• Vancouver, Kanada – 17. Mai 2024 / IRW-Press / Arbor Metals Corp. (Arbor oder das Unternehmen) (TSXV: ABR, FWB: 432) gibt bekannt, dass das Unternehmen am 16. Mai 2024 eine Vereinbarung (die Kaufvereinbarung) mit der Firma Kemlee Lake Lithium Corp. (KLL) und dem Alleinaktionär von KLL (der Verkäufer) unterzeichnet hat und darin vorschlägt, das gesamte ausstehende Aktienkapital von KLL zu erwerben. KLL ist Inhaber des Lithiumprojekts Kemlee Lake (das Projekt). Das Projektgelände liegt im Zentrum des Lithium-Camps Georgia Lake im Bergbaurevier Thunder Bay in der kanadischen Provinz Ontario.

    Das Projekt befindet sich in strategisch günstiger Lage drei Kilometer östlich der von Rock Tech Lithium Inc. gehaltenen Aumacho-Claims bzw. zwölf Kilometer südlich des Projekts Georgia Lake. Die Firma Rock Tech gab zuletzt am 4. März 2024 bekannt, dass sie das Gelände der Papierfabrik Norampac als Standort für ihre Lithiumveredelungsanlage ausgewählt hat. Als erste ihrer Art in der Provinz Ontario, mit einem geplanten Produktionsstart im Jahr 2027, markiert diese Anlage einen bedeutenden Meilenstein.

    Das Projekt weist aus geologischer Sicht zahlreiche Ähnlichkeiten mit der mineralreichen Lagerstätte Georgia Lake auf, wie etwa die geologische Beschaffenheit des Grundgesteins und das Vorkommen von massiven Intrusionsgängen. Die primäre Zielzone im Projekt sind in Metasedimenten eingelagerte, spodumenführende Pegmatite. Das Unternehmen arbeitet aktuell am Entwurf eines ersten Explorationsprogramms für das Projekt.

    Mit großer Freude geben wir den Erwerb des Lithiumprojekts Kemlee Lake bekannt, mit dem sich Arbor Metals strategisch im Zentrum des Lithium-Camps Georgia Lake positionieren wird, so Mark Ferguson, President von Arbor. Diese Übernahme passt punktgenau zu unserer Vision einer Erweiterung unseres Portfolios von Lithiumprojekten im Hartgestein und unterstreicht unser Bekenntnis zu einer nachhaltigen Ressourcenerschließung.

    Arbor ist es nach wie vor ein Anliegen, seine Explorations- und Erschließungsaktivitäten in einer umweltverträglichen Weise umzusetzen und gleichzeitig positive Beziehungen zu den örtlichen Kommunen und den indigenen Völkern zu unterhalten. Nach eigener Ansicht verbessert der Neuzugang des Lithiumprojekts Kemlee Lake die Aussichten des Unternehmens auf eine Führungsrolle in Kanadas grüner Wirtschaft, in der es einen entsprechenden Beitrag zur nachhaltigen Energiezukunft des Landes leisten kann.

    Gemäß den Bedingungen der Kaufvereinbarung erklärt sich das Unternehmen bereit, das gesamte ausstehende Aktienkapital von KLL zu erwerben und dem Verkäufer als Gegenleistung dafür 1.500.000 Stammaktien zu überschreiben. Das Unternehmen ist mit dem Verkäufer und KLL nach dem Fremdvergleichsgrundsatz verbunden (Arms Length). In Verbindung mit der Übernahme muss das Unternehmen keine Vermittlungsgebühren oder anderweitige Provisionen entrichten.

    Das Unternehmen geht in Zusammenhang mit der Kaufvereinbarung nicht davon aus, wesentliche Verbindlichkeiten im Hinblick auf das Projekt zu übernehmen und erwartet auch nicht, den Großteil seines Betriebskapitals oder seiner Ressourcen für die Projekterschließung aufzuwenden. Der Arbeitsschwerpunkt des Unternehmens liegt nach wie vor auf dem geplanten Phase-2-Explorationsprogramm im unternehmenseigenen Lithiumprojekt Jarnet. Einzelheiten dazu wurden bereits in der Pressemeldung des Unternehmens vom 3. April 2024 verlautbart. Infolgedessen stellt die Übernahme für das Unternehmen nach den Statuten der TSX Venture Exchange keine grundlegende Übernahme dar. Der Abschluss der Übernahmetransaktion muss von der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange genehmigt werden und es sind die üblichen Auflagen für einen Abschluss zu erfüllen.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Peter Born, ein qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43 101 — Standards of Disclosure for Mineral Projects, hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und die Offenlegung der darin enthaltenen Fachinformationen genehmigt.

    Über Arbor Metals Corp.

    Arbor Metals Corp. ist ein Bergbauexplorationsunternehmen, das sich der Erschließung hochwertiger Mineralprojekte von geografischer Bedeutung auf der ganzen Welt widmet. Arbor ebnet den Weg für die fortgeschrittene Mineralexploration, da es erstklassige Bergbauprojekte kontrolliert. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass die qualitativ hochwertigen Projekte in Verbindung mit bewährten Strategien und einem engagierten Team hervorragende Ergebnisse liefern werden.

    Die Lithiumprojekte Jarnet, Corvette Lake und St. Pierre in der Region James Bay in Quebec umfassen 83 kartografisch ausgewiesene Schürfrechte mit einer Fläche von etwa 5.606 Hektar. Die Projekte grenzen an das Konzessionsgebiet Corvette-FCI, wo im Rahmen von Diamantbohrungen eine bedeutsame Lithiummineralisierung bestätigt wurde; es stellt eines der profiliertesten Lithiumexplorationsprojekte in diesem Sektor dar.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75622/ArborMetals_170524_DEPRCOM.001.png

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie Mark Ferguson, Chief Executive Officer, unter info@arbormetalscorp.com, oder unter der Rufnummer 403.852.4869 oder besuchen Sie die Webseite des Unternehmens unter www.arbormetalscorp.com.

    Für das Board,

    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson, Chief Executive Officer

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Bei Verwendung in dieser Pressemitteilung kennzeichnen Wörter wie antizipieren, glauben, schätzen, erwarten, Ziel, planen, prognostizieren, können, Zeitplan und ähnliche Wörter oder Ausdrücke verwendet werden, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen können sich auf die Exploration des Lithiumprojekts Kemlee Lake und andere Faktoren oder Informationen beziehen. Diese Aussagen spiegeln die derzeitige Auffassung des Unternehmens im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wider und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar vom Unternehmen als realistisch eingeschätzt werden, jedoch beträchtlichen Unsicherheiten und Eventualitäten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, den Mitbewerb und die politische und gesellschaftliche Situation unterliegen. Es gibt viele bekannte und unbekannte Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, wie sie in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt zum Ausdruck gebracht werden (können), abweichen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht bzw. ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen so anzupassen, dass sie geänderte Annahmen oder Umstände oder auch andere Ereignisse widerspiegeln, die Einfluss auf solche Aussagen oder Informationen haben, es sei denn, dies wird in den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson
    885 West Georgia Street Suite 2200, HSBC Building
    V6C 3E8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@arbormetalscorp.com

    Pressekontakt:

    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson
    885 West Georgia Street Suite 2200, HSBC Building
    V6C 3E8 Vancouver, BC

    email : info@arbormetalscorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Arbor Metals erwirbt das Lithiumprojekt Kemlee Lake im Norden der Provinz Ontario

    auf News veröffentlichen publiziert am 17. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 50 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,