• Pressemitteilung

    Berlin, 3. November 2023. Which are the next walls to fall in science and society? Am 9. November werden Ferenc Krausz, Nobelpreisträger 2023 in Physik, und Thomas Gasser, Breakthrough Prize Gewinner 2023 Life Science, über ihre wissenschaftlichen Durchbrüche und die Rolle der Wissenschaft in der Bekämpfung der größten Herausforderungen unserer Zeit auf dem Falling Walls Science Summit sprechen. Jürgen Mlynek, Vorsitzender der Falling Walls Foundation, wird das Gespräch moderieren. Das Event wird per kostenlosem Livestream auf der Science Summit Seite übertragen: falling-walls.com/science-summit/livestream-breakthough-day/

    Physiker Ferenc Krausz, der seit 2003 das Max-Plank-Institut für Quantenphysik leitet, bekam den diesjährigen Physik-Nobelpreis für die Begründung der Attosekundenphysik. Die Forschung dazu erlaubt neue Einblicke in das Verhalten von Elektronen zu gewinnen. 2011 präsentierte Krausz seine Forschungsergebnisse auf der Falling Walls Conference (zu sehen hier). Der Nobelpreis wird seit 1901 jährlich in fünf Gebieten verliehen: Physik, Chemie, Physiologie oder Medizin, Literatur sowie für besondere Verdienste in der Friedensarbeit und gilt als die höchste Auszeichnung in diesen Disziplinen.

    Neurowissenschaftler Thomas Gasser wurde im September 2023 mit Breakthrough Prize in Life Science für seine bahnbrechende Forschung zu genetischen Risikofaktoren der Parkinson-Krankheit ausgezeichnet. Seit 2013 leitet er die klinische Forschung am Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) in Tübingen.

    Der Breakthrough Prize in Life Sciences wird seit 2013 jährlich von der Breakthrough Prize Foundation, die von Internet- und Techunternehmen aus der Silicon Valley gegründet wurde, an Forschende aus den Bereichen Biowissenschaften und Medizin vergeben. Mit dem Preisgeld von drei Millionen US-Dollar ist der Breakthrough Prize in Life Sciences gemeinsam mit dem gleichen Preis für Fundamentalphysik und Mathematik der höchstdotierte Wissenschaftspreis weltweit. Unter den Breakthrough Prize Preisträgern sind u.a. die ehemaligen Falling Walls Speaker und Nobelpreisträger Svante Pääbo und Emmanuelle Charpentier.

    >>> Über den Falling Walls Science Summit > Über die Falling Walls Foundation
    Der Falling Walls Science Summit ist ein führendes internationales, interdisziplinäres und sektorübergreifendes Forum für wissenschaftliche Durchbrüche und den wissenschaftlichen Dialog zwischen führenden Wissenschaftlern und der Gesellschaft weltweit. Die Veranstaltung findet jedes Jahr vom 7. bis 9. November in Berlin statt, um an den Fall der Berliner Mauer zu erinnern. Mit den Formaten Falling Walls Pitches (7. November), Falling Walls Circle (8. November) und Falling Walls Science Breakthroughs of the Year (9. November) ist der Falling Walls Science Summit das führende Forum für globale Wissenschaftsführer aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Medien und Zivilgesellschaft, um das Potenzial wissenschaftlicher Durchbrüche zur Lösung großer Herausforderungen und zur Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft zu diskutieren. Der Falling Walls Science Summit wird von der gemeinnützigen Falling Walls Foundation organisiert.falling-walls.com/science-summit/

    >>> Über die Falling Walls Foundation
    Die Falling Walls Foundation wurde durch den Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 und den Anbruch einer neuen Ära der Freiheit inspiriert. Die NGO fördert bahnbrechendes Denken und baut ein wachsendes Netzwerk von Führungskräften aus Wissenschaft, Wirtschaft und dem öffentlichen Sektor auf, um große Herausforderungen zu bewältigen und bahnbrechende Ideen der Gesellschaft zugänglich zu machen. falling-walls.com/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Falling Walls Foundation
    Frau Olena Taran
    Kochstraße 6-7
    10969 Berlin
    Deutschland

    fon ..: +49 30 609 883 9750
    web ..: https://falling-walls.com/foundation/about/
    email : press@falling-walls.com

    Der Wissenschaftsgipfel „Falling Walls“ ist das Forum für weltweit führende Wissenschaftler mit Schwerpunkt auf wissenschaftlichen Durchbrüchen. Die Veranstaltung findet jedes Jahr vom 7. bis 9. November, zum Jahrestag des Falls der Berliner Mauer, in Berlin statt. Der ganzheitliche Ansatz des internationalen, interdisziplinären und sektorübergreifenden Diskurses ist weltweit einzigartig und zieht führende Forscher, CTOs, Wissenschaftsstrategen, Wissenschaftsförderer und Medien an.

    Pressekontakt:

    Fulmidas Medienagentur GmbH
    Frau Anja Baer
    Schiffbauerdamm 8
    10117 Berlin

    fon ..: +49 (0)30 9700 5030
    web ..: https://fulmidas.de/
    email : fallingwalls@fulmidas.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nobelpreisträger Ferenc Krausz und Breakthrough Prize Gewinner Thomas Gasser im Gespräch auf dem Falling Walls

    auf News veröffentlichen publiziert am 3. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 65 x angesehen

    Schlagwörter: , , , ,