• HanseWerk wird von seiner Belegschaft für hervorragende Arbeitsbedingungen und Arbeitsatmosphäre ausgezeichnet. HanseWerk schafft zudem 250 neue Jobs. Mehr von HanseWerk: https://www.hansewerk.com/de

    BildQuickborn. Eine Karriere bei HanseWerk lohnt sich. Denn der Energiedienstleister HanseWerk ist unter den besten zehn Energie-Unternehmen der Energiebranche: Auf der Plattform kununu erhält der Energiedienstleister HanseWerk eine Auszeichnung für hervorragende Arbeitsbedingungen sowie positive Rückmeldung zur Arbeitsatmosphäre innerhalb des Energieunternehmens. Das Energieunternehmen HanseWerk sticht zudem mit einem Wert von 4,6 von fünf möglichen Punkten, einer überdurchschnittlichen Mitarbeiterzufriedenheit und einer Weiterempfehlungsrate von 91 Prozent heraus. Somit gehört der Energiedienstleister HanseWerk bereits seit Jahren zu den von der Plattform ausgezeichneten „Top Companies“. Die Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu und die ZEIT Verlagsgruppe stellen den Energiedienstleister HanseWerk zudem auf Platz sieben im Ranking „Most Wanted Employer Energie 2023“. Mehr zu den Auszeichnungen von HanseWerk unter https://www.hansewerk.com/de.html.

    Bewertungsplattform kununu

    Die unabhängige Plattform kununu bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, anonyme Bewertungen über ein Unternehmen zu veröffentlichen. Zeitgleich erhalten potenzielle Bewerberinnen und Bewerber durch die Kommentare authentische Einblicke in die Arbeitswelt und -kultur eines Unternehmens. Beurteilungen eines Unternehmens gliedern sich in verschiedene Kategorien, so können Mitarbeitende beispielsweise Informationen zu Arbeitsbedingungen und -zufriedenheit veröffentlichen. Das Besondere an der Plattform ist, dass die Belegschaft den Arbeitgeber selbst bewerten kann und ihre Bewertung durch einen zweistufigen Qualitätsprozess überprüft wird. So stellt kununu sicher, dass es sich bei den Wertungen nicht um Manipulation handelt. Gleichzeitig kann die Plattform durch diesen Prozess glaubwürdige Bewertungen fördern. Die Auswertung der Rückmeldungen zu einem Unternehmen ermöglichen anschließend die Bildung von Rankings und Auszeichnungen: Der Energiedienstleister HanseWerk erhielt so bereits 2019 von kununu die Auszeichnung zur „Top-Company“ sowie „Open-Company“.

    Der Energiedienstleister HanseWerk zeichnet sich außerdem durch weitere Siegel als guter Arbeitgeber aus. So trägt HanseWerk das Siegel „Anerkannt Guter Ausbilder“, welches unter anderem durch Arbeitgeberleistungen, die Arbeitszeit und -flexibilität sowie die Motivation der Auszubildenen geprägt ist. Darüber hinaus wurde HanseWerk bereits mit dem Siegel „Best Place To Learn“ gekürt. Damit beweist der Energiedienstleister seine überdurchschnittlich gute betriebliche Ausbildung und Qualifizierung von jungen Menschen. Mit den zahlreichen Auszeichnungen für HanseWerk erhofft sich das Energieunternehmen zudem, neue Fachkräfte für eine Karriere bei HanseWerk zu generieren. Besonders attraktiv sind die 250 neu geschaffenen Jobs zur Erreichung der Energiewende, denn zukünftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich nicht nur für eine umweltfreundliche Energieversorgung. Der Energiedienstleister HanseWerk ermöglicht Fachkräften auch die optimale Vereinbarung von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten oder auch durch mobiles Arbeiten. Wer mehr über die Karrieremöglichkeiten und Ausbildungsplätze bei HanseWerk erfahren möchte, klickt hier https://www.hansewerk.com/de/karriere.html.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    HanseWerk AG
    Herr Ove Struck
    Schleswag-HeinGas-Platz 1
    25450 Quickborn
    Deutschland

    fon ..: +49 41 06-6 29-34 22
    web ..: https://www.hansewerk.com/de.html
    email : presse@hansewerk.com

    Mehr als 3 Millionen Kunden in Norddeutschland beziehen Strom, Gas oder Wärme direkt oder indirekt über die von der HanseWerk-Gruppe und ihren Tochtergesellschaften betriebenen Energienetze. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seinen Partnern und Kunden moderne und effiziente Energielösungen mit den Schwerpunkten Netzbetrieb, dezentrale Energieerzeugung oder E-Mobilitätslösungen.

    Als Partner der Energiewende hat die HanseWerk-Gruppe in den letzten Jahren mehrere zehntausend Anlagen zur Erzeugung Erneuerbarer Energie an ihre Netze angeschlossen und betreibt parallel dazu etwa 850 Energieumwandlungsanlagen sowie einen Erdgasspeicher. Die HanseWerk-Gruppe ist ein großer Ausbildungsbetrieb im Norden und engagiert sich in vielen Forschungsprojekten zur Energiewende, wie zum Beispiel im Norddeutschen Reallabor. Bis 2030 wird die HanseWerk-Gruppe klimaneutral sein: Dazu werden ihre insgesamt 47 Standorte, die mehrere hundert Fahrzeuge umfassende Flotte, der Strom- und Gasnetzbetrieb sowie die Wärme- und Stromerzeugung bis 2030 klimaneutral gestellt.

    Über die Beteiligung der elf schleswig-holsteinischen Kreise sowie mehr als 450 Kommunen sind die Unternehmen der HanseWerk-Gruppe regional sehr stark verwurzelt und unterstützen eine Vielzahl sozialer und kultureller Projekte, wie das Schleswig-Holstein Musik Festival, das Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt und den Schleswig-Holstein Netz Cup auf dem Nord-Ostsee-Kanal.

    Pressekontakt:

    HanseWerk AG
    Herr Ove Struck
    Schleswag-HeinGas-Platz 1
    25450 Quickborn

    fon ..: +49 41 06-6 29-34 22
    email : presse@hansewerk.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Karriere in der Energiebranche: HanseWerk gehört zu den Top 10 bei kununu

    auf News veröffentlichen publiziert am 25. Januar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 54 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,