• NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER FÜR DIE VERÖFFENTLICHUNG, DIE PUBLIKATION, DEN VERTRIEB ODER DIE VERBREITUNG IN DEN USA BESTIMMT – WEDER DIREKT NOCH INDIREKT, WEDER TEILWEISE NOCH IM GANZEN

    Höhepunkte der Pressemitteilung:

    – Cedarcross, ein Beteiligungsunternehmen von Alset, unterzeichnet einen Nvidia H100 GPU-Server-Vertrag über zunächst drei (3) Server (zum Kaufpreis von 1,37 Mio. $), wobei der Kunde eine Option zum Erwerb von weiteren 200 Servern (zum Kaufpreis von 91,7 Mio. $) hat, die bis zum 30. September 2024 gültig ist.

    – Cedarcross erwirtschaftet bis dato allein mit seinem Server-Vertriebsgeschäft für High-Performance-Computing (HPC) einen kumulierten Umsatz von ca. 29,7 Mio. $ im aufgelaufenen Jahr.

    – H100-GPU-Server von Nvidia werden in Transformational AI Training eingesetzt und bieten bis zu sieben Mal höhere Leistung für Hochleistungsdatenverarbeitungsanwendungen.1

    Vancouver (British Columbia) – 13. Juni 2024 / IRW-Press / Alset Capital Inc. (TSX-V: KSUM) (OTC: ALSCF) (FWB: 1R60, WKN:A3ESVQ) (Alset oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass sein Beteiligungsunternehmen, Cedarcross International Technologies Inc. (Cedarcross), ein Abkommen mit der Firma Big Energy Investments Inc., die unter dem Namen Ceti AI firmiert und einen unabhängigen Vertragspartner darstellt, hinsichtlich des Vertriebs von drei (3) Nvidia H100 HGX 8GPU-Servern unterzeichnet hat, das Cedarcross voraussichtlich Einnahmen in Höhe von 1,37 Millionen $ bescheren wird, wobei der Vertragspartner die Option hat, bis zu 200 H100 HGX 8GPU-Server zu erwerben, die im Falle der Ausübung Einnahmen in Höhe von 91,7 Millionen $ einbringen würde (die Transaktion).

    Nach den beiden bereits am 22. April 2024 und 16. Mai 2024 bekannt gegebenen Vertriebsabkommen stellt dieses Abkommen einen wichtigen Fortschritt für das Vertriebsgeschäft von Cedarcross auf dem Markt für Hochleistungsdatenverarbeitungs-(HPC)-Server dar. Cedarcross hat nun allein durch den Vertrieb von HPC-Servern seit Beginn des Jahres kumulierte Einnahmen in Höhe von etwa 29,7 Millionen $ erzielt. Diese Vertriebsvereinbarungen unterstreichen die starke Nachfrage und die strategische Marktpositionierung von Cedarcross in der HPC-Landschaft.

    Diese Transaktion stellt einen weiteren bedeutsamen Meilenstein für Cedarcross dar, sagte Morgan Good, CEO von Alset. Er verdeutlicht die starken Partnerschaften, die den Zugang zu Hochleistungs-Nvidia-GPU-Servern sowohl für den internen Gebrauch als auch für Drittanbieter ermöglichen. Darüber hinaus erweitert dieser Vertriebskanal den bestehenden Geschäftsbereich des Datenverarbeitungs-Leasings, was zu einer größeren Angebotsvielfalt und einer tieferen Marktdurchdringung führt.

    Die geschätzte Bruttomarge für die erste Bestellung im Wert von 1,37 Millionen $ beläuft sich auf etwa 176.000 $ und die geschätzte Bruttomarge für den Fall, dass alle 200 H100 HGX 8GPU-Server gekauft werden, beträgt etwa 11.782.000 $.

    Zum Zeitpunkt dieser Mitteilung wurde das Unternehmen darüber in Kenntnis gesetzt, dass Cedarcross eine Anzahlung von 10 % auf den Kaufpreis von 1,37 Millionen $ erhalten hat. Der Zahlungsplan verhält sich wie folgt:

    – 413.055 $ fällig innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem 4. Juni 2024
    – 275.370 $ fällig, wenn die Server zur Auslieferung bereit sind
    – 275.370 $ fällig bei Erhalt der Server durch Ceti AI
    – 275.370 $ fällig sieben (7) Tage nach Erhalt und Abnahme der Server durch Ceti AI.

    Der Verkauf von bis zu 200 Servern an Ceti AI steht unter dem Vorbehalt, dass Ceti AI die Genehmigung des Originalgeräteherstellers (OEM) erhält.

    Alle Beträge sind in kanadischen Dollar, sofern nicht anders angegeben. Diese Zahlen wurden von US-Dollar zu einem Wechselkurs von 1,37 (USD zu CAD) umgerechnet.

    (1) Nvidia.com

    Im Namen von Alset Capital Inc.
    Morgan Good

    Morgan Good
    Chief Executive Officer

    Über Alset Capital Inc.

    Alset Capital Inc. ist ein Investment-Emittent, der sich auf Investitionen in diversifizierte Branchen wie Technologie, Gesundheitswesen, Industrie, Sondersituationen und operative Unternehmen konzentriert, und zwar sowohl durch Fremd- als auch durch Eigenkapital unter Verwendung von Barmitteln oder Kapitalanteilen. Das Unternehmen wird von einer erfahrenen, unternehmerisch denkenden Gruppe von Führungskräften geleitet, die über einen vielfältigen Branchen- und Kapitalmarkthintergrund verfügen.

    Das Beteiligungsportfolio von Alset Capital Inc. umfasst 49 % der Anteile an Cedarcross International Technologies Inc. und 49 % der Anteile an Vertex AI Ventures Inc.

    Über Cedarcross International Technologies Inc.

    Cedarcross Technologies ist ein Cloud-Computing-Anbieter für künstliche Intelligenz mit der Vision, einer der größten KI-Computing-Anbieter in Kanada zu werden. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Zugang zu hochmodernen KI-Rechnern zu demokratisieren und bietet Zugang zu den weltweit schnellsten KI-Servern, die von Nvidias H100 HGX 8GPU-Servern angetrieben werden. Cedarcross Technologies konzentriert sich auf die Vermietung von Rechenressourcen an Unternehmenskunden und rechnet mit einem erheblichen Umsatzwachstum.

    Für weitere Informationen über Alset Capital Inc. wenden Sie sich bitte an:

    Morgan Good, CEO und Direktor
    T: 604.715.4751
    E: morgan@alsetai.com

    Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen (im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze) enthalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Abschluss der in der Vertriebs- und Optionsvereinbarung vorgesehenen Transaktionen, den Abschluss der Transaktion wie erwogen oder überhaupt, die Genehmigung durch den OEM für den Fall, dass die Option auf den Erwerb der zusätzlichen 200 Nvidia H100 HGX 8GPU-Server ausgeübt wird, die Umsatzgenerierung der Nvidia H100 HGX 8GPU-Server und das Wachstum des globalen Cloud-KI-Marktes. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen und beinhalten als solche bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den in den Aussagen ausgedrückten oder implizierten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören behördliche Maßnahmen, Marktpreise und die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie allgemeine wirtschaftliche, marktbezogene oder geschäftliche Bedingungen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Überzeugungen, Einschätzungen und Meinungen der Geschäftsleitung des Unternehmens zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder öffentlich bekannt zu geben, um tatsächliche Ergebnisse, zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen, Änderungen der Annahmen oder Änderungen anderer Faktoren, die sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen auswirken, zu berücksichtigen. Wenn das Unternehmen zukunftsgerichtete Aussagen aktualisiert, sollte daraus nicht geschlossen werden, dass es weitere Aktualisierungen in Bezug auf diese oder andere zukunftsgerichtete Aussagen vornehmen wird.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsorientierte Finanzinformationen

    Diese Pressemitteilung enthält auch zukunftsorientierte Finanzinformationen und Finanzausblicke (zusammen FOFI) über die von Cedarcross prognostizierten Einnahmen aus dem Verkauf der drei Nvidia H100 HGX 8GPU-Server und der Option, die das Unternehmen für den Verkauf von weiteren 200 Nvidia H100 HGX 8GPU-Servern gewährt hat, sowie über den Erhalt der Zustimmung des OEM, falls die Option zum Erwerb der zusätzlichen 200 Nvidia H100 HGX 8GPU-Server ausgeübt wird, die den gleichen Annahmen, Risikofaktoren, Einschränkungen und Qualifikationen unterliegen wie die in den obigen Absätzen dargelegten. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen FOFI wurden vom Management zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung erstellt und dienen dem Zweck, den Lesern ein Verständnis für die Bedeutung dieses Verkaufs und der Option für das Geschäft von Cedarcross zu vermitteln, und stellen keine Schätzung der Rentabilität oder eines anderen Maßes für die finanzielle Leistung dar. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die in dieser Pressemitteilung enthaltenen FOFI nicht für andere Zwecke verwendet werden sollten als die, für die sie hier offengelegt wurden. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen FOFI zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gemäß geltendem Recht erforderlich. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen FOFI sollten nicht für andere Zwecke verwendet werden, als die, für die sie hier offengelegt wurden.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Alset Capital Inc.
    Morgan Good
    488 1090 West Georgia St.
    V6E 3V7 Vancouver
    Kanada

    email : morgan@alsetai.com

    Pressekontakt:

    Alset Capital Inc.
    Morgan Good
    488 1090 West Georgia St.
    V6E 3V7 Vancouver

    email : morgan@alsetai.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Alset Capital Inc. gibt Unterzeichnung eines KI-GPU-Vertrags mit 91,7-Mio.-$-Option durch sein Beteiligungsunternehmen Cedarcross bekannt

    auf News veröffentlichen publiziert am 13. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 138 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,