• Der Wandel im Fahrzeugbereich führt zu einem Wandel auf dem Rohstoffmarkt. Eine wichtige Rolle spielt dabei Nickel.

    Nickel wird nicht nur bei der Produktion von rostfreiem Stahl eingesetzt, sondern ist auch ein Schlüsselmetall in der Automobilindustrie. Denn es ist wesentlicher Bestandteil bei der Fabrikation von Elektro- und Hybridautos, nämlich findet es sich in den Lithium-Ionen-Akkus. Daneben ist es in Radkomponenten, Stoßfängern oder Turboladern verbaut. Mehr EV-Batterien werden gebraucht, damit auch immer mehr Nickel. Sehr große Nickelvorkommen gibt es in Indonesien. Das Land hat 2020 die Ausfuhr von Nickelerz verboten. Dagegen hat die EU erfolgreich vor der Welthandelsorganisation geklagt. Indonesien widersprach und es wird nun verhandelt.

    Interessanterweise erhält die Vernetzung im Fahrzeug eine immer größere Bedeutung. Digitale Ausstattung, Rechenleistung und große Bildschirme werden immer gefragter. Die Zukunft des Reisens verändert sich also. So wurde etwa auf der CES 2024, der kürzlich zu Ende gegangenen Hightech-Messe in Las Vegas ein besonderes Wohnmobil präsentiert. Ein luxuriöser Wohnraum, einschließlich Schreibtisch, Unterhaltungselektronik, Fahrassistenzsystemen und einem Solarpanel-Dach, das Energie erzeugt. Mit dem Homeoffice unterwegs – ein schöner Gedanke. Auch gibt es bereits Techniken, mit denen E-Autos automatisiert zum Laden fahren können. Es tut sich also Einiges und vieles ist nur dank gewisser Rohstoffe möglich. Dazu gehört neben Lithium, Kobalt, Kupfer oder Silber auch Nickel.

    Bei Nickel und Kobalt gehört die Canada Nickel Company – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/canada-nickel-company-inc/ – unbedingt dazu. Die Gesellschaft besitzt das aussichtsreiche Crawford-Projekt in Kanada. Beteiligt hat sich nun Agnico Eagle, was für die Qualität des Projektes spricht.

    Ein anderes Unternehmen, Green Shift Commodities – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/green-shift-commodities-ltd/ – besitzt im Boden Nickel, Lithium, Vanadium, Phosphor, Neodym. Die Projekte befinden sich in Argentinien, Kolumbien und Ontario.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von der Canada Nickel Company (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/canada-nickel-company-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research GmbH
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research GmbH
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die Transformation in der Automobilindustrie braucht Nickel

    auf News veröffentlichen publiziert am 18. Januar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 82 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , ,