• Wieviel Gold wirklich in chinesischer Hand ist, verraten die offiziellen Zahlen wohl nicht.

    Rund 2.215 Tonnen besitzt die chinesische Zentralbank nun, nachdem sie in den vergangenen zwölf Monaten die Goldreserven immer wieder aufgestockt hat. Der Goldschatz könnte jedoch deutlich größer sein. Manche meinen sogar, die Goldreserven seien zehnmal größer als offiziell bekannt. Berechnet wird dies folgendermaßen: China ist der größte Goldproduzent und Goldimporteur auf der Erde. Und das Land exportiert kein Gold, hat aber in den letzten 23 Jahren zirka 7.000 Tonnen produziert. Bei den Goldimporten kann die Menge nur geschätzt werden. Jedoch von der Shanghai Gold Exchange haben etwa 22.000 Tonnen den Weg nach China gefunden. So könnte China Notenbank und Bürgern rund 30.000 Tonnen zugeflossen, das wäre das Doppelte des Erstplatzierten, den USA.

    Auf Gold zu setzen ist nicht nur für Zentralbanken, sondern auch für private Anleger eine empfehlenswerte Option. Einigkeit besteht wohl insofern, als dass der Goldpreis steigen wird, wenn die Fed mit Zinssenkungen beginnt. Und die Zeichen dafür stehen gut. Gemäß dem CME FedWatch Tool sehen die Märkte eine erste Zinssenkung im Mai voraus. Zwar warnt Fed-Chef Jerome Powell davor, dass notfalls, wenn die Inflation nicht auf das 2-Prozent-Ziel fällt, wieder streng vorgegangen wird. Aber laut den Inflationsdaten sieht es gut aus, denn die Inflation ist in den vergangenen zwölf Monaten nur um 3,2 Prozent gestiegen. Im Vergleich dazu lag die US-Inflationsrate im Juni 2022 mit 9,1 Prozent auf einem 40-Jahres-Hoch. Wer es den Chinesen und nicht nur diesen gleichtun möchte, kann sich die Werte von Tudor Gold oder Revival Gold anschauen.

    Revival Gold – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/revival-gold-inc/ – kümmert sich um Exploration und Entwicklung der Beartrack-Arnett-Liegenschaft in Idaho. Gute Bohrergebnisse (bis zu 11,7 Gramm Gold je Tonne Gestein) liegen vor.

    Auch beim Treaty Creek Projekt von Tudor Gold – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/tudor-gold-corp/ -, gelegen im Goldenen Dreieck in British Columbia, sind die Bohrergebnisse immer wieder sehr erfreulich.

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    China hortet Gold

    auf News veröffentlichen publiziert am 16. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 114 x angesehen

    Schlagwörter: , , ,