• Lara Elisabeth Lützen aus der Schweiz schreibt ihren ersten Roman

    BildIn Sofias Leben ist schon seit einiger Zeit nicht mehr alles so normal, wie es einmal war. Als sie und ihr Freund Timo plötzlich auch noch von unerträglichen Schmerzen heimgesucht werden und ihre Körper sich auf beängstigend mysteriöse Weise verändern, droht Sofia, endgültig den Verstand zu verlieren.

    Doch was dann passiert, entbehrt fast jeder Vorstellungskraft, denn plötzlich finden sich die beiden in einer ihnen vollkommen unbekannten Welt wieder. Endova. Doch auch hier ist nicht alles so, wie es sein sollte, denn das fantastische Reiche wird bedroht. Und so, wie es scheint, ist Sofia die Einzige, die dieses Königreich retten kann. Aber nicht als Mensch, sondern als Elfe, denn in eine solche verwandelt sich das Mädchen nach und nach. Und als die Verwandlung abgeschlossen ist, nimmt Sofia den Namen Elena an. Und Freunde, die einst Freunde waren, sind plötzlich nicht mehr da. Dafür taucht jemand auf, der zunächst als Feind erscheint, sie entführt … und dann doch zu ihrer Rettung wird. Doch kann sie dem jungen Mann tatsächlich vertrauen?

    „Es ist nun über drei Jahre her, dass ich begonnen habe, über dieses Buch nachzudenken, die ersten Worte zu tippen und wieder zu löschen, Namen zu suchen und zu finden, Charaktere zu lieben und zu hassen und mich von der Geschichte mitreißen zu lassen“, sagt die junge Autorin Lara Elisabeth Lützen. Sie wurde 2005 in Dresden geboren und zog wenige Jahre später mit ihrer Familie in die Schweiz. Dort geht sie im Moment auf eine Kantonsschule, um die Matura im Schwerpunkt Musik zu machen. Sie hat bereits einige Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht, das vorliegende Buch ist ihr erster Roman, der sich an Jugendliche ab etwa 13 Jahren richtet.

    Bibliografische Angaben:
    Lara Elisabeth Lützen
    Endova
    ISBN: 978-3-96074-473-3, Taschenbuch, 206 Seiten
    Papierfresserchens MTM-Verlag

    Das Buch kann über den Verlag, den Buchhandel und natürlich Amazon bezogen werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Mühlstraße 10
    88085 Langenargen
    Deutschland

    fon ..: 07543/9081356
    fax ..: 07543/6024999 
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

    Pressekontakt:

    CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
    Frau Martina Meier
    Tostner Burgweg 21c
    6800 Feldkirch

    fon ..: 0043 690 10299083
    web ..: http://www.cat-creativ.at
    email : cat@cat-creativ.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Endova – Hals über Kopf in ein fantastisches Abenteuer

    auf News veröffentlichen publiziert am 29. September 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,