• Toronto, Ontario – 14. Juni 2024 / IRW-Press / – Exploits Discovery Corp. (CSE: NFLD) (OTCQB: NFLDF) (FWB: 634) (Exploits oder das Unternehmen) freut sich, ein Update für seine Explorationsprogramme in seinen Konzessionsgebieten in Zentralneufundland bereitzustellen. Exploits führt aggressive Explorationsarbeiten in seinen Hauptexplorationsgebieten, Bullseye und Gazeebow South, durch, die beide entlang der Appleton-Verwerfungszone (AFZ/Appleton Fault Zone „) liegen und an New Found Gold Corp. (NFG) und Labrador Gold Corp. (LAB) angrenzen.

    Wichtigste Punkte:

    – Exploits hat Anfang dieser Woche mit den NQ-Kernbohrungen auf den Bullseye-Claims begonnen.
    – Die ersten Bohrungen dieses Programms konzentrieren sich die Umgebung der Explorationsbohrung Nr. BE-23-028 aus dem Jahr 2023, die mehrere Cluster mit mineralisierten Quarzgängen über etwa 18 m durchteuft hatte.
    – Wie bereits in einer Pressemitteilung vom 14. August 2023 berichtet, ergaben detaillierte Bohrkernprotokollierungen und gründliche Probenentnahmen aus diesen Gängen mehrere ermutigende Goldgehalte, darunter:
    o 4,08 g/t Au über eine Kernlänge von 1,60 m (in einer vertikalen Tiefe von etwa 75 m unter der Oberfläche) und
    o 14,59 g/t Au über eine Kernlänge von 1,00 m (in einer vertikalen Tiefe von ca. 186 m unter der Oberfläche).
    – Die Vermessung des Bohrlochs mit dem Televiewer ist bei Bullseye im Gange. Diese genauen 3D-Ausrichtungen helfen bereits bei der Planung von Folgebohrungen in diesem strukturell komplexen Gebiet, das mehrere Generationen und Ausrichtungen von mineralisierten Gangbildungen beherbergt.
    – Weitere 150 Geschiebemergelproben werden aus dem westlich-zentralen Block der Gazeebow South-Claims entnommen, um die Ende 2023 gemeldeten erhöhten Goldkornzahlen weiter zu verfeinern und weiterzuverfolgen (siehe Pressemitteilung vom 28. September 2023 für weitere Informationen).
    – Die Prospektionsarbeiten und lokale Kartierungen werden den ganzen Sommer über auf den Dog Bay-Claims und im Konzessionsgebiet Mt. Peyton des Unternehmens fortgesetzt, wobei der Schwerpunkt auf den Gebieten liegt, die sich in der Nähe der zuvor identifizierten anomalen Goldgesteins- und Bodenproben befinden.

    Jeff Swinoga, President und CEO, kommentiert: Wir sind begeistert von all den Arbeiten, die in diesem Sommer in unseren Konzessionsgebieten geplant sind. Diese Programme sind vollständig finanziert, da wir über 6 Millionen Dollar in bar und keine Schulden haben. Mit den Bohrungen bei Bullseye, den zusätzlichen Geschiebemergelbeprobungen bei Gazeebow South und den Prospektionsarbeiten auf unseren anderen Claims ist unser ortsansässiges Team in Gander sehr beschäftigt, diese Projekte voranzutreiben. Die Ergebnisse der Goldanalysen und der Geschiebemergelproben werden nach Erhalt und Auswertung bekannt gegeben.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75931/20240614_Exploits_Provides_Exploration_Update_final_DE_PRcom.001.png

    Abbildung 1: Übersicht über Exploits nördliche Claims von in Zentral-Neufundland; die dicken Claim-Grenzen kennzeichnen Gebiete mit aktiven Explorationsprogrammen einschließlich Bohrungen (Bullseye), Geschiebemergelbeprobungen (Gazeebow South) und Prospektionsarbeiten (Mt. Peyton/Dog Bay Central & North).

    Goldkonzessionsgebiet Bullseye

    Die Bullseye-Claims wurden von Exploits im September 2022 abgesteckt und grenzen an einige hochgradige Goldziele neben NFG und LAB. Die Claims werden von den Geologen des Unternehmens als äußerst aussichtsreich eingestuft, da sie direkt über einem 1.200 mal 800 Meter großen Segment der AFZ und den damit in Zusammenhang stehenden Splay-Strukturen liegen. Mehr als ein Dutzend Explorationsbohrgeräte wurden von den drei Unternehmen, die in diesem tektonisch-stratigrafischen Umfeld tätig sind, in den letzten drei Jahren eingesetzt.

    Gazeebow South

    Die Geschiebemergelproben werden von Exploits‘ erfahrenen Feldtechnikern entnommen. Das Programm wurde konzipiert, um eine erhöhte Goldmineralisierung weiterzuverfolgen, die möglicherweise die Lage und den Trend der AFZ widerspiegelt, die auf ihrem Weg nach Nordosten die Claim-Gruppe durchquert. Andere Untersuchungen, die in den Jahren 2022-2023 durchgeführt wurden, wie z. B. LiDAR und luftgestützte MAG, deuten darauf hin, dass das unterlagernde Grundgebirge durch eine vielverzweigte, komplexe Folge von Verwerfungen strukturell beeinflusst/deformiert wurde, die möglicherweise mit der Entstehung der AFZ in Zusammenhang steht.

    Das Konzessionsgebiet Gazeebow besteht aus mehreren zusammenhängenden Claim-Gruppen, die zwischen 2020 und Februar 2023 zusammengestellt wurden. Dieses ausgedehnte Konzessionsgebiet befindet sich etwa 20 km nördlich der Stadt Gander im Zentrum Neufundlands und liegt etwa 17 km nordöstlich von NFGs jüngsten hochgradigen Goldentdeckungen Keats und Iceberg.

    Offenlegung gemäß National Instrument 43-101

    Ken Tylee, P.Geo., VP of Exploration bei Exploits, ist ein qualifizierter Sachverständiger in den Provinzen Ontario und Neufundland und Labrador gemäß den Standards von NI 43-101. Herr Tylee hat die hierin enthaltenen technischen Informationen geprüft und genehmigt.

    Über Exploits Discovery Corp.

    Exploits ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb und die Erschließung von Mineralprojekten in der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador gerichtet ist. Exploits setzt sein erfahrenes, kompetentes lokales Team und sein geologisches Verständnis ein, um sich zu einem erfolgreichen Explorationsunternehmen in Kanada zu entwickeln.

    FÜR DAS BOARD

    /gez./ Jeff Swinoga
    President und CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Shanda Kilborn
    VP, Corporate Development & Investor Relations
    +1 (778) 819-2708
    shanda@exploits.gold
    exploitsdiscovery.com/

    Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder Leistungen beziehen und die aktuellen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Ausdruck der aktuellen Ansichten der Unternehmensführung und basieren auf Annahmen, die vom Unternehmen auf Grundlage der ihm derzeit zur Verfügung stehenden Informationen getroffen wurden. Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen keine Versprechen oder Garantien darstellen und Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Diese beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: die Marktlage; die Verfügbarkeit von Finanzierungen; die tatsächlichen Ergebnisse der Exploration und anderer Aktivitäten des Unternehmens; Umweltrisiken; zukünftige Metallpreise; Betriebsrisiken; Unfälle; arbeitsrechtliche Angelegenheiten; Verzögerungen bei der Einholung von Regierungsgenehmigungen und -zulassungen; sowie andere Risiken in Verbindung mit dem Bergbausektor. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind durch diesen vorsorglichen Hinweis bzw. jene Hinweise in unseren Einreichungen auf SEDAR+ (www.sedarplus.ca) eingeschränkt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Mitteilung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung sie zu aktualisieren oder zu revidieren, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Danksagung

    Exploits Discovery möchte sich für die finanzielle Unterstützung durch das Junior Exploration Assistance Program des Department of Natural Resources, Government of Newfoundland and Labrador, bedanken.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Exploits Discovery Corp.
    Investor Relations
    #1100-595 Howe St
    V6C 2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@exploits.gold

    Pressekontakt:

    Exploits Discovery Corp.
    Investor Relations
    #1100-595 Howe St
    V6C 2T5 Vancouver, BC

    email : info@exploits.gold


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Exploits kündigt Bohr-, Geschiebemergelbeprobungs- und Prospektionsprogramme an

    auf News veröffentlichen publiziert am 14. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 33 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,