – Ton, Lehm, Naturgestein und Wasser – hergestellt und sind daher ökologisch unbedenklich. Auch bei der Produktion legen die Ziegelwerke großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit. Stillgelegte Lehmgruben werden renaturiert und bieten so vielen Tierarten neuen Lebensraum.

    Pressekontakt:

    dako pr corporate communications
    Frau Janina Wolter
    Manforter Straße 133
    51373 Leverkusen

    fon ..: 0214-206910
    web ..: http://www.dako-pr.de
    email : j.wolter@dako-pr.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mauerziegel per Mausklick

    auf News veröffentlichen publiziert am 9. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 8 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , ,