• Die Charaktere in Elena Jedaites „Das Haus der Fiktionen“ sind auf der Suche nach Erfüllung und Selbsterkenntnis.

    BildDer Dramatiker Bernardo will das eigentliche und verborgene Drama des Lebens in seinen Theaterstücken ans Licht bringen. An der Grenze zwischen Realität und Fiktion entfalten sich seine eigenen dramatischen Liebschaften für das Publikum und erreichen in vielen Fällen erst hinter den Kulissen ihr tragisches Finale. Seine beste Freundin und Beraterin Dolly, selbst glücklich mit einem Psychologieprofessor verheiratet, versucht immer aufs Neue, ihm aus seinen amourösen Verwicklungen herauszuhelfen, und fühlt sich nicht selten mit der Aufgabe überfordert. Ihre eigene außergewöhnliche Liebesgeschichte, sowie die fatale Dreiecksgeschichte ihrer Freundin Ally, deren Leben von den perfiden Nachstellungen ihrer Cousine Rovena überschattet wurde, bilden den Rahmen für das Bemühen des Psychiaters und Psychotherapeuten Antony Brigg, seine Patienten aus der Grauzone ihrer Phantomlandschaft ins reale Leben zurückzuholen.

    Die Geschichten, die sich in dem komplexen Patchworkroman „Das Haus der Fiktionen“ von Elena Jedaite miteinander verbinden, laden die Leser dazu ein über ihr eigenes Leben nachzudenken. Alle Handlungen werden von der universellen Frage nach der Macht des Schicksals, der Suche nach Erfüllung und Selbsterkenntnis untermauert. Die Autorin befasst sich seit ihrer Studienzeit eingehend mit Psychologie, Bioenergetik und Psychoanalyse, was in ihren Werken zu authentischen Handlungen führt. Auch bei tredition erschienen sind die Gedichtbände „Ein Gruß an Fortuna“ und“Niemandsland“, sowohl als auch der Roman „Pigmalion Blue“.

    „Das Haus der Fiktionen“ von Elena Jedaite ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-24699-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Das Haus der Fiktionen – Komplexer Patchworkroman

    auf News veröffentlichen publiziert am 15. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,