• Das Berliner Start-Up denkt den Zahlungsvorgang beim öffentlichen Laden neu.

    BildDas Berliner Unternehmen Cariqa stellt das Laden von Elektroautos grundlegend auf den Kopf: Anstatt des bisher üblichen Bezahlkonzepts über E-Mobility-Provider als Wiederverkäufer verbindet Cariqa stattdessen als neutrale Plattform die Betreiber (CPOs) und Kunden direkt miteinander. Mit der Cariqa-App erhalten die Fahrerinnen und Fahrer innerhalb einer einzigen App jederzeit Zugang zu den reinen Preisen direkt von den Ladeanbietern. 

    Zudem soll es eine Reihe weiterer Vorteile für die Kundinnen und Kunden geben, wozu Cariqa zu einem späteren Zeitpunkt noch mehr Details veröffentlichen wird.

    Für die CPOs ergeben sich aus diesem neuen Konzept eine ganze Reihe von Vorteilen:

    Die Vorteile für CPOs

    Direkt am Preishebel: Die von den Kunden bezahlten Preise können von den Betreibern eigenständig und unmittelbar über das Cariqa Command Center festgelegt und verändert werden. Diese Preise kommen dann genau in dieser Höhe beim Kunden an, der Wiederverkäufer dazwischen entfällt. Cariqa unterstützt dabei unverbindlich beim Festlegen des passenden Preises unter Berücksichtigung der aktuellen lokalen und überregionalen Dynamiken.

    Auch Rabattaktionen – beispielsweise die Vermarktung eigener Abonnements – sind direkt über das System möglich und kommen genau in der gewünschten Form bei den Kunden an, ohne dass ein Mittelsmann Teile davon schluckt.

    Direkt am Kunden: Die Beziehung besteht stets zwischen dem CPO und dem Ladenden. Cariqa ist also kein klassischer E-Mobility Service Provider (EMP), sondern erleichtert lediglich die Zahlungstransaktion, Rechnungsstellung und den Kundensupport für die über Cariqa initiierte Ladesitzung.

    Direkt am Geldfluss: Derzeit warten Ladesäulenbetreiber oft wochenlang auf die Auszahlung der Ladekosten. Mit Cariqa werden die Transaktionen innerhalb weniger Tage abgerechnet und der Erlös überwiesen. Lediglich eine kleine Provision pro tatsächlich stattgefundenem Ladevorgang wird für die CPOs fällig.

    Tamara Ciullo, Mitbegründerin und CCO von Cariqa, sagt:
    „Cariqa beeinträchtigt nicht die derzeitige Vertriebsstrategie der CPOs, wie ihre eigene EMP-Lösung oder ihre Partnerschaften mit EMPs. Cariqa kann als ein zusätzlicher Vertriebskanal angesehen werden, der vollständig unter Kontrolle der CPOs ist. Ähnlich wie Booking.com Hotels und Reisende verbindet, helfen wir CPOs und E-Auto- Fahrerinnen und -Fahrern dabei, sich auf einem weiteren und zudem bequemen Weg zu verbinden.

    So geht es weiter

    Cariqa startet zeitnah die Pilotphase des neuen Zahlungssystems und hat bereits CPOs von der Teilnahme überzeugen können. Das bisherige Angebot von Cariqa, in dem Kunden monatliche Kilowattstunden-Pakete buchen konnten, wird künftig entfallen. 

    Die bisherigen Kunden erhalten entsprechende Gutschriften für das neue dynamische System, in das sie naht- und risikolos überführt werden. „Wir bieten mit der Umstellung eine bahnbrechende Innovation, die das Laden von  Elektrofahrzeugen neu definieren wird“, kündigt das Team von Cariqa an. Details dazu sollen bald bekanntgegeben werden.

    Mehr Infos gibt es auch hier: www.cariqa.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    KZY Marketplace Solutions GmbH
    Tamara Ciullo
    Chauseestr 41B
    10115 Berlin
    Deutschland

    fon ..: +4962237581457
    web ..: https://www.cariqa.com/
    email : tamara@cariqa.com

    Connect and Drive ist eine PR-Agentur, die sich auf Elektromobilität und erneuerbare Energien spezialisiert hat. Sie bietet maßgeschneiderte Beratung, strategische Kommunikation und kreative Inhaltsentwicklung, um die Position ihrer Kunden im Markt zu stärken und sie von der Konkurrenz abzuheben.

    Pressekontakt:

    Connect and Drive
    Daniel Krenzer
    Postraße 5
    69151 Neckargemünd

    fon ..: +49 6223 7581457
    email : daniel@connect-and-drive.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    E-Autos laden: Cariqa gibt Betreibern die Kontrolle zurück

    auf News veröffentlichen publiziert am 17. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 27 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , ,