• HÖHEPUNKTE
    – Anlage zur Qualifizierung von Mikronisierungsprodukten für Werk in Collie bestellt
    – Mikronisierung von Grafit ist erster Schritt bei Herstellung von Batterieanodenmaterial (BAM)
    – Erfolgreiche Herstellung mikronisierter Produkte für Kundenabnahmeprüfungen vor Installation von Anlage in kommerziellem Maßstab geplant
    – Verkauf von mikronisierten Produkten wird Einkommensstrom vor Verkauf von BAM generieren

    24. November 2022 – Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme der Pilotanlage zur Mikronisierung und Sphäroidisierung im September 2022 freut sich International Graphite Limited (ASX: IG6) bekannt zu geben, dass das Unternehmen einen weiteren Schritt auf dem Weg zu einem kommerziellen Hersteller von Grafitendprodukten gesetzt hat, indem es eine Qualifizierungsanlage zur Mikronisierung bestellt hat, die in seinen nachgelagerten Verarbeitungsanlagen in Collie in Western Australia installiert werden soll.

    Die neue Qualifizierungsanlage ist eine bedeutsame Anlage, die im Dauerbetrieb in Abhängigkeit der Produktgröße zwischen 100 und 200 t an mikronisierten Grafitprodukten pro Jahr herstellen kann.

    Diese Qualifizierungsanlage soll die Fähigkeit des Unternehmens verdeutlichen, mikronisierte Grafitprodukte auf Ebene der Qualitätskontrolle zu produzieren, was erforderlich ist, um Verkaufsabkommen mit Kunden für diese Produkte zu unterzeichnen und schließlich die Verpflichtung zu unterstützen, auf Anlagen in kommerziellem Maßstab zu erweitern.

    Die Mikronisierung von Grafitkonzentraten ist auch ein entscheidender erster Schritt bei der Herstellung von gereinigtem und beschichtetem sphäroidisiertem Grafit für die Produktion von Batterieanodenmaterialien. Der Plan, mikronisierte Grafitprodukte zu produzieren, dient somit zwei Zwecken für das Unternehmen: Erstens wird damit die erforderliche technische Kompetenz für den ersten Schritt der Produktion von Batterieanodenmaterial (BAM) nachgewiesen und zweitens wird ein potenzieller Einkommensstrom aus dem Verkauf von spezialisierten mikronisierten Produkten vor dem geplanten Verkauf von BAM generiert.

    Die Ausrüstung wird von einem nordamerikanischen Lieferanten bezogen – einem weltweit renommierten Technikunternehmen, das auf Mühlensysteme spezialisiert ist. Die Lieferung nach Collie ist für Mitte 2023 geplant, wobei die Installation und die Inbetriebnahme voraussichtlich drei Monate in Anspruch nehmen werden.

    Die Ausrüstung im Qualifizierungsmaßstab ist der nächste Schritt in Richtung Verpflichtung hinsichtlich der Errichtung und des Betriebs einer Mikronisierungsanlage in kommerziellem Maßstab in Collie.

    Das Unternehmen peilt eine kommerzielle Prozessausrüstung an, die in der Lage ist, in einer neuen Anlage in Collie eine nominelle Produktionsrate von 3.000 t pro Jahr zu erreichen. Die Ausrüstung in kommerziellem Maßstab ist eine Erweiterung der Qualifizierungsausrüstung. Es ist davon auszugehen, dass das Produkt von der Qualifizierungsanlage denselben Spezifikationen entspricht, wie sie in der Anlage in kommerziellem Maßstab erreicht werden.

    Die kommerziellen Betriebe würden zunächst Grafitkonzentrate von Dritten verarbeiten, wobei das Ziel darin besteht, Konzentrate vom zu 100 % unternehmenseigenen Grafitprojekt Springdale zu verarbeiten, sobald dieses erschlossen ist.

    Gereinigter mikronisierter Grafit kann als leitfähiger Zusatz für Batteriekathoden, als Zwischenprodukt für die Produktion von gereinigtem sphäroidisiertem Grafit oder in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen verkauft werden.

    Chairman Phil Hearse sagte: Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein bei unserer Entwicklung zu einem australischen Hersteller von Grafitprodukten. Potenzielle Kunden werden mit Grafitprodukten von dieser Qualifizierungsanlage beliefert. Die Entwicklung eines industriellen Grafitmarktes wird unsere Pläne ergänzen, eine vertikal integrierte Industrie für Batterieanodenmaterial in Western Australia zu etablieren.

    International Graphite setzt die Entwicklung seines Projekts Springdale fort, um Konzentrat als Ausgangsmaterial für die zukünftige Batterieanodenproduktion in Collie zu produzieren.

    Diese Pressemitteilung wurde vom Board of Directors von International Graphite Limited zur Veröffentlichung freigegeben.

    Phil Hearse
    Executive Chairman

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Robert Hodby
    CFO/Company Secretary
    robert.hodby@internationalgraphite.com.au
    +61 407 770 183

    Marie Howarth
    Media & Communication
    marie.howarth@internationalgraphite.com.au
    +61 412 111 962

    Über International Graphite
    International Graphite ist ein aufstrebender Lieferant von verarbeiteten Grafitprodukten, einschließlich Batterieanodenmaterial, für die globalen Märkte für Elektrofahrzeuge und erneuerbare Energie.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68371/InternationalGraphite_241122_DEPRCOM.001.jpeg

    Das Unternehmen entwickelt eine souveräne australische Mine-to-Market-Fähigkeit mit integrierten Betrieben, die zur Gänze in Western Australia angesiedelt sind. Das Unternehmen beabsichtigt, mit dem zukünftigen Abbau und der Produktion von Grafitkonzentraten vom zu 100 % unternehmenseigenen Grafitprojekt Springdale und der nachgelagerten Verarbeitung im kommerziellen Maßstab in Collie auf dem Ruf Australiens für technische Exzellenz und herausragende ESG-Leistungen aufzubauen. International Graphite notiert an der ASX (ASX: IG6) sowie an der Börse Frankfurt (FWB: H99, WKN: A3DJY5) und ist ein Mitglied der European Battery Alliance (EBA250) sowie der European Raw Minerals Alliance (ERMA).

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    International Graphite Limited
    Phil Hearse
    Level 1, 333 Charles Street
    6006 North Perth
    Kanada

    email : media@internationalgraphite.technology

    Pressekontakt:

    International Graphite Limited
    Phil Hearse
    Level 1, 333 Charles Street
    6006 North Perth

    email : media@internationalgraphite.technology


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    International Graphite Limited: Qualifizierungsanlage zur Mikronisierung für Collie bestellt

    auf News veröffentlichen publiziert am 24. November 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 0 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,