• Mannheimer Agentur veröffentlicht ersten KI-Markenberater

    BildDie in Mannheim ansässige Agentur Callies & Schewe hat heute einen bedeutenden Durchbruch in der Markenstrategieberatung angekündigt. Der Launch der ersten Version des KI-Markenberaters auf Grundlage der ChatGPT-Technologie revolutioniert den traditionellen Beratungsprozess. Die Innovation liefert Unternehmern und Marketingverantwortlichen strategische Empfehlungen für ihre eigene Kommunikation binnen Minuten statt Wochen. In der Einführungsphase ist der KI-Markenberater kurzfristig sogar kostenlos nutzbar – unter https://www.hi-branding.de.

    Neue Ära in der Markenberatung

    „Mit diesem Tool beginnt eine neue Ära in der Markenentwicklung. Wir kombinieren die Leistungsfähigkeit künstlicher Intelligenz mit unserer 15-jährigen Expertise und menschlicher Kreativität“, erläutert Sebastian Callies, Geschäftsführer von Callies & Schewe. Anwender können wählen, ob sie eine Unternehmens-, Produkt- oder Arbeitgebermarke entwickeln. Der KI-Markenberater führt dann basierend auf der bewährten Methodik von Callies & Schewe und der Erfahrung aus tausenden Projekten – automatisiert einen interaktiven Workshop durch. Entsprechend der Antworten des Kunden und nach der Analyse von Marktdaten ermittelt das Tool in wenigen Minuten erste strategische Empfehlungen. So lassen sich der initiale Arbeitsaufwand und die Kosten für den Einstieg in die Markenentwicklung reduzieren. Die Vorschläge sind fundiert und eine gute Ausgangsbasis für die weiteren Schritte.

    „Erfolgreiche Marken sind kein Zufall, sondern das Ergebnis einer durchdachten Strategie. Sie ist die Grundlage für eine starke Positionierung. Genau hier setzt unser KI-Markenberater an“, betont Callies. Das Tool wurde speziell für Markenverantwortliche in mittelständischen Unternehmen entwickelt. Die Bedienung erfolgt ganz einfach über eine Chat-Oberfläche.

    Geringere Kosten, schnellere Produkteinführungen

    „Wir sparen unseren Kunden wertvolle Zeit und Ressourcen, die sie sonst in die ersten Schritte der strategischen Markenarbeit investieren müssten. Das kann auch die Markteinführung neuer Produkte deutlich beschleunigen“, sagt Geschäftsführer Kim Schewe. An ihre Grenzen stößt die KI allerdings, wenn es um außergewöhnliche Markenidentitäten, kontroverse Ideen und einzigartige Geschichten geht. Für die entscheidenden Details bleibt die menschliche Kreativität also unverzichtbar. Hier kommt das Kreativteam der Agentur ins Spiel, das jederzeit hinzugebucht werden kann. „Die Beratungsbranche befindet sich im Umbruch. Wir wollen an der Spitze dieser Entwicklung stehen und freuen uns auf ganz neue Möglichkeiten“, betont Callies.

    Pionier in der B2B-Kommunikation

    Callies & Schewe ist seit 2008 in der B2B-Kommunikation tätig und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit einem Hauptpreis beim German Brand Award 2023. Ihren innovativen Ansatz bezeichnet die Agentur als „Human Intelligence Branding“, eine Symbiose aus künstlicher Intelligenz und menschlicher Intuition. Callies & Schewe plant, weiter in technologische Entwicklungen zu investieren. Unternehmen können sich von der Agentur auch KI-Werkzeuge entwickeln lassen, die auf eigenen Spezifikationen beruhen und dafür unterschiedliche KI-Anbieter einsetzen. Kim Schewe betont: „Der KI-Markenberater ist nur der Anfang.“

    Der KI-Markenberater steht bereit unter: https://www.hi-branding.de 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Callies & Schewe Kommunikation GmbH
    Herr Johann Severloh
    B2 1
    68159 Mannheim
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 621-405 479 60
    web ..: https://www.calliesundschewe.de
    email : markenberater@calliesundschewe.de

    Über Callies & Schewe:
    Seit der Gründung im Jahr 2008 hat sich Callies & Schewe in der B-to-B-Kommunikation einen Namen gemacht. Die Agentur arbeitet von Mannheim aus für weltweit führende Unternehmen in der Markenstrategie und Content-Entwicklung. Ihre Kampagnen und Markengestaltungen sind mehrfach ausgezeichnet worden. Für die technologische Kompetenz steht die zugehörige triggercode GmbH, die sich auf Cutting-Edge-Softwareentwicklung spezialisiert hat.

    Pressekontakt:

    Callies & Schewe Kommunikation GmbH
    Herr Johann Severloh
    B2 1
    68159 Mannheim

    fon ..: +49 (0) 621-405 479 60
    web ..: https://www.calliesundschewe.de
    email : markenberater@calliesundschewe.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    KI entwickelt Marken-Strategien

    auf News veröffentlichen publiziert am 16. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 276 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,